Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Tausch in der Innenverteidigung  |  02.02.2021  |  19:29 Uhr

Spielpraxis in der Profi-Regionalliga: Darum leiht Wacker Lukas Mazagg aus – und holt Niederbayer Johannes Kraus

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 24 / 31
  • Pfeil
  • Pfeil




Freut sich auf den SV Wacker: Johannes Kraus (21). −Foto: SVW

Freut sich auf den SV Wacker: Johannes Kraus (21). −Foto: SVW

Freut sich auf den SV Wacker: Johannes Kraus (21). −Foto: SVW


Der Fußball-Regionalligist SV Wacker Burghauser meldet kurz vor Ende der Winter-Transferperiode noch einen Wechsel in der Innenverteidigung: Lukas Mazagg wird an den Regionalligisten FC Bayern Alzenau ausgeliehen, für ihn kommt Johannes Kraus – ebenfalls ein Youngster.

Mazagg soll bis Sommer in der als Profiliga eingestuften Südwest-Staffel fleißig Spielpraxis sammeln, dem abstiegsbedrohten Klub zum Klassenerhalt verhelfen und durch konstante Leistungen seine Entwicklung vorantreiben. Ab Sommer läuft der Südtiroler dann wieder für die Truppe von SVW-Cheftrainer Leo Haas auf.

Bisher kam der 21-jährige Innenverteidiger bei Wacker auf 14 Einsätze, davon acht Mal von Beginn an. Während der Zeitpunkt des Re-Starts der Regionalliga Bayern weiter offen ist und nur mehr sieben Spiele anstehen, hat Mazagg in Alzenau die Chance auf bis zu 23 Partien. "Wir erhoffen uns, dass Lukas durch den für sein Alter wichtigen regelmäßigen Trainingsbetrieb und die wichtige Spielpraxis in Alzenau weiterhin seine Entwicklung nach vorne bringt und so seine Rolle im Team ab Sommer stärkt und eine wichtige Stütze für die Mannschaft werden kann. Wir verfolgen einen langfristigen Plan mit ihm und sehen seine Zukunft in Burghausen," erklärt Wackers Sportlicher Leiter Karl-Heinz Fenk die Leihe von Mazagg. Dessen Vertrag soll somit bis Sommer 2023 laufen, darüber hinaus aber mit einer Option für ein weiteres Jahr ausgestattet werden.

Im Gegenzug dazu verpflichteten die Burghauser den aus Niederbayern stammenden Johannes Kraus. Der ebenfalls 21-Jährige hat vorerst einen Kontrakt bis Sommer unterzeichnet und hilft dem Team bei den restlichen Aufgaben in Liga und Pokal. Vor allem hinsichtlich der Kadertiefe sei es wichtig, noch weitere Optionen in der Defensive zu haben, da nach dem Re-Start wohl mehrere Englische Wochen folgen werden, heißt es von Vereinsseite. Der 1,90m große Abwehrspezialist wechselte aus dem Bundesliga-NLZ der Spvgg Greuther Fürth zur U19 des FC Ingolstadt und verzeichnete neben einer hervorragenden Ausbildung auch mehrere Auftritte in der U17- und U19-Bundesliga.

Nach einer starken Saison 2018/19 mit 27 Bayernliga-Duellen für den SSV Jahn RegensburgII folgte der Transfer zum FC Würzburg Kickers. Dort kam es jedoch nicht zu einem Drittliga-Einsatz, so dass der gebürtige Kelheimer zur aktuellen Saison zum FC Homburg in die Regionalliga Südwest wechselte, seinen Vertrag dort aber im Winter auflöste. Jetzt will Kraus in Burghausen neu durchstarten.

Kraus zeigt sich "froh, bei einem Traditionsverein wie Wacker Burghausen zu sein". Er hofft, "dass es so schnell wie möglich weitergeht und wir eine erfolgreiche Zeit haben werden. Ich freue mich schon sehr auf die Mannschaft." SVW-Geschäftsführer Andreas Huber weiß: "In den Wochen nach der Freigabe des Sports erwarten uns wohl eine eher kurze Vorbereitungsphase und in kurzem Zeitraum Schlag auf Schlag viele Spiele, um bis Mitte Mai mit dem Spielplan durchzukommen. Wir sind daher sehr froh, mit Johannes noch einen jungen Spieler mit sehr guter Ausbildung dazubekommen zu haben und so auch die Leihe von Lukas bewerkstelligen zu können." Kraus wolle sich an der Salzach unbedingt beweisen und schnell Teil des Teams werden. Damit sei die Kaderplanung für die Frühjahrsrunde abgeschlossen. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Aschaffenburg
25
51:27
50
2.
Nürnberg II
25
61:32
49
3.
Bayreuth
25
53:28
49
4.
Schweinfurt
23
48:29
44
5.
Aubstadt
25
43:41
39
6.
Eichstätt
26
46:32
37
7.
Greuther Fürth II
26
31:33
36
8.
Buchbach
25
32:29
35
9.
FC Augsburg II
25
44:35
34
10.
Burghausen
25
36:35
33
11.
SV Schalding
24
34:45
32
12.
Illertissen
25
37:51
31
13.
Rain/Lech
25
26:41
30
14.
Heimstetten
25
44:54
26
15.
1860 Rosenheim
25
30:61
21
16.
Memmingen
22
18:30
20
17.
Garching
20
21:52
13




David Alaba nach dem Wolfsburg-Spiel mit Hansi Flick. Beide werden den Verein im Sommer verlassen. −Foto: iamgoimages

Die Profis des FC Bayern München haben sich in ersten Reaktionen bewegt und verständnisvoll zum...



Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...





Eine blitzsaubere Angelegenheit wird die Abwicklung der bayerischen Amateurfußball-Saison 2019/21 nicht mehr, zu unterschiedlich sind die Interessen der Clubs. −Symbolbild: Lakota

49 Amateurvereine aus dem Freistaat proben den Aufstand gegen den Bayerischen Fußball-Verband...



Die Rudertinger Fußballplätze gibt es seit 1964. Jetzt fiel auf, dass sie nie genehmigt worden sind. −Foto: Sabine Kain

Für den FC Ruderting könnte ein Wunsch wahr werden: eine LED-Flutlichtanlage für seine beiden...



"Ich denke, dass Hansi Flick der richtige Trainer für uns ist. Man hat ja gesehen, wie erfolgreich wir die vergangenen Zeiten verbracht haben", sagt Manuel Neuer über Trainer Hansi Flick. −Foto: dpa

Kapitän Manuel Neuer hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Hansi Flick ausgesprochen und...



Corona wird die bayerischen Amateurfußballer noch länger beschäftigen −Foto: Lakota

Nach der Lockdown-Verlängerung in Bayern bis mindestens 9. Mai ist der Abbruch der Saison im...



Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Die Fans von Fußball-Rekordmeister Bayern München haben eine Petition für den Rauswurf von...





Kirchanschöringer Jubel um Goalgetter Manuel Omelanowsky (vorne) könnte es in der Bayernliga-Saison 2021/22 zunächst in einer kleineren Liga und danach in einer Meister- oder Abstiegsrunde geben. −F.: btz

Auf eine "normale" Saison 2021/22 hoffen alle Fußballer – doch verlassen will sich der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver