Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Mitmachen bei Online-Befragung | 09.11.2020 | 10:19 Uhr

Hobby oder Nebenverdienst: Wie wichtig ist Geld im Amateurfußball?

Lesenswert (13) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 30
  • Pfeil
  • Pfeil




−Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

−Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

−Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa


Wie viel Geld verdienen Amateurfußballer? Mehr als 1000 Teilnehmer haben sich bereits durchgeklickt und an einer Online-Befragung im Auftrag der ARD zum Thema Bezahlkultur im Amateurfußball mitgemacht, wie der Soziologe Tim Frohwein berichtet. Ein erstes Zwischenfazit gibt es bereits: "Jeder zweite Befragte gibt an, schon einmal Geld fürs Kicken bekommen zu haben", teilt Frohwein mit.

In einem PNP-Interview hat der Münchner, der die Befragung wissenschaftlich begleitet, im Mai gesagt, dass es "normal geworden ist, Spieler im Amateurfußball zu bezahlen". Wie viel, das wollen Reporter des gemeinnützigen Recherchezentrums Correctiv und der Produktionsfirma EyeOpening.Media nun in einer bundesweiten Umfrage erfahren.

Jeder Spieler kann bis Ende November anonym daran teilnehmen, aber auch seinen Namen hinterlassen – und helfen, den deutschen Amateurfußball finanziell zu vermessen. Die Auftraggeber erhoffen sich Aufschlüsse darüber, wie viel Vereine ihren Spielern zahlen, wie sie zahlen und wie sich diese Bezahlkultur auf das Vereinsleben auswirkt. Der Münchner Soziologe Tim Frohwein hofft auch auf viele Teilnehmer aus dem südostbayerischen Amateurfußball.

Hier geht's zur Umfrage. − midMehr zum Thema:PNP-Interview mit Tim Frohwein aus dem Mai 2020












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





−Symbolfoto: Imago Images

Es ist die bislang größte Befragung zu Finanzstrukturen im deutschen Amateurfußball...



Mit-Unterzeichnerin des Schreibens: Straubing-Tigers-Geschäftsführerin Gaby Sennebogen. −Foto: imago images

Die Interessensgemeinschaft "Indoor-Teamsport Bayern" hat in einem dreiseitigen Brief an Bayerns...



Präsentiert stolz sein neues Trikot: Robin Ungerath (Mitte). −Foto: SV RIed

Nachdem Fußball-Regionalligist SV Wacker Burghausen erst vor knapp zwei Wochen den Transfer von...



Nichts zu lachen gibt es für den Tiger: Sieben Straubinger Spieler haben sich mit dem Coronavirus infiziert. −Foto: Stefan Ritzinger

Diese Nachricht kommt für die Straubing Tigers zur absoluten Unzeit: Beim niederbayerischen...



Auf der Jagd nach der Bestzeit: die deutsche Skihoffnung Josef Ferstl. −Foto: Expa/Johann Groder/APA/dpa

Die Nase blutig, der Rücken "ziemlich mitgenommen" – doch Josef "Pepi" Ferstl kämpft sich...





−Symbolfoto: Imago Images

Es ist die bislang größte Befragung zu Finanzstrukturen im deutschen Amateurfußball...



Kritisiert den IOC um Präsident Thomas Bach: Biathlet Erik Lesser. −Foto: Sven Hoppe/dpa

Biathlet Erik Lesser hat einmal mehr das Internationale Olympische Komitee (IOC) und dessen...



Präsentiert stolz sein neues Trikot: Robin Ungerath (Mitte). −Foto: SV RIed

Nachdem Fußball-Regionalligist SV Wacker Burghausen erst vor knapp zwei Wochen den Transfer von...



Tauscht das Trikot: Marco Pfab (Mitte) wechselt noch in der Winterpause von Vilzing ein paar Kilometer weiter zum ASV Cham. −Foto: Thomas Gierl

Unmittelbar vor dem Trainingsstart muss die DJK Vilzing einen weiteren Abgang verkraften...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver