Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Surheim  |  11.07.2019  |  15:39 Uhr

Siege bei Hitzeschlacht in der Toskana

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das Tempolimit galt natürlich nicht für das die Surheimer Mitsubishi-Duo Gaßner/Thannhäuser. Sie legten einen heißen Ritt auf dem heißen Asphalt in der Toskana hin. −Foto: Paolo Drioli

Das Tempolimit galt natürlich nicht für das die Surheimer Mitsubishi-Duo Gaßner/Thannhäuser. Sie legten einen heißen Ritt auf dem heißen Asphalt in der Toskana hin. −Foto: Paolo Drioli

Das Tempolimit galt natürlich nicht für das die Surheimer Mitsubishi-Duo Gaßner/Thannhäuser. Sie legten einen heißen Ritt auf dem heißen Asphalt in der Toskana hin. −Foto: Paolo Drioli


Die Anreise zum fünften Lauf des Mitropa-Rally-Cups 2019 ging für den Surheimer Rallyepiloten Hermann Gaßner und seinen Sohn diesmal in die knapp 800 Kilometer entfernte Toskana. Rund um Bibbiena stand mit der "39° Rally Casentino" einer der Saison-Höhepunkte auf dem Programm. Bei den neun Wertungsprüfungen über 144 Kilometer lieferten Gaßner junior und Ursula Mayrhofer neun von zehn möglichen Bestzeiten in ihrer Klasse ab. Hermann Gaßner senior übernahm von Beginn an die Führung in der Mitropa-Cup-Wertung und gab diese zu keinem Zeitpunkt ab. Obwohl in Italien das Reglement einen größeren Airrestriktor (Lufteinlass für Turbolader) und damit mehr Leistung sowie ein sequenzielles Getriebe zulässt, gelangen dem Surheimer Mitsubishi-Piloten dennoch vier Bestzeiten in seiner Klasse. Nach einem für alle Teams anstrengenden, heißen Tag kam mit dem Klassiker "Talla" die letzte große Herausforderung: 36 extrem anspruchsvolle Kilometer bei Nacht. "Auf dieses Herzstück der Rallye haben wir uns riesig gefreut und wollten auch hier noch einmal eine Bestzeit hinlegen. Bedauerlicherweise hat uns aber ein Reifenschaden wertvolle Zeit gekostet", bedauerte Ursula Mayrhofer. "Dadurch sind wir zwar im Gesamtklassement etwas zurück gefallen, haben aber trotzdem mit einen überlegenen Sieg in der R3-Klasse und dem 2. Platz in der Mitropa-Wertung eine optimale Ausbeute erreicht." – red

Lesen Sie mehr in Freilassinger Anzeiger/Reichenhaller Tagblatt in der Ausgabe vom 12. Juli.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Sie ist nicht zu halten: Zwei Gegnerinnen stürmen Franziska Höllrigl hinterher. Im Bayernliga-Spiel gegen die Spvgg Greuther Fürth gelingt der Stürmerin des FC Ruderting ein ebenso spektakuläres wie preiswürdiges Tor. −Foto: Mike Sigl

Großer Auftritt für Franziska Höllrigl: Die 23-jährige Fußballerin des Bayernliga-Aufsteigers FC...



Uli Hoeneß. −Foto: dpa

Unter großer Anspannung geht Bayern München in die letzte Champions-League-Reise von Uli Hoeneß als...



Mit kritischem Blick am Spielfeldrand: Trainer Wolfgang Schellenberg (l.) und sein "Co" Ronald Schmidt.

Unmutsbekundungen, Pfiffe, Kopfschütteln – die ganz offensichtlich ständig abnehmende...



Behielt die Nerven in der Nachspielzeit: Stefan Mittendorfer von der SG Altreichenau/Bischofsreut rettete seiner Mannschaft mit einem verwandelten Elfmeter einen Punkt. −Foto: Sven Kaiser

Turbulenter und kurioser 15. Spieltag in der Kreisklasse Freyung: Spitzenreiter Hintereben fertigte...



Viel los auf dem Eis in Deggendorf: Im Spiel zwischen Spitzenreiter DSC und dem Tabellenzweiten Peiting boten beide Teams eine gute Leistung, am Ende gewann die Oberbayern in der Verlängerung. −Foto: Roland Rappel

Jetzt ist es passiert: Der Deggendorfer SC hat seine erste Saisonniederlage kassiert...





Auf den Boden der Tatsachen geholt hat die DJK Karlsbach um Kapitän Christian Völtl (rechts) den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Hintereben mit Andreas Wagner. −Foto: Sven Kaiser.

Jetzt hat es den SV Hintereben erwischt. Am 14. Spieltag kassierte der Tabellenführer der...



Thomas Müller. −Foto: afp

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern...



Derby: Josef Schmidt (Aunkirchen) beobachtet den schmerzhaften Zweikampf zwischen Niklas Harrer (Alkofen) und Michael Kölbl. −F.: Sigl

Sieben Siege in Serie hat der FC Aunkirchen in der Kreisklasse Pocking gefeiert...



Zum sechsten Mal nacheinander konnte der SV Schalding um Kapitän Markus Gallmaier am Samstag nicht gewinnen. −Foto: Michael Sigl

Nächster Rückschlag für den SV Schalding. Die ersatzgeschwächte Mannschaft von Spielertrainer Stefan...



Zu ungewöhnlicher Zeit treffen am Samstagvormittag der 1.FC Passau um Trainer Günther Himpsl (rechts) und die Waldkirchner (von links) Alex Galle, Manuel Karlsdorfer und Mario Strahberger aufeinander. −Foto: Sven Kaiser

Beim Programm des kommenden Spieltags in der Landesliga Südost fällt das Derby zwischen dem 1...





Mit einem Solo à la Diego Maradona im Heimspiel des FC Ruderting gegen Greuther Fürth bewarb sich Franziska Höllrigl für den Bayerntreffer des Monats im September. −Foto: Michael Sigl

Kommt der nächste Bayerntreffer aus Niederbayern? Franziska Höllrigl (23) vom Bayernligisten FC...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver