Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Details zumRe-Start | 15.09.2020 | 16:34 Uhr

Freikarten, Ordnungsdienst, Verlegungen: BFV gibt neue Hinweise an Funktionäre und Klubs

von Sebastian Lippert

Lesenswert (82) Lesenswert 16 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 12 / 119
  • Pfeil
  • Pfeil




Fußball mit Covid-19: Noch wartet der BFV auf die Neufassung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. −Symbolbild: dpa

Fußball mit Covid-19: Noch wartet der BFV auf die Neufassung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. −Symbolbild: dpa

Fußball mit Covid-19: Noch wartet der BFV auf die Neufassung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. −Symbolbild: dpa


Auch wenn es noch keine Neufassung der ab 19. September gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) der Staatsregierung gibt, sieht sich der Bayerische Fußball-Verband (BFV) gerüstet für den Re-Start am Wochenende.

In einem Schreiben, das an Funktionäre, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter ging, gab der Dachverband den Vereinen am Dienstag erste Handreichungen, wies aber zugleich darauf hin, dass Rechtssicherheit erst bestehe, wenn das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die neue BayIfSMV verabschiedet. "Eine wichtige Aufgabe wird es sein, die Vereine zu informieren, welche Anforderungen sie zu erfüllen haben", sagte Verbandspräsident Rainer Koch in einem Webinar am Abend vor Vereinsvertretern. "Das werden wir alles in den nächsten Tagen klären und deshalb bin ich sehr froh, dass das Innenministerium uns zu einer intensiven Gesprächsrunde eingeladen hat", erklärte Koch. Dabei wird es auch und vor allem um Eckpunkte des Verbands-Papiers gehen:

– Spielverlegungen am ersten Wochenende (19./20. September) sind kostenfrei.
– Freikarten: Für Funktionäre und Schiedsrichter, welchen freier Eintritt zu gewähren ist, müssen die Vereine maximal 10 Gratis-Tickets bereithalten. Auf freiwilliger Basis dürfen es auch mehr als zehn sein.
– Kioskmitarbeiter, Ticketverkäufer, Schiedsrichterbeobachter und andere unmittelbare oder mittelbare Funktionsträger gehören zum Funktionsteam und werden nicht dem maximal zulässigen Zuschauer-Kontingent (wird noch festgelegt!) angerechnet.
– Statt vorher drei Personen reicht nun eine an Covid-19 erkrankte Person aus, damit das Spiel abgesagt werden muss. Außerdem wird bereits der konkrete Verdacht einer Erkrankung berücktsichtigt.
– Befindet sich ein/e Spieler/in in der Quarantäne, ist das nächste Verbandsspiel abzusetzen, falls der betroffene Verein dies beantragt. Spielleiter/innen haben Ermessensspielraum.
– Vereinen müssen weiterhin einen Ordnungsdienstleister benennen und diesem im ESB (Elektronischer Spielbericht) eintragen. Der Gastverein bennent nun ebenfalls einen Ansprechpartner. In der Jugend kann diese Funktion unterhalb der Verbandsspielklassen auch der Mannschaftsverantwortliche (Trainer/Betreuer) übernehmen.

Abseits davon gilt zudem: Der Verkauf von offenen Getränken ist erlaubt, sofern dabei die geltenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Auf Verkaufsseite wird das Tragen von Handschuhen empfohlen.

HIER bietet der BFV den Vereinen ein angepasstes, aber ausdrücklich noch nicht rechtssicheres Hygienekonzept zum Download an. Dies könne der Vorbereitung auf den Re-Start aber dienlich sein.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





In München blieben am Freitag die Ränge leer. Am Donnerstag in Budapest wird das ganz anders aussehen. −Foto: dpa

Die Sorge wegen des umstrittenen Supercup-Finals des FC Bayern im Risikogebiet Budapest wird immer...



Warten auf eine Entscheidung: Eishockey-Profis, hier Spieler der Eisbären Berlin, sind aktuell ohne Wettkampf-Perspektive. −Foto: dpa

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat die Entscheidung über den Saisonstart wegen der...



Viel zu besprechen gibt es für die Künzinger, die am Dienstag, Freitag und Sonntag im Einsatz sind. −Foto: Sigl

Es geht gleich munter weiter: Nach dem großen Fußball-Wochenende mit dem Re-Start im Amateurfußball...



Einer von zehn: Der 1.FC Passau düpierte angeführt von einem furiosen Angriffstrio den TSV Beutelsbach mit 10:0. −Foto: Michael Sigl

Ein neuer Wettbewerb und viele Spiele: Der bayerische Ligapokal, gespielt von der Regionalliga bis...



Sie wollen in der zweithöchsten deutschen A-Jugendklasse bestehen – die A-Jugend des SV Schalding mit (hinten v.l.) Sebastian Weiß, Angelo Sigl, Philipp Bauer, Leon Schwarz, Jonas Steinleitner, Luca Resch, Samuel Schmid; (Mitte v.l.) Simon Würzinger, Martin Hallmann, Simon Raml, Trainer Co-Trainer Roland Aschenberger, Trainer Andreas Wagner, Co-Trainer Martin Hobelsberger, Hannes Hobelsberger, Jonas Ammerl, Maximilian Moser; (vorne v.l.) Simon Heringlehner, Lukas Ebner, Bastian Schmid, Elias Weiß, Lukas Pfaffinger, Atakan Sönmez, Guilherme Glaser und Laban Saeed. −Foto: SVS-HSCH

Auftakt ins Abenteuer Bayernliga hieß es für die U19 des SV Schalding. Auf dem Programm stand die...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Ball rollt der Ball auch wieder im Ligabetrieb: Der Re-Start erfolgt wie geplant am 19. September. −Foto: Lakota

Jetzt ging alles ganz schnell: Der bayerische Amateur-Fußball darf bald loslegen – und zwar...



Für den Kreisligisten SV Hohenau stehen im Ligapokal zunächst ein Heimspiel gegen Neßlbach und ein Auswärtsspiel beim FC Tittling auf dem Programm. −Foto: Sven Kaiser

Nun wissen alle niederbayerischen Fußballvereine, gegen wen sie das erste Pflichtspiel im...



Keine 48 Stunden vor seinem geplanten Erstrundenspiel im DFB-Pokal muss Schalke 04 umplanen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver