Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





2:1 gegen Salzburger Nachwuchs  |  09.08.2020  |  12:49 Uhr

Wacker schlägt Jungbullen – und holt Co-Trainer von einem Kreisligisten

Lesenswert (15) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 54 / 59
  • Pfeil
  • Pfeil




Torschütze zum 1:0: Nicholas Helmbrecht (M.). −Foto: Butzhammer

Torschütze zum 1:0: Nicholas Helmbrecht (M.). −Foto: Butzhammer

Torschütze zum 1:0: Nicholas Helmbrecht (M.). −Foto: Butzhammer


Der SV Wacker Burghausen hat sein erstes Testspiel nach dem Trainingsstart mit 2:1 gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Leo Haas setzte sich am Samstagmittag bei brütender Hitze nach Treffern von Nico Helmbrecht und Felix Bachschmid bei der U18 von Red Bull Salzburg durch.

"Das war ein sehr guter Test, da waren schon einige Talente beim Gegner dabei, die bei internationalen Vereinen auf dem Zettel stehen. Dementsprechend ist auch die Qualität", so Burghausens Sportlicher Leiter Karl-Heinz Fenk. Den Führungstreffer bereitete André Leipold mit einem Solo auf dem rechten Flügel vor, Helmbrecht verwandelte am kurzen Pfosten (19.). Kurz vor der Pause kassierten die Gäste, die mit den U19-Spielern Daniel Schneider, Michael Schiedermaier, Levin Ramstetter und Nikolas Barth angetreten sind, den Ausgleich. Beim erneuten Führungstreffer nach einer Stunde stand Bachschmid nach einer abgewehrten Ecke goldrichtig und drückte den Ball aus sechs Metern über die Linie. Nicht dabei beim Testspielauftakt waren Maxi Drum, Kevin Hingerl, Fadhel Morou und Thorsten Niklas, denen Haas eine kurze Pause verordnet hat, um muskuläre Probleme zu vermeiden.

Wackers Cheftrainer Leo Haas (von links) mit seinen Assistenten Ronald Schmidt und Harry Mayer, vor kurzem noch Coach des Kreisligisten TuS Traunreut. −F.: Butzhammer

Wackers Cheftrainer Leo Haas (von links) mit seinen Assistenten Ronald Schmidt und Harry Mayer, vor kurzem noch Coach des Kreisligisten TuS Traunreut. −F.: Butzhammer

Wackers Cheftrainer Leo Haas (von links) mit seinen Assistenten Ronald Schmidt und Harry Mayer, vor kurzem noch Coach des Kreisligisten TuS Traunreut. −F.: Butzhammer


Auf der Bank saß dagegen ein neuer Co-Trainer: Harry Mayer, der bis vor kurzem noch den oberbayerischen Kreisligisten TuS Traunreut trainierte. Er erlebte einen gelungenen Einstand.

"Wir sind zufrieden mit dem ersten Spiel, auch wenn es brutal heiß war", so Fenk, der froh ist, dass der Anfang gemacht ist. Den nächsten Test bestreitet Wacker am Freitag um 19 Uhr beim Landesligisten SV Erlbach. − mb












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Aschaffenburg
24
49:26
47
2.
Nürnberg II
24
55:29
46
3.
Bayreuth
24
51:27
46
4.
Schweinfurt
23
48:29
44
5.
Aubstadt
24
40:35
39
6.
Eichstätt
25
45:30
37
7.
Greuther Fürth II
25
30:31
36
8.
Buchbach
24
32:28
35
9.
FC Augsburg II
24
42:32
34
10.
SV Schalding
23
33:43
32
11.
Burghausen
24
33:33
30
12.
Illertissen
24
35:50
28
13.
Rain/Lech
24
25:41
27
14.
Heimstetten
25
44:54
26
15.
1860 Rosenheim
25
30:61
21
16.
Memmingen
22
18:30
20
17.
Garching
20
21:52
13




−Foto: Symbolbild Lakota

Macht es noch Sinn? In diesen unsicheren Tagen ist die Taktik abseits des Fußballrasens fast...



Der Streit zwischen Türkgücü München und dem BFV ums DFB-Pokalspiel gegen Schalke nimmt kein Ende. −Foto: dpa

Drittligist Türkgücü München gibt im Pokalstreit mit dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) noch...



−Fotos: privat

Jeden Donnerstag spricht Kultreporter Karlheinz Kas über die Fußball-Woche - klar, meinungsstark...



Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wird mit Inkrafttreten des von Bund und Ländern beschlossenen...



Alter schützt nicht vor Torgefahr: Mit fast 47 Jahren zeigte Billy Trew im Heimspiel gegen den ESC Haßfurt den meist viel jüngeren Gegenspielern, dass er an der Scheibe nichts verlernt hat. −Fotos: Eva Fuchs

Eishockey-Legende und EV-Dingolfing-Coach Billy Trew (46) feiert Corona-bedingt Comeback als Spieler...





 - Lakota

Nach Informationen der Passauer Neuen Presse hat sich das Vorstandsgremium des Bayerischen...



−Foto: Lakota / Montage: PNP

Für das kommende Wochenende hoffen die Spielleiter, Vereine und Spieler/innen auf weniger...



Der BFV hat die Nachholtermine für die ausgefallenen Spiele festgelegt. −Foto: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat auf die zahlreichen Spielabsagen reagiert – und den...



Ab Montag geht nichts mehr auf den Sportplätzen. −Foto: Lakota

Für den deutschen Sport bedeuten die verschärften Corona-Maßnahmen teilweise heftige Einschnitte...



Rollt er oder ruht er, der Ball? In Niederbayern wird diese Frage am Wochenende erneut unterschiedlich zu beantworten sein. −Symbolbild: Lakota

An diesem Wochenende werden viele angesetzte Fußballspiele nicht stattfinden können...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver