Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





10.07.2020 | 06:00 Uhr

Schlupfloch Ausland: Testspiele erlaubt – Dreisessel spielt in Tschechien – BFV ohne Handhabe

von Sebastian Lippert

Lesenswert (9) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 94
  • Pfeil
  • Pfeil




−Foto und Bildmontage: Andreas Lakota

−Foto und Bildmontage: Andreas Lakota

−Foto und Bildmontage: Andreas Lakota


Lücken in der Abwehr zu finden ist seit eh und je zentrale Aufgabe von Fußballern. Inmitten der Corona-Pandemie könnte die Fähigkeit auf eine andere Art gefragt sein: um Verordnungen auszuhebeln und bereits Testspiele zu bestreiten, obwohl solche zumindest in Bayern bis auf Weiteres nicht erlaubt sind. Erlaubt ist seit Mittwoch, 8. Juli, immerhin Training mit Kontakt.

Zur Theorie: In Österreich dürfen seit 1. Juli wieder Testspiele absolviert werden, wie Raphael Koch, Direktor Sport und Spielbetrieb beim Oberösterreichischen Fußball-Verband, der Passauer Neuen Presse auf Anfrage bestätigt. Auch in der Tschechischen Republik kann schon gekickt werden. Findige Fußballer nahe der Grenze könnten nun auf zwei Ideen kommen und a) ein Testspiel gegen ein ausländisches Team auf deren Platz vereinbaren oder b) einen Platz im Nachbarland mieten und dort ein Testspiel gegen einen weiteren deutschen Klub zu bestreiten.

Österreichischer Verband würde nicht eingreifen

Der Oberösterreichische Fußball-Verband habe laut Raphael Koch "keine Verfügungsgewalt über die Vergabe von Sportplätzen. Wer dort spielen darf, entscheidet der Eigentümer. Wir mischen uns da nicht ein", stellt der OÖFV-Direktor in einer schriftlichen Stellungnahme vom Donnerstagvormittag klar. Bayerische Testgegner seien bei grenzansässigen Klubs "keine Seltenheit", schreibt Koch und betont nochmals, dass der Verband eventuelle Testspiele internationalen Charakters "nicht verbieten" werde.

Aus deutscher Sicht existieren zwei Hürden: das vereinseigene Verantwortungs- und Risikobewusstsein sowie die Verordnungslage vor Ort. Keine Hürde stellt der Bayerische Fußball-Verband dar. Dieser kann sich rechtlich nicht in den Weg stellen, wie der Verband auf Anfrage mitteilte. Verbandsrechtlich ist die Lage nämlich so: Internationale Spiele im Ausland müssen grundsätzlich vom Heimatverband genehmigt werden. Weil der Verband keine rechtliche Handhabe besitzt, ist die Genehmigung ein Selbstläufer. "Wir können da nur an die Vernunft appellieren. Die Vereine müssen sich der Risiken bewusst sein und abwägen, ob so etwas Sinn überhaupt macht", sagt BFV-Pressesprecher Fabian Frühwirth.

FC Dreisessel spielt am 25. Juli bei tschechischem Klub

Der FC Dreisessel aus dem Gemeindegebiet Neureichenaus (Lkr. Freyung-Grafenau) hat diese Frage für sich schon beantwortet, wie der Vorsitzende Heinz Strobl im Gespräch mit heimatsport.de mitteilt. Der Kreisklassist wird am 25. Juli 40 Kilometer hinter der deutsch-tschechischen Grenze ein Testspiel bestreiten, gegen den SK Čkyně. Wichtig hierbei: Es ist gut möglich, dass der Freistaat Bayern bereits vor jenem 25. Juli auch hierzulande Testspiele erlaubt.

"Sie waren 2019 zu einem Turnierspiel bei uns und haben uns für dieses Jahr eingeladen. Das wird also die Revanche und wir gehen davon aus, dass wir auch spielen können", sagt Strobl. Die Genehmigung beim BFV werde man anfragen. Team und Trainer würden sich vor Ort in Tschechien natürlich an die geltenden Bestimmungen halten, so Strobl. Der Spielort liegt in der Gemeinde Prachatitz. Dort sowie in den weiteren grenznahen Gebieten Klattau, Krumau und Strakonitz verzeichnet die offizielle Statistik in den vergangenen sieben Tagen (2. – 8. Juli) jeweils null Personen mit aktiver Covid-19-Infektion.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Er kann es nicht fassen: Denis Dressel sieht von Schiri Patrick Hansbauer die rote Karte. imagoimages

Der TSV 1860 München tritt weiter auf den Stelle. Im Stadt-Derby am Samstag gegen Aufsteiger...



Kickt künftig in Osterhofen: Denis Chirinciuc. −Foto: Franz Nagl

Die Spvgg Osterhofen lässt mit einem weiteren namhaften Neuzugang aufhorchen...



War auch zuletzt gegen Salzburg erfolgreich: Leroy Sane. −Foto: dpa

Wenn Hansi Flick über Leroy Sane spricht, folgt auf jedes schwärmerische Lob ein Aber...



Torschützen unter sich: Chase Schaber und René Röthke. −Foto: Oliver Rabuser

Der Deggendorfer SC hat sich erfolgreich für die 3:5-Niederlage gegen den SC Riessersee revanchiert...



Schweigen und Staunen: Markus Eisenbichler sprang in Ruka überragend. −Foto: afp

Markus Eisenbichler ist in großartiger Form und fliegt im Skisprung-Weltcup von Sieg zu Sieg...





Muss er jetzt gehen? Joachim Löw. −Foto: dpa

Es ist ein erneuter Tiefpunkt in der jüngeren Geschichte der deutschen Nationalmannschaft: 0:6...



−Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Fitnessstudios in Deutschland erleben schon den zweiten Shutdown in diesem Jahr...



−Foto: afp

Joachim Löw darf bleiben - trotz Rekordpleite in Spanien und immer schärferer Kritik...



Kreis-Ost-Chef Christian Bernkopf (42). −Foto: Michael Sigl

Wenn es in diesem seltsamen Jahr eine Konstante gab, dann fortwährende, lautstarke Kritik am System...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...





Über eine gute Bilanz in seinem ersten Jahr beim Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen kann sich Trainer Leo Haas freuen. −Foto: Butzhammer

Wenn im Frühjahr die Fußball-Regionalliga Bayern hoffentlich wieder starten kann...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...



Egon Weber ist mit der Punkteausbeute des Wacker-Teams zufrieden, mit der Anzahl der Gegentreffer jedoch nicht. −Foto: Butzhammer

Der Fußball-Regionalligist SV Wacker Burghausen ist nicht unbedingt dafür bekannt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver