Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Hammerau  |  10.07.2019  |  13:57 Uhr

Wals-Grünau siegt bei Benefizturnier

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Hammeraus Arthur Hohla hatte zwar hier das Nachsehen, im Duell mit dem Drittligisten konnten die Spieler des Clubs jedoch wichtige Erfahrungen sammeln. −Foto: Sulzberger

Hammeraus Arthur Hohla hatte zwar hier das Nachsehen, im Duell mit dem Drittligisten konnten die Spieler des Clubs jedoch wichtige Erfahrungen sammeln. −Foto: Sulzberger

Hammeraus Arthur Hohla hatte zwar hier das Nachsehen, im Duell mit dem Drittligisten konnten die Spieler des Clubs jedoch wichtige Erfahrungen sammeln. −Foto: Sulzberger


Für einen guten Zweck rollte der Ball beim FC Hammerau. Mit dem SV Wals-Grünau, dem ESV Freilassing sowie der U19 des SBC Traunstein hatte der Club namhafte und hochklassige Gegner zu einem Blitzturnier geladen. Sämtliche Eintrittsgelder sowie eine Geldspende des Clubs gingen dabei zur Unterstützung an David Sentic. In zwei K.o.- und zwei Finalspielen duellierten sich die Teams je 45 Minuten lang. Auch wenn bei allen Mannschaften einige Akteure verletzungs- oder urlaubsbedingt passen mussten, bot das Benefizturnier Fußball auf hohem Niveau. Bereits zum Auftakt trafen Nachbarn aus Wals-Grünau und der Gastgeber aufeinander. Der Kreisligist unterlag knapp mit 0:2. Gut in Form präsentierte sich auch der letztjährige Bezirksligavize aus Freilassing. Gegen den U19-Meister der Bezirksoberliga zogen die Grenzstädter mit einem 3:0-Sieg in das Finale ein. Die Traunsteiner U19 unterlag nun auch dem Club mit 1:3. Viel Spektakel bot schließlich das Finale der beiden Favoriten. In einem sehr guten Vergleich legten die Eisenbahner zunächst vor, ehe Wals-Grünau zum 1:1-Remis ausgleichen konnte. Beide ließen nun einige gute Chancen zum Sieg liegen, sodass am Ende ein Elfmeterschießen mit drei Schützen das Finale entscheiden musste. Da lediglich Denis Krojer für den ESV vergab und alle anderen Strafstöße ihr Ziel fanden, ging der Sieg mit 4:3 an den Regionalligisten. – ob

Lesen Sie mehr in Freilassinger Anzeiger/Reichenhaller Tagblatt in der Ausgabe vom 11. Juli.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Patrick Rott, hier beim Testspiel vergangenen Samstag gegen Steyr, verletzte sich im Freitagstraining. −Foto: Lakota

Für den SV Schalding kommt es derzeit knüppeldick: Nach der Kreuzbandriss-Diagnose bei...



Schalding II besiegte Künzing mit 2:1. −Foto: Mike Sigl

Auftakt für ein fußballreiches Wochenende: Am Freitagabend standen bereits die ersten Testspiele an...



Droht länger auszufallen: Manuel Mader. −Foto: Sigl

Schwarzer Freitag für zwei regionale Fußballer: Erst die Verletzungsmeldung von Patrick Rott aus...



Hart bedrängt, so wie hier von Martin Kokes im Spiel gegen Rosenheim vorexerziert, war der Deggendorfer Gegner gestern Abend vor allem im ersten Drittel viel zu selten. Das rächte sich. −Foto: Rappel

Den positiven Effekt vom Sieg gegen Spitzenreiter Memmingen konnte der Deggendorfer SC nicht...



Tigers-Torjubel am Pulverturm (von links): Maximilian Gläßl, Marcel Brandt, der Torschütze zum 1:0, Felix Schütz, Tim Brunnhuber. −Foto: Schindler

Nägel mit Köpfen haben die Straubing Tigers am Freitagabend mit ihrem Heimsieg gegen die Nürnberg...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Will offenbar nicht mehr Hertha-Trainer sein: Jürgen Klinsmann. −Foto: Imago Images

Jürgen Klinsmann schockt die Hertha. Völlig unerwartet tritt der 55-Jährige als Cheftrainer der...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...



Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver