Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...







Beide Daumen hoch hieß es bei Maria Haslberger, nachdem sie bei der "Süddeutschen" über 100 und 200 Meter jeweils eine neue Bestzeit geholt hatte. −Foto: Privat

Beide Daumen hoch hieß es bei Maria Haslberger, nachdem sie bei der "Süddeutschen" über 100 und 200 Meter jeweils eine neue Bestzeit geholt hatte. −Foto: Privat

Beide Daumen hoch hieß es bei Maria Haslberger, nachdem sie bei der "Süddeutschen" über 100 und 200 Meter jeweils eine neue Bestzeit geholt hatte. −Foto: Privat


Auch dieses Jahr trafen sich wieder die besten Leichtathleten und Athletinnen der U23-Klasse bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften. Als einzige Athletin aus der Region konnte sich Sprinterin Maria Haslberger von der LG Festina Rupertiwinkel über 100 und 200 Meter für die hochkarätig besetzte Veranstaltung qualifizieren. Am ersten Tag standen die 100 Meter auf dem Programm. Haslberger konnte sich auf die neue Saisonbestzeit von 12,16 Sekunden steigern. Jedoch reichte die Zeit nicht ganz zum Einzug ins Halbfinale. Mit einem sehr guten Start aus den Blöcken konnte sich die Teisendorferin ebenso über 200 Meter auf eine weitere neue Saisonbestzeit von 25,35 Sekunden verbessern. Dies brachte ihr am Ende einen sehr guten 17. Platz ein.

Bei den Süddeutschen Meisterschaften konnte sich Haslberger über 100 Meter mit zwei guten Läufen im Vorlauf (12,27 Sekunden) und im Halbfinale (12,21) für das Finale als Viertschnellste qualifizieren. Durch einen phänomenalen Final-Lauf konnte sich die Teisendorferin auf den letzten Metern auf den 3. Platz kämpfen, was ihr den erhofften Bronzerang einbrachte. Mit 11,90 Sekunden war sie bei etwas zu viel Rückenwind von drei Metern pro Sekunde so schnell wie nie zuvor. Auch am zweiten Tag konnte sich die Sprinterin ins Finale über die 200 Meter kämpfen und sicherte sich dort in neuer Saisonbestzeit von 25,17 Sekunden einen sehr guten 5. Platz. – red

Lesen Sie mehr in Freilassinger Anzeiger/Reichenhaller Tagblatt in der Ausgabe vom 6./7. Juli.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Wird neuer Trainer beim TSV Bogen: Barbaros Yalcin. −Foto: Archiv Helmut Müller

Der TSV Bogen hat auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer eine prominente Lösung gefunden:...



Eiskalt: Marc-André ter Stegen entschärfte auch einen Elfmeter von Marco Reus. Der Nationaltorhüter verhinderte eine Barca-Niederlage gegen den BVB zum Köinigsklassen-Start. −F.: Kirchner/imago images

Ein Elfmeter-Fehlschuss von Marco Reus hat einen Traumstart von Borussia Dortmund in der Champions...



Brachte Ruhmannsfelden in Führung: Bastian Kilger (r.). −F.: Bloch

Die Spvgg Ruhmannsfelden steht im Halbfinale des Totopokals im Fußbalkreis Ost – nach einem...



Wird Schalding lange fehlen: Christian Piermayr. −Foto: Sigl

Schock für den SV Schalding und Christian Piermayr (23). Der Innenverteidiger wird dem...



Hochdekorierter Deggendorfer: Eishockey-Torwart Timo Pielmeier holte bei Olympia 2018 Silber. −Foto: dpa

Neben Thomas Greilinger ist Torwart Timo Pielmeier (30) das Eishockey-Aushängeschild der Stadt...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver