Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Glückliche Umstände spielen große Rolle  |  11.06.2021  |  10:00 Uhr

Studie: Die Hälfte aller Treffer im Fußball wird vom Zufall beeinflusst

Lesenswert (2) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 42 / 70
  • Pfeil
  • Pfeil




Der ball im Tor: Oft hilft der ZUfall mit. −Foto: Lakota

Der ball im Tor: Oft hilft der ZUfall mit. −Foto: Lakota

Der ball im Tor: Oft hilft der ZUfall mit. −Foto: Lakota


Fast die Hälfte der Tore in einem Fußballspiel werden vom Zufall beeinflusst. Das ist das Ergebnis einer Studie der Deutschen Sporthochschule Köln.

Demnach ist zudem der Anteil an Zufallstoren bei nominell schwächeren Teams sowie bei einem ausgeglichenen Spielstand stärker ausgeprägt und hängt von der jeweiligen Spielsituation ab.

Dazu untersuchten die Wissenschaftler um Professor Daniel Memmert über 7000 Tore aus der englischen Premier League in den Saisons 2012/13 bis 2018/19. Bei 46 Prozent dieser Treffer identifizierten die Forscher einen Zufallseinfluss. Von den ausgewerteten 2451 Spielen endeten mehr als 60 Prozent entweder mit einem Unentschieden oder mit einem Unterschied von einem Tor.

Als Zufallsfaktoren galten zum Beispiel Abstauber, Distanzschüsse, abgefälschte Schüsse oder Tore, die aufgrund eines Abwehrfehlers entstehen, sowie Eigentore. Darüber hinaus wurden Variablen wie Saison, Spieltag, Spielort, Spielsituation und Stärke des Teams berücksichtigt.

"Die Ergebnisse unterstreichen die wesentliche Rolle des Zufalls, da fast jedes zweite Tor durch glückliche Umstände begünstigt wurde", sagte Mitautor Fabian Wunderlich: "Interessant ist auch, dass der Anteil an Zufallstoren über die sieben Spielzeiten von 50 Prozent auf 44 Prozent gesunken ist. Dies könnte damit zusammenhängen, dass in der Spielvorbereitung immer professioneller und datenbasierter vorgegangen wird oder die Spieler technisch und taktisch immer besser ausgebildet sind." − sid












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Den Waldkirchner Führungstreffer gegen Pfarrkirchen erzielte Manuel Karl (am Ball). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Waldkirchen und Schaldings U23 marschieren in der Bezirksliga Ost weiter vorne weg: Beide...



Keine Durchschlagskraft: Der FC Bayern um Weltfußballer Robert Lewandowski kassierte am Samstag eine empfindliche Heimspiel-Niederlage gegen Neapel. −Foto: Sven Hoppe/dpa

Vier Tests, kein Sieg, aber drei Niederlagen: Julian Nagelsmann hatte sich seinen Start als...



Der SV Schalding-Heining um Markus Gallmaier (rechts) musste sich am Samstag gegen Heimstetten und dessen überragenden Innenverteidiger Bernard Mwaromemit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Andreas Lakota

Zweites Heimspiel, zweites Remis: Nach dem 1:1 gegen Nürnberg II vor einer Woche gab's für den SV...



−Symbolfoto: Lakota

Die DJK Fürsteneck steht unter Schock: Ein Fußballer (25) des A-Klassisten ist am Freitagnachmittag...



Oberdiendorfs Doppelpacker: Dominik Hellauer. −Foto: Escher

Überraschend deutlich mit 0:4 hat die DJK Straßkirchen zum Heimauftakt in der Kreisklasse Passau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver