Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





"Nun noch besser aufgestellt"  |  24.01.2021  |  11:31 Uhr

Zukunft des Ex-Schaldingers geklärt: Schöller ab sofort ein Wackerianer

Lesenswert (13) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 19 / 31
  • Pfeil
  • Pfeil




Ab sofort Teamkollegen, keine Gegner mehr: Im Trikot des SV Schalding sichert Markus Schöller den Ball gegen Sammy Ammari. −Foto: Butzhammer

Ab sofort Teamkollegen, keine Gegner mehr: Im Trikot des SV Schalding sichert Markus Schöller den Ball gegen Sammy Ammari. −Foto: Butzhammer

Ab sofort Teamkollegen, keine Gegner mehr: Im Trikot des SV Schalding sichert Markus Schöller den Ball gegen Sammy Ammari. −Foto: Butzhammer


Torwart Markus Schöller (25), seit seinem Vertragsende beim SV Schalding-Heining im vergangenen Sommer vereinslos, schließt sich dem SV Wacker Burghausen an.

Wie der Fußball-Regionalligist von der Salzach mitteilte, steht der Österreicher ab sofort zur Verfügung. Schöller habe bereits das ein oder andere Training in Burghausen absolviert, erklärte der SV Wacker.

Mit der Verpflichtung des gebürtigens Linzers, unter anderem ausgebildet im Nachwuchs der SV Ried, stehe dem Verein nun ein sehr erfahrener Regionalliga-Keeper zur Verfügung, hieß es in der Presseerklärung. Beim SV Schalding hatte der Keeper als absolute Stammkraft in den vergangenen vier Spielzeiten über 100 Pflichtspiele absolviert. "Markus kennen wir bereits von zahlreichen Duellen gegen seinen Ex-Verein. Mit seinem Alter und seiner Erfahrung sind wir auf der wichtigen Torhüter-Position nun noch besser aufgestellt", sagte Wacker-Sportchef Karl-Heinz Fenk. "Da er die Regionalliga bestens kennt, wird er auch keine lange Anlaufzeit benötigen. Es wird sicherlich einen tollen Konkurrenzkampf geben."

Schöller fiebert seiner neuen Aufgabe entgegen. "Ich bin glücklich, dass die Verpflichtung nun endlich über die Bühne gegangen ist und freue mich schon sehr auf meine Zeit in Burghausen", sagte der Keeper. "Nach dem sportlich fast komplett verlorenem Jahr 2020 brenne ich nun schon gewaltig auf die bevorstehenden Aufgaben und hoffe, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis wir als Mannschaft auf dem Platz stehen dürfen."












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Aschaffenburg
25
51:27
50
2.
Nürnberg II
25
61:32
49
3.
Bayreuth
25
53:28
49
4.
Schweinfurt
23
48:29
44
5.
Aubstadt
25
43:41
39
6.
Eichstätt
26
46:32
37
7.
Greuther Fürth II
26
31:33
36
8.
Buchbach
25
32:29
35
9.
FC Augsburg II
25
44:35
34
10.
Burghausen
25
36:35
33
11.
SV Schalding
24
34:45
32
12.
Illertissen
25
37:51
31
13.
Rain/Lech
25
26:41
30
14.
Heimstetten
25
44:54
26
15.
1860 Rosenheim
25
30:61
21
16.
Memmingen
22
18:30
20
17.
Garching
20
21:52
13




Im September verließ Julian Pollersbeck nach einem unrühmlichen Ende den Hamburger SV. Bei seinem neuen Klub Olympique Lyon ist er noch ohne Einsatz - was sich nun ändern könnte. −Foto: Archiv dpa

Mitte September 2020 wechselte Torhüter Julian Pollersbeck (26) nach gut drei Jahren beim Hamburger...



−Foto: privat

Jeden Donnerstag spricht Kultreporter Karlheinz Kas über die Fußball-Woche - klar, meinungsstark...



−Foto: Symbolbild Lakota

"Der Frühling 2021 wird anders sein als der Frühling vor einem Jahr", sagte Bundeskanzlerin Angela...



Kehrt zurück ins Tiefenbacher Tor: Routinier Stefan Lang (37). −Foto: Mike Sigl

Erstmals eine Frühjahrs-Vorbereitung auf Kunstrasen statt auf dem tiefen Sandplatz: Darauf hatten...



Kaum eine Einsatzminute konnte Alexander Nübel, vergangenen Sommer mit großen Versprechungen aus Schalke gekommen, bisher für den FC Bayern sammeln. −Foto: dpa

Alexander Nübel wollte und sollte bei Bayern München Welttorhüter Manuel Neuer ablösen...





−Foto: Symbolbild Lakota

"Der Frühling 2021 wird anders sein als der Frühling vor einem Jahr", sagte Bundeskanzlerin Angela...



−Symbolbild: dpa

Der Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird offenbar auch dem Breiten- und Amateursport Lockerungen des...



Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat keine Erklärung für die vielen Coronafälle...



Noch ruht der Ball im Amateurfußball. −Foto: Ritzinger, Archiv

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...



Die Vorentscheidung: Leverkusens Torwart Niklas Lomb warf Jordan Siebatscheu (links) den Ball nach einer Flanke vor die Füße. Der 24-Jährige nutzte den Torwartfehler zum 0:1. −Foto: Martin Meissner/dpa

Das Achtelfinale in der Europa League wird ohne deutsche Beteiligung gespielt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver