Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ruhpolding  |  06.06.2019  |  14:43 Uhr

Wolfgang Klinger gewinnt Ruhpoldinger Meile

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Unter dem Applaus der Zuschauer zieht Sieger Wolfgang Klinger vom SC Anger sein Tempo durch. Gleich hinter ihm läuft Weltklasse-Biathlet Johannes Kühn vom WSV Reit im Winkl. −Foto: Wukits

Unter dem Applaus der Zuschauer zieht Sieger Wolfgang Klinger vom SC Anger sein Tempo durch. Gleich hinter ihm läuft Weltklasse-Biathlet Johannes Kühn vom WSV Reit im Winkl. −Foto: Wukits

Unter dem Applaus der Zuschauer zieht Sieger Wolfgang Klinger vom SC Anger sein Tempo durch. Gleich hinter ihm läuft Weltklasse-Biathlet Johannes Kühn vom WSV Reit im Winkl. −Foto: Wukits


Spannende Wettkämpfe bei hervorragenden Bedingungen gab es bei den Ruhpoldinger Meilenläufen. In diesem Jahr konnte der veranstaltende SV Ruhpolding auf eine perfekte Strecke blicken, da nach Jahren der Ortskernsanierung nun keine Baustelle vorhanden war. Die Bambini absolvierten eine kleine Runde von etwa 400 Metern ohne Zeitnahme und die Schüler eine "Halbe Meile" über 804 Meter. Bei den Erwachsenen konnten die Teilnehmer zwischen der Rauschbergmeile über 1609 Meter oder der Bayerischen Meile über 7,2 Kilometer wählen. Dabei war die Beteiligung hervorragend. Insgesamt erreichten 469 Teilnehmer das Ziel. Darunter waren fast 300 Kinder und Jugendliche über die halbe Meile am Start. Über die Rauschbergmeile sdominierte bei den Frauen Eva Trost vom ASV Piding – eine Weltklasse-Läuferin in ihrer Altersklasse – in 5.51 Minuten klar.Den Abschluss bildete der Hauptlauf – ein Volkslauf über die Distanz der im Jahre 1872 eingeführten "Bayerischen Meile", die heute genau 7,2 Kilometer entspricht. Dabei setzte sich von Beginn an Wolfgang Klinger (SC Anger) vor Weltklasse-Biathlet Johannes Kühn (Tüßling/WSV Reit im Winkl) an die Spitze. Erst auf den letzten Metern musste Kühn seinen Konkurrenten Klinger ziehen lassen. Dieser gewann schließlich in sehr guten 22.01 Minuten. Bei den Frauen zeigte Lena Bächle (Kästle Racing Team) eine souveräne Vorstellung und erzielte mit 24.04 Minuten eine starke Bestzeit. – rg

Lesen Sie mehr in Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger Anzeiger in der Ausgabe vom 7. Juni.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Von Gegenspielern umgeben: Christian Seidl (Mitte). Mit zwei Treffern avanciert Künzings Goalgetter zum Mann des Pokalabends in Osterhofen. −Foto: Franz Nagl

Der FC Künzing hat sich im Viertelfinale des Kreispokals bei der Spvgg Osterhofen mit 3:2...



Ständig am Limit: Dorfvereine wie der SV Schalding (l. Fabian Schnabel) und der TSV Buchbach (Maximilian Hain) müssen in der Regionalliga hart für den Klassenerhalt kämpfen. −Foto: Andreas Lakota

Elf Spieltage sind absolviert in der Regionalliga Bayern und der SV Heim-stetten steht auf dem...



Wie lange trägt er noch das DFB-Trikot? Manuel Neuer. −Foto: dpa

Torhüter Manuel Neuer erwägt nach einem Bericht der "Sport Bild" einen Rücktritt aus der...



Wird Schalding lange fehlen: Christian Piermayr. −Foto: Sigl

Schock für den SV Schalding und Christian Piermayr (23). Der Innenverteidiger wird dem...



Wird neuer Trainer beim TSV Bogen: Barbaros Yalcin. −Foto: Archiv Helmut Müller

Der TSV Bogen hat auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer eine prominente Lösung gefunden:...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...







Neueste Kommentare









realisiert von Evolver