Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.02.2021  |  13:24 Uhr

Buchbach bastelt weiter am Kader: Steer kommt aus Landshut – Maus und Bahar verlängern

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 16 / 31
  • Pfeil
  • Pfeil




Künftig Regionalliga-Spieler: Landshuts Tobias Steer wechselt zum TSV Buchbach. −Foto: Archiv nh

Künftig Regionalliga-Spieler: Landshuts Tobias Steer wechselt zum TSV Buchbach. −Foto: Archiv nh

Künftig Regionalliga-Spieler: Landshuts Tobias Steer wechselt zum TSV Buchbach. −Foto: Archiv nh


Fußball-Regionalligist TSV Buchbach treibt seine Kaderplanung langfristig voran: So haben Keeper Daniel Maus und Samed Bahar ihre auslaufenden Verträge gleich bis Ende Juni 2024 verlängert. Zudem stößt im Sommer der Landshuter Tobias Steer zum Kader, der ebenfalls einen Vertrag bis Juni 2024 unterzeichnet hat.

"Das waren alles sehr gute Gespräche, so dass wir uns schnell auf Verträge einigen konnten, die der aktuellen Situation angepasst sind", sagt Buchbachs Sportlicher Leiter Georg Hanslmaier, der sich über die Ergebnisse freut: "Das ist schon toll, wenn gleich drei Spieler in diesen schwierigen Zeiten für drei Jahre unterschreiben."

Torhüter Maus spielt mit einer kurzen Unterbrechung (2015 bis 2017) bereits die sechste Saison bei den Rot-Weißen, gehört dem Spielerrat an und ist längst einer der Führungsspieler. Der Steuerfachangestellte absolviert neben seiner Vollzeitarbeit noch ein BWL-Bachelor-Studium bei der fham, der Hochschule für angewandtes Management in Ismaning, und wird Ende dieses Jahres oder Anfang 2022 seinen Abschluss machen. Hanslmaier: "Mausi gehört zu den besten Torhütern der Regionalliga, umso mehr freuen wir uns, dass er weiter bei uns bleibt."

Mittelfeldspieler Bahar ist seit Sommer 2018 ein Rot-Weißer und kam damals mit Andi Bichlmaier, der ja ab Sommer das Buchbacher Trainerteam mit Marcel Thallinger, Co-Trainer Sepp Harlander und Torwart-Trainer Roland Schreiner, federführend leiten wird, aus Töging. "Samed ist aus der Landesliga zu uns gekommen und hat genau den Plan durchgezogen, den wir ihm aufgezeigt haben", sagt Hanslmaier und erklärt: "Wir haben ihm damals gesagt, dass das erste Jahr hart werden wird und er sich ab dem zweiten Jahr etablieren kann. Genau so ist es gekommen. Dabei spricht für Samed auch, dass er mehrere Positionen spielen kann, solche Spieler sind für die Trainer immer besonders wichtig." Der 23-Jährige ist selbstständiger Finanzberater, wohnt in Garching an der Alz und wird im Mai das erste Mal Vater.

Nach seinem Bruder Andreas, Joe Wieselsberger und Lukas Winterling ist Tobi Steer bereits der vierte Ex-Landshuter, der sich das Buchbacher Trikot überstreifen wird. Der 22-Jährige Allrounder, der sowohl im Sturm, als auch im Mittelfeld spielen kann, ist in Landshut und in Ingolstadt ausgebildet worden. In der Saison 2017/18 versuchte sich Steer unter Trainer Daniel Bierofka bei den Münchner Löwen, brachte es aber aus Verletzungsgründen nur auf einen Regionalliga-Einsatz. "Tobi wird sich bei uns auch erst mal rantasten müssen", dämpft Hanslmaier überzogene Erwartungen, ist sich aber sicher: "Er wird das packen." Steer studiert im fünften Semester Wirtschaftsingenieurwesen in Landshut und wohnt im nur 15 Kilometer von Buchbach entfernten Geisenhausen. − M.B.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Aschaffenburg
25
51:27
50
2.
Nürnberg II
25
61:32
49
3.
Bayreuth
25
53:28
49
4.
Schweinfurt
23
48:29
44
5.
Aubstadt
25
43:41
39
6.
Eichstätt
26
46:32
37
7.
Greuther Fürth II
26
31:33
36
8.
Buchbach
25
32:29
35
9.
FC Augsburg II
25
44:35
34
10.
Burghausen
25
36:35
33
11.
SV Schalding
24
34:45
32
12.
Illertissen
25
37:51
31
13.
Rain/Lech
25
26:41
30
14.
Heimstetten
25
44:54
26
15.
1860 Rosenheim
25
30:61
21
16.
Memmingen
22
18:30
20
17.
Garching
20
21:52
13




Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...



David Alaba nach dem Wolfsburg-Spiel mit Hansi Flick. Beide werden den Verein im Sommer verlassen. −Foto: iamgoimages

Die Profis des FC Bayern München haben sich in ersten Reaktionen bewegt und verständnisvoll zum...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...



"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

Kapitän Manuel Neuer hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Hansi Flick ausgesprochen und...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...





Kirchanschöringer Jubel um Goalgetter Manuel Omelanowsky (vorne) könnte es in der Bayernliga-Saison 2021/22 zunächst in einer kleineren Liga und danach in einer Meister- oder Abstiegsrunde geben. −F.: btz

Auf eine "normale" Saison 2021/22 hoffen alle Fußballer – doch verlassen will sich der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver