Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Freitag erstes Testspiel  |  23.06.2022  |  06:00 Uhr

Die Roten unter den Riesen: So geht Hankofen das Abenteuer Regionalliga an

von Martin J. Freund

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 5 / 79
  • Pfeil
  • Pfeil




Gemeinsam für ein großes Ziel: Die Fußballer der Spvgg Hankofen-Hailing bereiten sich auf die erste Saison in der Fußball-Regionalliga Bayern vor. "Wir haben eine Riesen-Aufgabe vor uns", sagt Trainer Tobias Beck. −Foto: Paul Hofer

Gemeinsam für ein großes Ziel: Die Fußballer der Spvgg Hankofen-Hailing bereiten sich auf die erste Saison in der Fußball-Regionalliga Bayern vor. "Wir haben eine Riesen-Aufgabe vor uns", sagt Trainer Tobias Beck. −Foto: Paul Hofer

Gemeinsam für ein großes Ziel: Die Fußballer der Spvgg Hankofen-Hailing bereiten sich auf die erste Saison in der Fußball-Regionalliga Bayern vor. "Wir haben eine Riesen-Aufgabe vor uns", sagt Trainer Tobias Beck. −Foto: Paul Hofer


Das Abenteuer beginnt: Die Spvgg Hankofen-Hailing hat die Vorbereitungen auf die Premieren-Saison in der Fußball-Regionalliga Bayern aufgenommen. Wie packen’s die "Dorfbuam" an? Die Heimatzeitung hat nachgefragt.

Die Vorbereitung: Seit vergangener Woche läuft das Training unter dem bewährten Trainerduo Heribert Ketterl und Tobias Beck. "Das Feiern rund um den Aufstieg war schön, wir haben das genossen, aber irgendwann muss man den Blick aufs Neue werfen", sagt Beck. Fünfmal pro Woche bitten Ketterl und Beck die Mannschaft auf den Platz.

Die Neuen: Auch beim Abenteuer im bayerischen Fußball-Oberhaus wollen sich die "Dorfbuam" treu bleiben, setzen auf eine eingespielte Mannschaft. Bei den Neuzugängen wurde auf entsprechende Kompatibilität geachtet. Zuletzt kam Torwart Sebastian Thanner vom ASV Cham, davor waren Christoph Laimer (FC Dingolfing), Veron Dobruna (TSV Landsberg), Dominik Hanninger (1. FC Bad Kötzting) und Alex Sigl (TSV Bogen) verpflichtet worden. "In der Breite haben wir einen richtig guten Kader", stellt Beck mit Blick auf die kommenden Herausforderungen fest. "Alle Neuen machen einen guten Eindruck", berichtet der Coach aus den ersten Trainingseinheiten. Abgeschlossen sind die Personalplanungen aber noch nicht, wie Beck verrät. "Zwei, drei Neue werden noch kommen", sagt er.

Die Testspiele: Das erste Vorbereitungsspiel steigt am Freitag, 19 Uhr, in Eggenfelden. Am Samstag geht’s zum FC Alburg, der sein 66-jähriges Bestehen feiert (Anstoß 18 Uhr).

Der Liga-Start: Noch 24 Tage sind’s bis zur Regionalliga-Premiere am Freitag, 15. Juli, beim Drittliga-Absteiger FC Würzburger Kickers. "Ein echtes Highlight", urteilt Beck. "Ein Spiel in einem Top-Stadion, bei einem Klub, der vorletzte Saison noch zweite Liga gespielt hat." Das erste Heimspiel im Maierhofer-Bau-Stadion steigt am Samstag, 23. Juli, gegen den TSV Rain.

Die Einschätzung: "Wir haben eine Riesen-Aufgabe vor uns, sind der Underdog", sagt Beck. "Aber wir sind keine Laufkundschaft, wollen schon eine Rolle spielen in der Liga", schickt er gleich hinterher. Ob die "Roten" unter all den Riesen bestehen können, wird vor allem von der Einstellung abhängen, stellt Beck fest. "Wir sind alle keine hauptberuflichen Fußballer, wir können nach einem Spiel nicht am nächsten Tag die Beine hochlegen", umreißt er die Herausforderung. Umso wichtiger sind Zusammenhalt und eine gute Vorbereitung. Beck: "Die Vorbereitung umfasst viereinhalb Wochen. Die Zeit wollen wir nutzen."












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayreuth
38
103:39
93
2.
Bayern München II
38
113:50
86
3.
Burghausen
38
84:54
64
4.
Unterhaching
38
73:59
64
5.
Schweinfurt
38
96:56
62
6.
Aubstadt
38
74:43
61
7.
Illertissen
38
57:45
59
8.
Aschaffenburg
38
54:53
51
9.
FC Augsburg II
38
68:70
50
10.
Eichstätt
38
49:62
50
11.
1.FC Nürnberg II
38
55:56
49
12.
Buchbach
38
50:46
48
13.
Pipinsried
38
52:72
48
14.
Heimstetten
38
56:68
47
15.
Rain
38
43:66
45
16.
Eltersdorf
38
55:84
41
17.
Greuther Fürth II
38
50:67
40
18.
Memmingen
38
44:72
38
19.
SV Schalding
38
34:85
29
20.
1860 Rosenheim
38
39:102
27




Im ungewohnten Blau: Die Schaldinger Sebastian Raml und Patrick Rott mussten sich in Deggendorf mit einem 0:0 begnügen. −Foto: Ritzinger

Mit der offiziellen Kadervorstellung macht der SV Schalding den nächsten Schritt in der Vorbereitung...



Schon jetzt topfit: Neuzugang Sadio Mane präsentiert sich bei Instagram völlig durchtrainiert. Er steigt wie die meisten Stars der Bayern erst später in die Vorbereitung ein. −Foto: Screenshot Instagram

Selbst der Boss ließ sich den Start der "Mission 11" nicht entgehen. Oliver Kahn beobachtete...



Die deutschen Frauen um Svenja Huth kämpfen in England um den EM-Titel. −Foto: dpa

Der Deutsche Fußball-Bund erhofft sich von der Europameisterschaft in England einen Aufschwung für...



Beim 3:0-Erfolg gegen den SVK im Rahmen des Siloking-Cups in Kirchanschöring erzielte Wackers Andrija Bosnjak alle drei Tore. Hier versucht er sich gegen Thomas Leberfinger (links) und Luca Obirei durchzusetzen. −Foto: Butzhammer

Standesgemäßer Erfolg für den SV Wacker Burghausen: Der Fußball-Regionalligist ist am Sonntag beim...



Florian Wiesholler aus Grabenstätt benötigte für die sieben Kilometer bis zum Triumph nur 22:48 Minuten. Am Ende bedeutete das einen Vorsprung von 26 Sekunden.

Die zahlreichen Zuschauer entlang der Strecke blieben bei der 19. Auflage des Traunreuter Stadtlaufs...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver