Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Traunstein  |  09.07.2019  |  08:09 Uhr

SB Chiemgau: Pokal-K.o. als Zweiter des Blitzturniers – SBR kommt weiter

von Jonas Müller

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






SB Chiemgau Traunstein – TuS Holzkirchen 2:0. Holzkirchens Daniel Höpfinger (links) klärt im Eröffnungsspiel des Pokal-Blitzturniers gegen den Ex-Hammerauer Julian Galler, der das 2:0 markierte. −Foto: Weitz

SB Chiemgau Traunstein – TuS Holzkirchen 2:0. Holzkirchens Daniel Höpfinger (links) klärt im Eröffnungsspiel des Pokal-Blitzturniers gegen den Ex-Hammerauer Julian Galler, der das 2:0 markierte. −Foto: Weitz

SB Chiemgau Traunstein – TuS Holzkirchen 2:0. Holzkirchens Daniel Höpfinger (links) klärt im Eröffnungsspiel des Pokal-Blitzturniers gegen den Ex-Hammerauer Julian Galler, der das 2:0 markierte. −Foto: Weitz


Der SB Chiemgau Traunstein hat beim Blitzturnier zwar als Zweiter die Qualifikation zur entscheidenden Qualifikationsrunde um den Einzug in die 1. Hauptrunde im BFV-Toto-Pokal verpasst, Trainer David Balogh war mit dem Turnierverlauf dennoch zufrieden: "Das Ergebnis geht absolut in Ordnung. Es war ein sehr guter Auftritt der Mannschaft, aber es liegt auch immer noch sehr viel Arbeit vor uns."

Die Traunsteiner mussten gegen drei Konkurrenten aus der Landesliga antreten und erwischten dabei einen guten Start: Das Auftaktspiel gewann der SBC mit 2:0 gegen den Bayernliga-Absteiger TuS Holzkirchen. Goran Divkovic hämmerte in der 11. Minute den Ball in den Winkel, Julian Galler erhöhte nur zehn Minuten später auf 2:0. "Beide Tore waren toll herausgespielt, die Abläufe haben gut funktioniert", lobt Balogh.

Auch in der zweiten Begegnung gegen den TSV Kastl spielten sich die Traunsteiner gute Möglichkeiten heraus, haderten jedoch laut Balogh mit "zwei fragwürdigen Entscheidungen" des Schiedsrichters. Am Ende blieb das Spiel torlos. "Wir sind defensiv gut gestanden und haben immerhin zu Null gespielt", hebt der Trainer hervor.

Vor dem letzten Duell des Turniers gegen den SB/DJK Rosenheim bekamen die Traunsteiner noch einen Dämpfer versetzt: Torwart Thomas Unterhuber – Marco Kao ist noch im Urlaub – verletzte sich beim Aufwärmen an der Schulter, für ihn stand nun U19-Torwart Axel Schorb im Kasten.

Am Ende musste sich Traunstein mit 1:2 geschlagen geben. "Das erste Tor war in unseren Augen Abseits", sagt Balogh. Rosenheims Marko Dukic brachte seine Mannschaft bereits in der 3. Minute in Führung. Dem zweiten Rosenheimer Treffer ging ein Abstimmungsfehler der Traunsteiner voraus, Antonio Baldassarra erhöhte per Elfmeter auf 2:0.

"Wir haben die richtige Reaktion gezeigt", betont der SBC-Trainer. Seine Mannschaft stand nun höher und kam so zum Erfolg: Maxi Fenninger traf in der 28. Minute zum 2:1. "Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel und wäre es noch länger gelaufen, wäre es anders ausgegangen", ist sich David Balogh sicher. So aber belegte der SB Chiemgau am Ende den 2. Platz hinter den Rosenheimern, die das Turnier ohne Niederlage überstanden. Dritter wurde der TSV Kastl, Vierter und Letzter der TuS Holzkirchen.
Mehr übers Turnier lesen Sie in der Ausgabe vom Dienstag, 9. Juli 2019, im Trostberger Tagblatt, Traunreuter Anzeiger und in der Südostbayerischen Rundschau.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Sie ist nicht zu halten: Zwei Gegnerinnen stürmen Franziska Höllrigl hinterher. Im Bayernliga-Spiel gegen die Spvgg Greuther Fürth gelingt der Stürmerin des FC Ruderting ein ebenso spektakuläres wie preiswürdiges Tor. −Foto: Mike Sigl

Großer Auftritt für Franziska Höllrigl: Die 23-jährige Fußballerin des Bayernliga-Aufsteigers FC...



Uli Hoeneß. −Foto: dpa

Unter großer Anspannung geht Bayern München in die letzte Champions-League-Reise von Uli Hoeneß als...



Mit kritischem Blick am Spielfeldrand: Trainer Wolfgang Schellenberg (l.) und sein "Co" Ronald Schmidt.

Unmutsbekundungen, Pfiffe, Kopfschütteln – die ganz offensichtlich ständig abnehmende...



Behielt die Nerven in der Nachspielzeit: Stefan Mittendorfer von der SG Altreichenau/Bischofsreut rettete seiner Mannschaft mit einem verwandelten Elfmeter einen Punkt. −Foto: Sven Kaiser

Turbulenter und kurioser 15. Spieltag in der Kreisklasse Freyung: Spitzenreiter Hintereben fertigte...



Viel los auf dem Eis in Deggendorf: Im Spiel zwischen Spitzenreiter DSC und dem Tabellenzweiten Peiting boten beide Teams eine gute Leistung, am Ende gewann die Oberbayern in der Verlängerung. −Foto: Roland Rappel

Jetzt ist es passiert: Der Deggendorfer SC hat seine erste Saisonniederlage kassiert...





Auf den Boden der Tatsachen geholt hat die DJK Karlsbach um Kapitän Christian Völtl (rechts) den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Hintereben mit Andreas Wagner. −Foto: Sven Kaiser.

Jetzt hat es den SV Hintereben erwischt. Am 14. Spieltag kassierte der Tabellenführer der...



Thomas Müller. −Foto: afp

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern...



Derby: Josef Schmidt (Aunkirchen) beobachtet den schmerzhaften Zweikampf zwischen Niklas Harrer (Alkofen) und Michael Kölbl. −F.: Sigl

Sieben Siege in Serie hat der FC Aunkirchen in der Kreisklasse Pocking gefeiert...



Zum sechsten Mal nacheinander konnte der SV Schalding um Kapitän Markus Gallmaier am Samstag nicht gewinnen. −Foto: Michael Sigl

Nächster Rückschlag für den SV Schalding. Die ersatzgeschwächte Mannschaft von Spielertrainer Stefan...



Zu ungewöhnlicher Zeit treffen am Samstagvormittag der 1.FC Passau um Trainer Günther Himpsl (rechts) und die Waldkirchner (von links) Alex Galle, Manuel Karlsdorfer und Mario Strahberger aufeinander. −Foto: Sven Kaiser

Beim Programm des kommenden Spieltags in der Landesliga Südost fällt das Derby zwischen dem 1...





Mit einem Solo à la Diego Maradona im Heimspiel des FC Ruderting gegen Greuther Fürth bewarb sich Franziska Höllrigl für den Bayerntreffer des Monats im September. −Foto: Michael Sigl

Kommt der nächste Bayerntreffer aus Niederbayern? Franziska Höllrigl (23) vom Bayernligisten FC...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver