Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Bayernligist gewinnt 3:1  |  22.06.2022  |  20:56 Uhr

SV Schalding besteht ersten Härtetest gegen Waldkirchen – Hubschraubereinsatz überschattet Deggendorfer Sieg

Lesenswert (15) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 16 / 46
  • Pfeil
  • Pfeil




Neuzugang Patrick Drofa sorgte für viel Schwung, Talent Leon Schwarz traf zum 3:1 für den SVS. −Foto: Lakota

Neuzugang Patrick Drofa sorgte für viel Schwung, Talent Leon Schwarz traf zum 3:1 für den SVS. −Foto: Lakota

Neuzugang Patrick Drofa sorgte für viel Schwung, Talent Leon Schwarz traf zum 3:1 für den SVS. −Foto: Lakota


Der SV Schalding hat seinen ersten Härtetest in der Vorbereitung auf die Bayernliga-Saison bestanden. Gegen den Landesliga-Aufsteiger TSV Waldkirchen holte die Elf von Trainer Stefan Köck einen verdienten 3:1-Sieg.

Die Waldkirchener, am Sonntag noch dem TSV 1860 München mit 0:8 unterlegen, starteten mit viel Schwung in die Partie und erwischten die anfangs noch unsortierten Schaldinger prompt auf dem falschen Fuß: Nach nur sechs Minuten traf Lukas Schätzl zur Führung für die Hausherren. "Bei uns war zu Beginn viel Hektik, viel Nervosität im Spiel", sagte SVS-Trainer Köck und sprach von ein in der ersten Halbzeit insgesamt "wilden Partie". Die gut eingestellten Gastgeber von Trainer Anton Autengruber konnten sich immer wieder befreien und spielten gut mit.

Dingolfings Stefan Weber hatte sich nach einem Zusammenstoß eine Verletzung am Augenlid zugezogen und musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden. −Foto: Magdalena Nadler

Dingolfings Stefan Weber hatte sich nach einem Zusammenstoß eine Verletzung am Augenlid zugezogen und musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden. −Foto: Magdalena Nadler

Dingolfings Stefan Weber hatte sich nach einem Zusammenstoß eine Verletzung am Augenlid zugezogen und musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden. −Foto: Magdalena Nadler


Doch der SVS nahm nach im Lauf der Partie immer mehr Schwung auf. Ein Elfmetertor von Fabian Schnabel sorgte für den schnellen Ausgleich (8.), nur neun Minuten später traf Patrick Rott per feinem Lupfer zum 2:1 für die Gäste. Schnabel verpasste nach einer halben Stunde vom Punkt das dritte Tor, Nemanja Radivojevic scheiterte wenig später am Pfosten und setzte den Nachschuss am leeren Tor vorbei.

Neuzugang Jonas Rossdorfer (19) zeigte eine starke Leistung. −Foto: Lakota

Neuzugang Jonas Rossdorfer (19) zeigte eine starke Leistung. −Foto: Lakota

Neuzugang Jonas Rossdorfer (19) zeigte eine starke Leistung. −Foto: Lakota


In der zweiten Hälfte wurde die Partie immer einseitiger, die zuvor zweikampfstarken Waldkirchener hatten nur noch wenig Konterszenen entgegen zu setzen – und Schalding machte den Deckel drauf: Nach einer überragenden Vorarbeit von Patrick Drofa, der nach seinem Wechsel von der Spvgg Osterhofen zum ersten Einsatz im grün-weißen Dress kam, gleich für viel Schwung sorgte und zudem gut mit Markus Gallmaier harmonierte, traf der 19-jährige Leon Schwarz zum 3:1-Endstand (63.).

Weitere gute Chancen ließ der SVS ungenutzt. "Es gibt vieles, worauf wir aufbauen können, aber auch vieles, was besser werden muss", resümierte hinterher Coach Köck.

Landesligist Deggendorf siegt 3:0 in Dingolfing

Einen Sieg mit bitterem Beigeschmack hat indes der Landesliga-Aufsteiger Spvgg GW Deggendorf eingefahren: Im Testspiel gegen den großen Konkurrenten der abgelaufenen Bezirksliga-West-Saison FC Dingolfing trafen Sami Mohamad (2x) und Michael Faber zum 3:0-Sieg.

In der Anfangsphase musste GW-Spieler Lukas Baumgartner mit Verdacht auf eine schwere Verletzung ausgewechselt und anschließend mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. In der zweiten Halbzeit musste der Hubschrauber im Dingolfinger Isar-Wald-Stadion landen, um einen verletzten FCD-Akteur in die Klinik zu fliegen – Stefan Weber hatte sich nach einem Zusammenstoß eine eine Verletzung am Augenlid zugezogen. Die Partie war rund eine Viertelstunde unterbrochen. − la/aug












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Frisch verpflichtet, gleich im Einsatz: Aboubacar Cisse am Mittwochabend im Wacker-Trikot. Gegen die Dortmunder Borussen-Zweite gibt der Österreicher die Vorlage zum 1:0. −Foto: Butzhammer

Der SV Wacker hat im ersten Testspiel vor eigenem Publikum eine überzeugende Leistung geboten...



Mit Bayern wird’s wohl nix werden: Ronaldo muss sich weiter nach einem neuen Klub umschauen. −Foto: dpa

Bayern Münchens Vorstandschef Oliver Kahn hat allen Spekulationen um einen Transfer von Superstar...



Seit dem Winter ist Valdrin Blakaj Trainer der TuS Walburgskirchen. Für den Klassenerhalt setzt er auf Fleiß und Disziplin. −Foto: Franz Nagl

Die TuS Walburgskirchen steht vor der größten Herausforderung der Vereinsgeschichte: das Abenteuer...



Das nimmt ihr keiner mehr: Annika Just läuft in Jerusalem das EM-Finale der U18 über 100 Meter – und wird Siebte. −Foto: Screenshot

Ein Traum war an diesem Dienstagabend in Erfüllung gegangen für Annika Just...



Für die deutschen Frauen geht das Turnier am Freitag los. −Foto: dpa

Der Zuschauerrekord ist schon geknackt, bevor überhaupt der erste Ball rollt...





Für die deutschen Frauen geht das Turnier am Freitag los. −Foto: dpa

Der Zuschauerrekord ist schon geknackt, bevor überhaupt der erste Ball rollt...



Trägt künftig das Wacker-Trikot: Stürmer Aboubacar Cisse. −Foto: Verein

Neuer Angreifer für den SV Wacker Burghausen: Aboubacar Cisse wechselt vom FC Wacker Innsbruck II...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver