Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Testspiele während der Woche | 21.06.2022 | 08:00 Uhr

Intensiver Start für den Sturm – Schalding hält sich in Sachen Saisonziel noch zurück

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 19 / 46
  • Pfeil
  • Pfeil




Bitter: Hauzenbergs Christoph Traxinger knickte im ersten Training um und zog sich wahrscheinlich einen Bänderriss zu. −Foto: Sven Kaiser

Bitter: Hauzenbergs Christoph Traxinger knickte im ersten Training um und zog sich wahrscheinlich einen Bänderriss zu. −Foto: Sven Kaiser

Bitter: Hauzenbergs Christoph Traxinger knickte im ersten Training um und zog sich wahrscheinlich einen Bänderriss zu. −Foto: Sven Kaiser


Die Fußballpause ist vorbei, bei vielen Klubs in der Region rollt der Ball wieder. Auch die ersten Vorbereitungsspiele gingen bereits über die Bühne. Und das muntere Testen nimmt in den kommenden Tagen weiter Fahrt auf – schon am Dienstag steht die nächste Partie an.

Dabei empfängt Landesligist FC Sturm Hauzenberg den Bezirksligisten SV Oberpolling. Die beiden langjährigen Sturm-Kicker Alex Starkl und Knut Knödlseder, die seit dieser Saison das Traineramt beim SVO inne haben, treffen auf ihren Ex-Verein. Die Partie (Anpfiff 19 Uhr) findet auf dem Sportplatz in Haag statt, da im Staffelbergstadion gerade eine neue Sprenkelanlage verbaut wird.

Die Hauzenberger haben erst am Samstag die Vorbereitung aufgenommen und stehen nun gleich vor einer intensiven Woche. Denn nur drei Tage nach der Partie gegen Oberpolling testet der Sturm beim Landesliga-Rivalen Seebach. Bitter für die Mannschaft um das Trainerduo Alex Geiger/Dominik Schwarz: Beim Auftakt knickte Christoph Traxinger um und verletzte sich am Sprunggelenk. "Es sieht so aus, als seien die Bänder gerissen", sagt Geiger, der heute auch auf Maxi Süß (Probleme am Hüftbeuger) verzichten muss. Der Einsatz von Philipp Weber, der ebenfalls im ersten Training umgeknickte, ist noch offen.

Für Hauzenbergs Ligarivale Waldkirchen wartet nach dem Festspiel gegen den TSV 1860 München (0:8) schon das nächste Vorbereitungs-Highlight. Zu Gast beim TSV ist am Mittwoch Regionalliga-Absteiger SV Schalding (19 Uhr), für den es nach dem lockeren Aufgalopp beim Benefizmatch am Fronleichnamstag beim SV Lalling (4:0) der erste echte Härtetest ist. Seit Anfang dieser Woche sind die Schaldinger personell nahezu komplett und wollen sich entsprechend präsentieren. "Wir erwarten uns ein gutes Testspiel, in dem wir sehr gefordert sein werden", sagt Coach Stefan Köck. Ob Neuzugang Patrick Drofa, der mit einer Verletzung aus Osterhofen kam, auflaufen kann, ist noch offen.

In Sachen Saisonziel hält sich Köck derweil noch zurück. "Wir sind ja gerade dabei, dem Kader den Feinschliff zu verpassen. Ich denke daher, dass es noch nicht der richtige Zeitpunkt ist, über ein großes Ziel zu reden. Außerdem gibt es neben dem Tabellenplatz auch viele kleinere Ziele, die es im Blick auf die Mannschaft bzw. den Verein an sich zu erreichen gilt. Wir arbeiten aktuell sehr hart, damit wir das alles realisieren können", sagt der Trainer. − laTestspiele

Dienstag, 19 Uhr: Hauzenberg – Oberpolling.
Mittwoch, 19 Uhr: Waldkirchen – Schalding, Erlbach – Ampfing, Dingolfing – Deggendorf.
Donnerstag, 18.30 Uhr: Passau-West – Schalding II.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am





Frisch verpflichtet, gleich im Einsatz: Aboubacar Cisse am Mittwochabend im Wacker-Trikot. Gegen die Dortmunder Borussen-Zweite gibt der Österreicher die Vorlage zum 1:0. −Foto: Butzhammer

Der SV Wacker hat im ersten Testspiel vor eigenem Publikum eine überzeugende Leistung geboten...



Mit Bayern wird’s wohl nix werden: Ronaldo muss sich weiter nach einem neuen Klub umschauen. −Foto: dpa

Bayern Münchens Vorstandschef Oliver Kahn hat allen Spekulationen um einen Transfer von Superstar...



Seit dem Winter ist Valdrin Blakaj Trainer der TuS Walburgskirchen. Für den Klassenerhalt setzt er auf Fleiß und Disziplin. −Foto: Franz Nagl

Die TuS Walburgskirchen steht vor der größten Herausforderung der Vereinsgeschichte: das Abenteuer...



Das nimmt ihr keiner mehr: Annika Just läuft in Jerusalem das EM-Finale der U18 über 100 Meter – und wird Siebte. −Foto: Screenshot

Ein Traum war an diesem Dienstagabend in Erfüllung gegangen für Annika Just...



Für die deutschen Frauen geht das Turnier am Freitag los. −Foto: dpa

Der Zuschauerrekord ist schon geknackt, bevor überhaupt der erste Ball rollt...





Für die deutschen Frauen geht das Turnier am Freitag los. −Foto: dpa

Der Zuschauerrekord ist schon geknackt, bevor überhaupt der erste Ball rollt...



Trägt künftig das Wacker-Trikot: Stürmer Aboubacar Cisse. −Foto: Verein

Neuer Angreifer für den SV Wacker Burghausen: Aboubacar Cisse wechselt vom FC Wacker Innsbruck II...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver