Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Totopokal / 1. Runde  |  10.08.2021  |  20:30 Uhr

Schaldings B-Elf bleibt cool − Scheidl-Traumtor für Wacker – Vilzing siegt dank Blitz-Hattrick von Milicevic

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 81
  • Pfeil
  • Pfeil




Manuel Mörtlbauer trug am Dienstag im Pokal die Kapitänsbinde und traf zum entscheidenden 2:0. −Foto: Lakota

Manuel Mörtlbauer trug am Dienstag im Pokal die Kapitänsbinde und traf zum entscheidenden 2:0. −Foto: Lakota

Manuel Mörtlbauer trug am Dienstag im Pokal die Kapitänsbinde und traf zum entscheidenden 2:0. −Foto: Lakota


Pflicht erfüllt: Der SV Schalding hat seine erste Totopokalhürde beim SV Schwarzhofen gemeistert und nach fünf Regionalligaspielen in Folge ohne Sieg wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Die Niederbayern gewannen am Dienstagabend beim Bezirksligisten SV Schwarzhofen mit 2:0.

Trainer Stefan Köck hatte mehrere Stammkräfte geschont und gar nicht erst mitgenommen auf die Reise in die Oberpfalz. Mit Florian Noll, Bastian Schmid und Leon Schwarz standen auch drei Nachwuchskräfte in der Startformation, im Tor gab Tobias Jetzinger sein Pflichtspieldebüt. Die Schaldinger erspielten sich in Durchgang eins drei, vier Möglichkeiten, die aber nicht genutzt wurden.

"Wir hätten früh das 1:0 machen können, dann wäre es leichter geworden", meinte hinterher Teammanager Jürgen Fuchs. "Aber wir sind die ganze Zeit ruhig geblieben, haben nicht den Kopf verloren und insgesamt auch guten Fußball gezeigt." Das erlösende 1:0 durch Maxi Tiefenbrunner fiel aber erst 20 Minuten vor dem Ende, wenig später entschied Manuel Mörtlbauer mit dem 2:0 die Partie (79.).

Doppelpack gegen Oberpframmern: Wackers Sammy Ammari. −Foto: Butzhammer

Doppelpack gegen Oberpframmern: Wackers Sammy Ammari. −Foto: Butzhammer

Doppelpack gegen Oberpframmern: Wackers Sammy Ammari. −Foto: Butzhammer


Keine Blöße gab sich am Dienstag der SV Wacker Burghausen. Die Mannschaft von Leo Haas war zu Gast beim TSV Oberpframmern, der in der Kreisliga München Ost3 kickt. In der 2181-Einwohner-Gemeinde legte der Regionalligist einen seriösen Auftritt hin und gewann standesgemäß mit 5:1. Die Tore für die Gäste erzielten Sammy Ammari (7.), Nicholas Helmbrecht (26.), erneut Ammari (38.) sowie Ryosuke Kikuchi (44.) und Andreas Scheidl (66.). Kurz vor Schluss gelang der Heimelf noch der Ehrentreffer.

"Es war ein wirklich ordentliches Spiel, Oberpframmern hat sich nicht hinten reingestellt, sondern hat versucht mitzuspielen", resümierte Burghausen Sportlicher Leiter Karl-Heinz Fenk. Der Regionalligist, der fast ausnahmslos Spieler einsetzte, die bislang kaum Liga-Minuten abstrampeln mussten, zog den Hausherren aber schnell den Zahn. Zur Pause tauschte Haas munter durch, aber unterm Strich behielt Wacker die Spielkontrolle und erhöhte durch Andi Scheidl, der wegen Verletzung fast ein dreiviertel Jahr pausieren musste, auf 5:0 (66.). Fenk: "Ein sensationeller Treffer aus 25 Metern direkt in den Winkel." Nach einem Befreiungsschlag kam Oberpframmern in der 87. Minute durch Florian Niedermaier immerhin noch zum Ehrentreffer.

Auch die meisten anderen Regionalligisten ließen nichts anbrennen. Ausnahme: Viktoria Aschaffenburg unterlag mit 5:4 nach Elfmeterschießen gegen den oberfränkischen Bezirksligisten BSC Saas-Bayreuth. Auch Pipinsried musste nach einem Elferkrimi beim Bayernligisten FC Deisenhofen die Segel streichen (4:3).

In Runde zwei steht derweil die DJK Vilzing, die auch ihr sechstes Pflichtspiel in dieser Saison gewann. Nach 0:1-Rückstand beim Bayernliga-Rivale Ammerthal setzte sich die Mannschaft von Trainer Beppo Eibl nach einem Blitz-Hattrick von Ivan Milicevic (71./76./88.) noch mit 3:1 durch. − la/mb













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayreuth
23
60:23
56
2.
Bayern München II
24
73:31
52
3.
Schweinfurt
22
69:28
43
4.
Illertissen
24
43:26
42
5.
Aubstadt
23
43:29
37
6.
Buchbach
22
35:21
37
7.
Burghausen
23
49:36
36
8.
Unterhaching
22
44:40
36
9.
FC Augsburg II
23
42:37
33
10.
Aschaffenburg
24
32:34
31
11.
Eichstätt
23
34:43
31
12.
Memmingen
24
36:49
28
13.
Pipinsried
24
31:46
28
14.
1.FC Nürnberg II
24
33:38
27
15.
Eltersdorf
20
31:41
23
16.
SV Schalding
23
26:43
23
17.
Heimstetten
24
33:49
21
18.
Rain
21
17:49
17
19.
Greuther Fürth II
22
28:54
16
20.
1860 Rosenheim
21
16:58
15




Im Abseits: Sascha Mölders ist bei 1860 München bis auf Weiteres nicht Teil der Mannschaft. −F.: imago images

Der TSV 1860 München hat seinen Star-Stürmer Sascha Mölders vor die Tür gesetzt...



Mit seinem 50. Tor in der Champions League brachte Thomas Müller (hinten) die Bayern gegen Barcelona in Führung. Am Ende hieß es 3:0. −Foto: Hoppe, dpa

Angetrieben von Jubiläumstorschütze Thomas Müller hat der FC Bayern seine Sechs-Siege-Gruppenphase...



Der Dirigent: Spielertrainer Florian Kasberger hat beim FC Unteriglbach Begeisterung entfacht. Hohe Trainingsbeteiligung, topmotivierte Spieler sind wichtige Zutaten für sein Erfolgsrezept. −Fotos: Mike Sigl

Erfolg kann auch Nachteile haben. "Die Mannschaft hat mich einen Haufen Geld gekostet"...



Frontmann des SV Winzer: Andreas Stadler bleibt über die laufende Saison hinaus Trainer.

Der Spitzenreiter der Kreisklasse Deggendorf, der SV Winzer, steht weiter für Kontinuität auf der...



Sitzt den gesamten Dezember allein: Straubing-Tigers-Maskottchen Tigo wird niemanden im Stadion animieren können – weil in der DEL anders als beispielsweise in der Oberliga Süd keine Zuschauer zugelassen sind. −Foto: Stefan Ritzinger

Bayern macht die Schotten dicht, zumindest im Sport: Nur noch innerbayerische Duelle dürfen in...





Sitzt den gesamten Dezember allein: Straubing-Tigers-Maskottchen Tigo wird niemanden im Stadion animieren können – weil in der DEL anders als beispielsweise in der Oberliga Süd keine Zuschauer zugelassen sind. −Foto: Stefan Ritzinger

Bayern macht die Schotten dicht, zumindest im Sport: Nur noch innerbayerische Duelle dürfen in...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver