Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





BFV sagt Unterstützung zu | 28.02.2021 | 09:45 Uhr

Vereinsheim explodiert: Millionenschaden und ungewisse Zukunft für Kreisligisten TSV Oberbeuren

Lesenswert (10) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 40 / 49
  • Pfeil
  • Pfeil




Das Vereinsheim im Kaufbeurer Ortsteil Oberbeuren ist in der Nacht zum Samstag durch eine Explosion vollständig zerstört worden. −Foto: TSV Oberbeuren/Facebook

Das Vereinsheim im Kaufbeurer Ortsteil Oberbeuren ist in der Nacht zum Samstag durch eine Explosion vollständig zerstört worden. −Foto: TSV Oberbeuren/Facebook

Das Vereinsheim im Kaufbeurer Ortsteil Oberbeuren ist in der Nacht zum Samstag durch eine Explosion vollständig zerstört worden. −Foto: TSV Oberbeuren/Facebook


Große Bestürzung beim TSV Oberbeuren: Beim Allgäuer Kreisligisten ist in der Nacht zum Samstag das Vereinsheim explodiert, der Schaden geht in die Millionenhöhe. Kein Stein steht mehr auf dem anderen – und der Verein vor einer ungewissen Zukunft.

Das Gebäude in Kaufbeuren wurde in der Nacht zum Samstag vollständig zerstört, wie die Polizei mitteilte. Es gab keine Verletzten. Die Ursache für die Explosion war zunächst unklar. Spekuliert wird, dass eine Flüssiggasanlage verantwortlich sein könnte.

Durch die Wucht seien Trümmerteile bis zu 200 Meter weit durch die Luft geschleudert worden, sagte ein Polizeisprecher. Eine Fensterfront eines Nachbarhauses wurde eingedrückt, Steine blieben in Häuserfassaden stecken. "Zum Glück hatten die Anwohner ihre Schlafzimmer auf der anderen Seite."

Das Vereinsheim im Kaufbeurer Ortsteil Oberbeuren ist in der Nacht zum Samstag durch eine Explosion vollständig zerstört worden. −Foto: dpa

Das Vereinsheim im Kaufbeurer Ortsteil Oberbeuren ist in der Nacht zum Samstag durch eine Explosion vollständig zerstört worden. −Foto: dpa

Das Vereinsheim im Kaufbeurer Ortsteil Oberbeuren ist in der Nacht zum Samstag durch eine Explosion vollständig zerstört worden. −Foto: dpa


Statiker prüften, ob die benachbarten Häuser sicher sind. Die Bewohner seien vorübergehend in einem Pfarrheim untergekommen.

Vereinsvorstand Uwe Seidel zeigte sich gegenüber dem "BR" tief betroffen: "Das Vereinsheim war eine zweite Heimat für viele, und das ist jetzt alles zerstört." Der Klub aus dem rund 4700 Einwohner zählenden Kaufbeurer Ortsteil nimmt mit zwei Herren-Mannschaften sowie sieben Junioren- und einem Juniorinnen-Team am Spielbetrieb des Bayerischen Fußball-Verbandes teil.

"Zuvorderst geht es im Verein darum, sich erst einmal einen genauen Überblick zu verschaffen. Die Bilder, so hat es mir Uwe Seidel gesagt, ließen nur erahnen, wie schlimm es wirklich aussieht. Es ist ein buchstäblicher Trümmerhaufen, vor dem Uwe Seidel und seine Mitstreiter plötzlich stehen. Alle im Verein sind geschockt. Wir können dennoch froh sein, dass bei dieser gewaltigen Explosion keine Menschen verletzt worden sind", sagte der schwäbische Bezirks-Vorsitzende Johann Wagner nach einem Gespräch mit Seidel und sicherte Unterstützung seitens des Verbands zu: "Der BFV wird den Verein jetzt gewiss nicht mit seinen erst noch zutage tretenden Problemen und Herausforderungen alleine lassen, sondern dort nach Kräften unterstützen, wo es geht." − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...



David Alaba nach dem Wolfsburg-Spiel mit Hansi Flick. Beide werden den Verein im Sommer verlassen. −Foto: iamgoimages

Die Profis des FC Bayern München haben sich in ersten Reaktionen bewegt und verständnisvoll zum...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

Kapitän Manuel Neuer hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Hansi Flick ausgesprochen und...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...





Kirchanschöringer Jubel um Goalgetter Manuel Omelanowsky (vorne) könnte es in der Bayernliga-Saison 2021/22 zunächst in einer kleineren Liga und danach in einer Meister- oder Abstiegsrunde geben. −F.: btz

Auf eine "normale" Saison 2021/22 hoffen alle Fußballer – doch verlassen will sich der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver