Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Schiedsrichter | 14.11.2018 | 13:11 Uhr

Pfiffig: Schiri macht Seitenwahl mit Schnick-Schnack-Schnuck – und wird dafür gesperrt!

Lesenswert (10) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken








Da hat ein Schiedsrichter – nur weil er seine Münze für die Seitenwahl in der Kabine vergessen hat – mal eine pfiffige Idee, und schon trifft ihn die ganze Härte eines offenbar ziemlich humorlosen Fußball-Verbandes. So passiert in Englands erster Frauen-Profiliga – dort wurde Referee David McNamara jetzt für drei Wochen vom Dienst suspendiert, weil er vorm Anstoß der Partie Manchester City gegen Reading aus der Not heraus die beiden Spielführerinnen über Anstoß und Seitenwahl per kindlichem "Schnick-Schnack-Schnuck" (Schere-Stein-Papier) entscheiden ließ.

Übereinstimmenden britischen Medienberichten zufolge staunten die gut 1000 Zuschauer bei der Partie der "Women’s Super League" in Manchester am 26. Oktober nicht schlecht, als im Anstoßkreis Man-City-Kapitänin Stephanie Houghton und Readings Kirsty Pearce plötzlich schmunzelnd "Stone-Paper-Scissors" spielen sahen.

Was der englischen Football-Association (FA) dabei offenbar ein besonderer Dorn im Auge war: Die Partie war sogar im Fernsehen zu sehen. Die FA-Frauen-Beauftragte fürs Schiedsrichterwesen, Joanna Stimpson, monierte daher: "Der Schiedsrichter hatte seine Münze in der Umkleide vergessen. Weil es ein TV-Spiel war und der Anpfiff eingehalten werden musste, kam er auf diese Idee. Ein Moment des Wahnsinns."

Schiedsrichter David McNamara muss nach der Anstoß-Affäre drei Wochen pausieren.

Schiedsrichter David McNamara muss nach der Anstoß-Affäre drei Wochen pausieren.

Schiedsrichter David McNamara muss nach der Anstoß-Affäre drei Wochen pausieren.


Die alles andere als lustige Konsequenz für den Unparteiischen: Mit Wirkung vom 26. November bis 17. Dezember darf McNamara erstmal kein Spiel mehr leiten – eine ganz schön harte Sanktion für eine eigentlich doch ganz pfiffige Aktion... − ws












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





Die Eishockey-Karriere führt steil nach oben: Tim Brunnhuber von den Straubing Tigers. −Foto: Ritzinger

Tim Brunnhuber (21) von den Straubing Tigers ist für die beiden Testspiele der...



Gibt die Richtung vor: Sascha Mölders erzielte gegen Braunschweig seine Saisontreffer zehn und elf. −Foto: Martin/imago images

Sascha Mölders (34) versuchte sich um eine Antwort herumzuwinden wie kurz zuvor beim ersten seiner...



Stefan Seidl. −Foto:

Pfeilschnell, trickreich, wendig und mit sehr viel Tor-Instinkt ausgestattet – diese...



Fokussiert auf den Ligaerhalt: Schaldings Trainer Stefan Köck. −Foto: Lakota

Der Ball rollt wieder am Reuthinger Weg: Am Montagabend beginnt beim SV Schalding die Vorbereitung...



Sie leiten die Geschicke der Spvgg Osterhofen künftig Hand in Hand: Werner Sixt (von links) bleibt Sportlicher Leiter, Martin Oslislo und Josef Holler kümmern sich zusammen um die erste und zweite Herren-Mannschaft, während Michael Stadler (Vorsitzender) über allem steht. −Foto: Nagl

Martin Oslislo (41) wird zum Saisonende von Martin Wimber (38) abgelöst – nach fast 10 Jahren...





"Es ist mir brutal schwer gefallen", sagt Christoph Gawlik über seine Entscheidung, den Deggendorfer SC zu verlassen und sich den EHF Passau Black Hawks anzuschließen. Allerdings habe sich sein Abschied abgezeichnet. −Foto: Stefan Ritzinger

Am Abend des 26. April 2018 stellt der Deggendorfer SC einen Neuzugang vor. Der Vorsitzende...



Königstransfer: Sportchef Christian Zessack (l.) mit Christoph Gawlik. −Foto: Verein

Ex-National- und DEL Spieler Christoph Gawlik schließt sich mit sofortiger Wirkung den Passau Black...



Die Fans bringen Stimmung, Durst und Hunger – also auch Geld:Fußballvereine reißen sich darum, Relegationsspiele um Auf- oder Abstieg ausrichten zu dürfen. −Foto: Stefan Ritzinger

Noch immer werden niederbayerische Funktionäre des Bayerischen Fußball-Verbandes mit diesem Vorwurf...



Dreifachtorschütze Dominik Schindlbeck. −Foto: stock4press/Daniel Fischer

Spätestens jetzt herrscht in Passau eine Eishockey-Euphorie: Die Black Hawks haben am Sonntagabend...



Verlässt den DSC mit sofortiger Wirkung: Christoph Gawlik. - Roland Rappel

Christoph Gawlik (32), dreifacher DEL-Meister und gebürtiger Deggendorfer, spielt nicht länger für...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver