Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Fußball-Verband äußert sich zu FIFA-Plänen | 23.11.2020 | 08:00 Uhr

FIFA-Plan: Videobeweis bei Amateuren laut BFV "noch weit, weit weg von der Praxis"

Lesenswert (1) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 14 / 35
  • Pfeil
  • Pfeil




Finanzierbarkeit stellt für BFV-Pressesprecher Fabian Frühwirth die größte Hürde dar. −Foto: BFV / Montage: PNP

Finanzierbarkeit stellt für BFV-Pressesprecher Fabian Frühwirth die größte Hürde dar. −Foto: BFV / Montage: PNP

Finanzierbarkeit stellt für BFV-Pressesprecher Fabian Frühwirth die größte Hürde dar. −Foto: BFV / Montage: PNP


Im Münchner "Haus des Fußballs" beobachtet man die FIFA-Forschung am "VAR light" mit Interesse, sieht den Amateurfußball in Bayern aber noch weit von der Technik entfernt. Die Passauer Neue Presse fragte dazu bei Pressesprecher Fabian Frühwirth nach.

Herr Frühwirth, die FIFA entwickelt einen Videobeweis light, der in Amateurligen zum Einsatz kommen soll. Wie bewertet der Bayerische Fußball-Verband das?
Fabian Frühwirth: Ein hehres Ziel. Was die Umsetzung und die Finanzierbarkeit angeht, wird das schon äußerst schwierig.

Die nötige Grundausstattung hätten doch viele Vereine schon durch die seit 2017 installierten Kamera-Systeme?
Frühwirth: Das ist richtig, Stand jetzt sind etwa 240 dieser vollautomatisieren Kameras im Einsatz. In Bayern sind die größten Ligen nahezu vollständig abgedeckt. Es ist ein sehr ausgeklügeltes System, das ursprünglich ein Geheimdienst entwickelt hatte. Es wird vor allem von Trainern, Fans und auch unseren Schiedsrichter-Beobachtern genutzt, um sich die Spiele im Re-Live anschauen zu können. Zum Re-Start hat unser Kooperationspartner Sporttotal die Kameras mit einem Software-Update ausgestattet, sie sind jetzt nochmals intelligenter, was die Verfolgung des Spielgeschehens angeht.

Ein VAR-Modus ist aber nicht zufällig im Lieferumfang ...
Frühwirth: (Lacht.) Nein. Aus unserer Sicht ist das noch weit, weit weg von der Praxis bei den Amateuren. Es braucht dafür ja auch die nötige Manpower. Eine Kamera alleine macht noch keinen Videobeweis.

Das Gespräch führte Sebastian Lippert.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Einmal mehr Unterschieds-Spieler: Sascha Mölders jubelt nach seinem Siegtreffer gegen den FC Ingolstadt am Montagabend. −Foto: imago images

Es war mal wieder einer dieser Abende, an dem Sascha Mölders bewies, wieso er unter Löwen-Fans kurz...



Ab Sommer in Vilzing an der Linie: Josef Eibl. −Foto: Lakota

Jetzt ist es raus: Nur zwei Tage nachdem Josef Eibl (34) seinen Abschied vom Fußball-Landesligisten...



Plötzlich wieder Feuer und Flamme: Türkgücü-Präsident Hasan Kivran feiert den Sieg gegen Viktoria Köln – vor Weihnachten wollte er noch aussteigen. −Foto: imagoimages

Sportlich könnte es für den Drittligisten Türkgücü München kaum besser laufen...



−Foto: dpa

David Alaba wird einem Bericht zufolge im Sommer vom FC Bayern München zu Real Madrid wechseln...



Sie geben weiter die Kommandos hinter der Black-Hawks-Bande: Trainer Ales Kreuzer (links) und der Sportliche Leiter Christian Zessack (rechts). −Foto: Mike Sigl

Der Eishockey-Oberligist EHF Passau Black Hawks verlängert die Verträge mit Sportchef Christian...





BFV-Präsident Dr. Rainer Koch. −Foto: dpa

Der Bayerische Fußball-Verband sieht sich nach einer repräsentativen Umfrage...



Türkgücü-Präsident und bisheriger Geldgeber: Hasan Kivran (54). −Foto: Imago Images

Alles anders? Präsident und Geldgeber Hasan Kivran (54) bleibt Türkgücü München doch erhalten...



Stuttgarts Nicolas Gonzalez war am Samstag in der Partie gegen Augsburg gut gestylt. −Foto: dpa

Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat in einem offenen Brief an den Deutschen...



Jubelt künftig wieder für die grün-weißen Schaldinger: Chris Seidl kehrt an den Reuthinger Weg zurück. −Foto: Lakota

Dieses Mal hat er auf den Kopf gehört – und nicht wie schon so oft auf sein Herz: Christian...



TV-Experte Marcel Reif (71). −Foto: Uwe Anspach/dpa

Der langjährige Bundesliga-Experte und Sportkommentator Marcel Reif (71) hat am Sonntag mit...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver