Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





03.06.2018  |  22:57 Uhr

Update: Ergebnisse, Torschützen, Zuschauer – die Relegation im Fußball-Kreis Ost und in den Bezirksligen

Lesenswert (18) Lesenswert 12 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




− Foto: Lakota

− Foto: Lakota

− Foto: Lakota


Die Mammut-Relegation im neuen Fußball-Kreis Ost ist Geschichte. Heimatsport.de fasst alle Ergebnisse von der Bezirksliga bis zur Kreisklasse in einer Übersicht zusammen.

Zur Bezirksliga
Niederbayern: Fünf Plätze werden in der Relegation zu den niederbayerischen Bezirksligen frei.

1. Runde
Spiel 1, in Landau: Türk Gücü Straubing (Vize KL Straubing) – SV Hebertsfelden (2. Relegant BL West) 2:1 / Tore: 1:0 Gabriel Petrea (10.); 1:1 Simon Frischhut (61./FE); 2:1 Andrei Dubei (66.). Gelb-Rot: Behram Bilalli (68./S./wiederholtes Foulspiel). SR Fabian Kilger (TSV Mauth); 1000 Zuschauer.

Spiel 2, in Geisenhausen: FC Bonbruck/Bodenkirchen (Vize KL Landshut) – DJK-SV Altdorf (1. Relegant BL West) 0:1 / Tor: 0:1 Tobias Zauner (90.); 1172 Zuschauer.

Spiel 3, in Salzweg: FC Fürstenzell (Vize KL Straubing) FC Sturm Hauzenberg II (1. Relegant BL Ost) 0:9 / Tore: 0:1 Fabian Hirz (5.); 0:2 Eigentor Quirin Amann (13.); 0:3, 0:4 F. Hirz (17./45+1); 0:5 Fabian Gastinger (51.); 0:6 Euler (59.) 0:7 Robert Berlinger (63./Kopfball); 0:8 Belmond Nsumbu Dituabanza (68./Freistoß); 0:9 Gastinger (73.) SR Tobias Wittmann (Wendelskirchen); 504 Zuschauer.

Spiel 4, in Deggendorf: TSV Regen (Vize KL Bayerwald) – Spvgg Mariaposching (2. Relegant BL Ost) 2:6 / Tore: 0:1 Fabian Köglmeier (6.); 0:2 Stefan Krotzer (9.); 0:3 Max Kress (15.); 1:3 Stefan Geiger (35.); 2:3 Marco Arbinger (38./FE.); 2:4 Fabian Köglmeier (57.); 2:5 Daniel Illner (66.); 2:6 Nico Karl (77./FE). SR Michael Emmer (SV Schalding); 830 Zuschauer.

Runde 2
Spiel 5, in Gangkofen: SV Hebertsfelden – FC Bonbruck/Bodenkirchen 6:7 / Tore: 0:1 Michael Brams (4.), 1:1 Mischa Weissbrodt (65.), 2:1 Martin Stefcak (81.), 2:2 Paul Härtl (87.); Elfmeter: Hebertsfelden: Simon Frischhut, Martin Stefcak, Philipp Baumann, Jonas Lindner; Bonbruck/Bodenkirchen: Jonas Brams, Jukub Grodzki, Paul Hubauer, Paul Härtl, Michael Brams; SR Maximilian Alkofer (TSV Siegenburg); 698.

Spiel 6, in Osterhofen: FC Fürstenzell – TSV Regen 0:3 / Tore: 0:1 Stefan Geiger (46.), 0:2 Marco Arbinger (69.), 0:3 Stefan Geiger (74.); SR Marco Achmüller (SV Würding); 232.

Spiel 7, in Haidlfing: FC Bonbruck/Bodenkirchen – TSV Regen 2:0 / Tore: 1:0 Jonas Brams (61.), David Härtl (85.); SR Andreas Höcker (SV Schalding); 630 Zuschauer.

Kreisliga-Relegation

Gruppe 1 / Passau – Nur Sieger Spiel 3 Kreisligist
1. Runde:
Spiel 1, in Hauzenberg: DJK Vornbach – SG Altreichenau/Bischofsreut 1:0 / Tor: 1:0 Lukas Zillner (24.). SR Manuel Piermeier (St. Englmar); 587 Zuschauer.
Spiel 2, in Passau-Grubweg: DJK-TSV Oberdiendorf – DJK Straßkirchen 0:4 / Tore: 0:1, 0:2 Andreas Hugger (11., 26.), 0:3 Josef Wenk (71.), 0:4 Marius Schütz (78.); SR Stefan Dorfner (SV Falkenfels); 867.
2. Runde:
Spiel 3, in Ruderting: Vornbach – Straßkirchen 3:2 / Tore: 0:1 Maximilian Drechsler (26.), 0:2 Sebastian Wagner (43.), 1:2 Lukas Zillner (61.), 2:2 Jakob Wenzl (62.), 3:2 Michael Kölbl (80.). Gelb-Rot: Holger Stemplinger (S/46.). SR Alexander Schuster (Hohenau); 1090 Zuschauer.

Gruppe 2 / Bayerwald – Nur Sieger Spiel 3 Kreisligist
1. Runde:
Spiel 1, in Grafenau: TSV Mauth – FC Untermitterdorf 1:2 / Tore: 0:1 Niko Herzig (26./Freistoß); 1:1 Michael Köstlmeier (70.); 1:2 Marcus Timm (81.). Rot: Hermann List (U./91.). SR Andreas Egner (Bodenmais); 850 Zuschauer.
Spiel 2, in Kirchberg i.W.: TSV Frauenau – Spvgg Niederalteich 0:3 / Tore: 0:1 Michael Messert (54.); Rudolf Mader (69.); 0:3 Lukas Heigl (81.). SR Andreas Höcker (SV Schalding); 550 Zuschauer.
2. Runde:
Spiel 3, in Auerbach: FC Untermitterdorf – Spvgg Niederalteich 1:2 / Tore: 1:0 Alfred Pröll (62.), 1:1, 1:2 Rudolf Mader (90./90.+3). SR Michael Emmer (Schalding); 1125 Zuschauer.
Gruppe 3 / Straubing (Dreiergruppe). Ein Team erhält ein Freilos. Nur Sieger Spiel 3 Kreisligist.
1. Runde:
Spiel 1, in Schwarzach: SV Bernried – SV Neukirchen-Steinburg 4:1: 1:0 Ralph Fellinger (12.), 2:0 Theo Koller (31.), 3:0 Thomas Fellinger (35.), 4:0 Ralph Fellinger (58.), 4:1 Simon Zißler (60.). SR Willi Hagenburger (Eichendorf); 932 Zuschauer.
Spiel 2: SG Post Kagers (Freilos)
2. Runde:
Spiel 3, in Bogen: SG Post Kagers – SV Bernried 1:3 /Tore: 0:1, 0:2 Thomas Fellinger (23., 24.), 0:3 Josef Schwindl (45.+2), 1:3 Tobias Groß (54.). Gelb-Rot: Tobias Thalhofer (P/37.), Benedikt Biller (B/77.). SR Johannes Huber (Bogen); 1069 Zuschauer.

Kreisklassen-Relegation

Gruppe 1 (Fünfergruppe) / Region Regen/Deggendorf: Nur der Sieger aus Spiel 4 ist Kreisklassist.
1. Runde, Quali
Spiel 1, in Schaufling, Spvgg Ruhmannsfelden II – 1. FC Poppenberg 0:1 / Tor: 0:1 Franz Warga (88./Elfmeter). Simon Enggruber (Brombach-Hirsch.); 500. Zuschauer.
2. Runde
Spiel 2, in Außernzell: 1.FC Poppenberg – FC Thannberg 1:3: Tore: 1:0 Fabian Früchtl (7.), 1:1 Martin Smid (26.), 1:2 Robert Blüml (44.), 1:3 Martin Smid (68.); SR Ilirjan Morina; 1004 Zuschauer.
Spiel 3, in Bischofsmais: SV Lalling – SV March 3:2: 0:1 Tobias Pointinger (43.), 1:1 Christian Lemberger (60.), 1:2 Josef Vornehm (69./FE), 2:2 Lukas Simmerl (87.), 3:2 Markus Drexler (88.). Gelb-Rot: Tobias Pointinger (M/90.+2). SR Simon Leebmann (Griesbach); 450 Zuschauer.
3. Runde
Spiel 4, in Schöfweg: FC Thannberg – SV Lalling 0:1: Tor: Rudi Geiß (80.); SR Andreas Poxleitner (Finsterau); Zuschauer 950. – Lalling ist Kreisklassist
Gruppe 2 / Region Straubing: Nur der Sieger aus Spiel 5 ist Kreisklassist.
1. Runde, Quali
Spiel 1, in Ascha: SV Kollnburg – Spvgg Straubing 1:0 / Tor: Bernhard Klingl (44.); Gelb-Rot: Samuel Eckhardt (K/65.), Rot: Maximilian Schimanski (S/87.); SR Christoph Gastinger (Hutthurm); 424 Zuschauer.
Spiel 2, in Hunderdorf: SG Edenstetten – Spvgg Pondorf 4:5 n.E. / Tore: 1:0 Alexander Hutterer (88.), 1:1 Sebastian Prechtner (90.+3). Im Elfmeterschießen: 1:2 Markus Schütz, 2:2 Lancelot Ertl, 2:3 Alexander Eigenschink, 3:3 Simon Schulze, 3:4 Sebastian Prechtner, 4:4 Tassilo Ertl, 4:5 Benedikt Aukofer. Gelb-Rot: Christoph Eigenschink (120.). SR Felix Grund (Haidlfing); 644 Zuschauer.
Freilos: RSV Ittling und VfB Straubing II
2. Runde
Spiel 3: VfB Straubing II – Ittling 1:0 / Tor: 1:0 Severin Muthmann (63.); SR Markus Eglseder (Wallersdorf); 530 Zuschauer.
Spiel 4 in Konzell: SV Kollnburg – Spvgg Pondorf 2:3/ Tore: 0:1 Andreas Wieser (29.); 1:1 Samuel Eckhardt (33.); 1:2 Benedikt Aukofer (50.); 2:2 Michael Baier (69.); 2:3 Wieser (75.). SR Markus Erndl (Künzing); 820 Zuschauer.
3. Runde
Spiel 5, in Kirchroth: Straubing II – Pondorf 7:2: Tore: 1:0 Youssouf Dembele (11.), 2:0 Nemanja Knezevic (17.), 3:0 Andre Demjaniuk (26.), 4:0 Youssouf Dembele (47.), 4:1 Simon Omasmeier (54.), 4:2 Alex Eigenschink (52.), 5:2 Chidibere Ukwa (74.), 6:2 Youssouf Dembele (85.), 7:2 Nemanja Knezevic (87.); SR Florian Steininger (SV Deggenau); 690. – Straubing II ist Kreisklassist

Gruppe 3 / Region Unterer Wald: Nur der Sieger aus Spiel 5 ist Kreisklassist.
1. Runde, Quali
Spiel 1, in Röhrnbach: DJK Karlsbach – DJK Fürsteneck 3:0 n.E. (0:0) / Das Protokoll des Elfmeterschießens: Benedikt Weber schießt drüber; 1:0 Christian Völtl; Manuel Putz scheitert an TW Hammer; 2:0 Franz Bauer; Christian Küblböck schießt drüber; 3:0 Simon Pfeffer. 773 Zuschauer.
Spiel 2, in Perlesreut SV Haag – DJK-SV St. Oswald 3:2: 0:1 Herbert Auerbeck (12.), 1:1, 2:1 Ralf Mayer (19./23.), 2:2 Auerbeck (47.), 3:2 Lothar Gottinger (81.). SR Leonhard Burghartswieser (Bodenmais); 550 Zuschauer.
Freilos: TSV Ringelai und SV Neukirchen v.W.
2. Runde
Spiel 3, in Prag SV Neukirchen v.W. – Karlsbach 0:2 / Tore: 0:1 Michael Gibis (23.); 0:2 Daniel Peller (77.). SR Felix Grund (Haidlfing); 900 Zuschauer.
Spiel 4, in Hintereben: SV Haag – TSV Ringelai 3:0/ Tore: 1:0, 2:0 Lothar Gottinger (22., 72.); 3:0 Ralf Mayer (79.). Gelb-Rot: Andreas Schnelzer (R/ 58.). SR Roland Schrank (Tittling); 550 Zuschauer.
3. Runde
Spiel 5, in Sonnen: Karlsbach – Haag / Tore: 0:1 Christian Freund (11.); 0:2 Ralf Mayer (28.); 0:3 Thomas Angerer (79.). SR Marco Öttl (Oberpolling); 1203 Zuschauer.
Haag ist Kreisklassist

Gruppe 4 / Region Passau: Nur der Sieger aus Spiel 5 ist Kreisklassist.
1. Runde, Quali
Spiel 1, in Jägerwirth: DJK-SV Kirchberg v.W. – RSV Kirchham 2:0 / Tore: 1:0 Fabian Semsch (7./Kopfball); 2:0 Stefan Fehrer (91.). SR Patrick Holzweber (Johanniskirchen); 764 Zuschauer.
Spiel 2, in Künzing: Spvgg Forsthart – FC Aunkirchen 1:2 / Tore: 0:1 Stefan Scheibel (4.), 1:1 Andreas Blöchl (81.), 1:2 Stefan Scheibel (82.); 1240 Zuschauer.
Freilos: RSV Walchsing und TSV Rotthalmünster
2. Runde
Spiel 3, in Garham: FC Aunkirchen – DJK-SV Kirchberg v. W. 0:1/ Tor: 0:1 Fabian Semsch (57.). SR Thomas Zippe (1.FC Passau); 666 Zuschauer.
Spiel 4, in Haarbach: TSV Rotthalmünster – RSV Walchsing 2:4/ Tore: 1:0 Thomas Schmidt (1.); 1:1 Sebastian Eder (27.); 2:1 Sebastian Köhler (40.); 2:2 Eder (76.). SR Marco Achmüller (Würding); 3. Runde
Spiel 5, in Alkofen: Kirchberg v.W. – Walchsing 6:5 n.E. / Tore: 0:1 Patrick Maier (36.); 1:1 Fabian Semsch (44.). Elfmeterschießen / Kirchberg: Johannes Weber, Simon Schmidt, Kai Bürgermeister, Sebastian Sattler, Fabian Semsch; Walchsing: Marco Flenkenthaler, Tobias Röckl, Patrick Maier, Sebastian Eder verschießt, Stefan Zitzelsberger. SR Michael Emmer (SV Schalding); 1087 Zuschauer – Kirchberg ist Kreisklassist












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





"Natürlich bin ich nicht zufrieden", sagt Grafenaus Trainer Günther Himpsl, der am Sonntag mit seiner Mannschaft in Künzing die vierte und höchste Niederlage (1:5) einstecken musste. −Fotos: Franz Nagl, Sven Kaiser

Nur zwei Punkte trennen den TSV Grafenau und den TV Freyung nach 20 Spielen in der Rangliste der...



Nach einer bis dato enttäuschend verlaufenen Spielzeit mit der 1:5-Klatsche gegen Schöfweg vom...



Noch laufen nicht alle in dieselbe Richtung beim Deggendorfer SC: Justin Kelly (vorn, links) wurde im Vorjahr, da noch ein Bietigheimer, zum wichtigsten Spieler der DEL2-Playoffs gewählt; beim DSC kann Kelly allerdings nicht überzeugen. −Foto: Roland Rappel

Die Deutschland-Cup-Pause ist im Eishockey in der Regel eine gute Gelegenheit um ein Fazit des...



Keeper Thomas Mutzl fungierte nach der Trennung von Lothat Knon als Pockinger Interimstrainer.

Das war’s dann wohl für den SV Pocking in der Kreisklasse Pocking: Das Team von Trainer...



Als linker Verteidiger in Burghausen zuletzt gesetzt: Can Coskun. −F.: Butzhammer

Es geht nach Spanien anstatt nach Schwaben: Can Coskun, 20-jähriges Defensivtalent von...





Frust pur: Passau unterlag auch im Heimspiel gegen Bach. −Foto: Lakota

Der 1.FC Passau versinkt im Mittelmaß – und muss den Blick langsam sogar eher hinten richten...



Enttäuscht: Armin Schmid (35). −Foto: Sven Kaiser

Die Fußball-Reserve des SV Hintereben hat 14 ihrer 15 Spiele in der A-Klasse Waldkirchen verloren...



Die Entscheidung: Joker Paco Alcacer traf zum 2:1. −Foto: dpa

Dem FC Bayern droht der Verlust seiner jahrelangen Vormachtstellung im deutschen Fußball...



Die Grubweger-Verantwortlichen meldeten sich nach den Vorfällen in Neuhaus zu Wort. −Foto: Lakota

Es war das Gesprächsthema des Wochenendes: Das Spiel der A-Klasse Passau zwischen der SG...



Das Spiel schien entschieden: Denis Jovanovic erzielte für Patriching das 3:1, Jägerwirths Philipp Stieglbauer ließ seinen Frust am Posten aus – doch die Gäste kamen durch zwei späte Tore noch zu einem Unentschieden. −Foto: Mike Sigl

Der Tabellenführer verabschiedet sich stilvoll in die Pause: Mit einem 4:2 gegen Haarbach (davon...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver