Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Verteidiger will an der Salzach durchstarten  |  04.09.2020  |  08:00 Uhr

1860, FCB, VfB − und jetzt Wacker: Wieso Philipp Walters Wechsel dennoch kein Abstieg ist

von Alexander Nöbauer

Lesenswert (7) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 13 / 68
  • Pfeil
  • Pfeil




Der neue Mann für die Innenverteidigung: Philipp Walter (Mitte) kommt vom VfR Garching. −F.: Butzhammer

Der neue Mann für die Innenverteidigung: Philipp Walter (Mitte) kommt vom VfR Garching. −F.: Butzhammer

Der neue Mann für die Innenverteidigung: Philipp Walter (Mitte) kommt vom VfR Garching. −F.: Butzhammer


1860 München, FC Bayern, VfB Stuttgart – die Vereine in der Vita von Philipp Walter geben durchaus etwas her. "Das waren schon gute Stationen", sagt er zufrieden. Der VfR Garching und jetzt der SV Wacker Burghausen passen da irgendwie nicht richtig rein. "Das mag vielleicht vom Namen her ein Rückschritt sein, aber mein Wechsel von Garching nach Burghausen ist schon wieder eine absolute Verbesserung. Wacker braucht sich definitiv nicht zu verstecken." Und Walter kann das mit einer Körpergröße von 1,88 Metern ohnehin nicht.

Ein paar Einheiten im Training und Spiele hat es gebraucht, bis die Verpflichtung des 24-Jährigen bekanntgegeben wurde. "Die Entscheidung stand aber schon einiges früher als die Unterschrift fest", verrät der Innenverteidiger. Burghausen habe ihm zugesagt, weil ihn die Spielidee von Trainer Leo Haas überzeugt habe. "Er hat mich früh kontaktiert und wir sind ins Gespräch gekommen. Das hat gepasst."

Beim Tabellenletzten der Regionalliga Bayern, VfR Garching, war das nicht mehr der Fall. "Ich hatte sowieso die Absicht, mich im Sommer umzusehen. Ich wollte nochmal unter professionelleren Bedingungen spielen – das konnte Garching mir nicht bieten." Die Ansprüche und Gegebenheiten seien schlichtweg andere, "aber sie machen das Beste aus ihrem Potenzial". Beim SV Wacker habe er ein "gutes Gefühl. In den Jungs steckt viel drin, da kann sogar noch mehr kommen."

Walter kann das sagen, weil er ein paar Gesichter schon kennt: Mit Nicholas Helmbrecht war er in derselben Klasse des Theodolinden-Gymnasiums in München, mit Andreas Scheidl spielt er bereits das dritte Mal in einem Team zusammen, und Georgios Spanoudakis kennt er aus gemeinsamen Tagen beim VfB Stuttgart.

Im zweiten U19-Jahr war er von 1860 zu Bayern gewechselt. "Da war Heiko Vogel damals Trainer. Wenn du als junger Spieler kommst und hast plötzlich einen Coach, der mit Basel schon in der Champions League war, dann bekommst du große Augen", sagt Walter. Gepasst hat es nach 24 Monaten aber nicht mehr so recht: Der Verein entschloss sich zu investieren, Walter sah seine Position gefährdet – und wählte den Weg nach Stuttgart: das erste Mal von zu Hause raus, auf eigenen Füßen stehen – und viele wertvolle Erfahrungen machen. Diese will er jetzt auch bei Wacker einbringen – und mit seinem Studium der Sportwissenschaften unter einen Hut bringen.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Schweinfurt
22
48:27
44
2.
Nürnberg II
22
51:25
43
3.
Bayreuth
22
48:27
40
4.
Aschaffenburg
21
44:25
38
5.
Greuther Fürth II
22
29:23
35
6.
Eichstätt
22
40:23
34
7.
Aubstadt
21
36:31
33
8.
Buchbach
21
26:26
31
9.
FC Augsburg II
21
35:30
28
10.
Burghausen
22
27:31
26
11.
Illertissen
22
33:46
25
12.
Rain/Lech
21
24:38
24
13.
Heimstetten
22
37:48
23
14.
SV Schalding
20
26:42
23
15.
1860 Rosenheim
22
28:52
21
16.
Memmingen
20
17:28
19
17.
Garching
19
20:47
13




Warten auf eine Entscheidung: Eishockey-Profis, hier Spieler der Eisbären Berlin, sind aktuell ohne Wettkampf-Perspektive. −Foto: dpa

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat die Entscheidung über den Saisonstart wegen der...



In München blieben am Freitag die Ränge leer. Am Donnerstag in Budapest wird das ganz anders aussehen. −Foto: dpa

Die Sorge wegen des umstrittenen Supercup-Finals des FC Bayern im Risikogebiet Budapest wird immer...



Viel zu besprechen gibt es für die Künzinger, die am Dienstag, Freitag und Sonntag im Einsatz sind. −Foto: Sigl

Es geht gleich munter weiter: Nach dem großen Fußball-Wochenende mit dem Re-Start im Amateurfußball...



Einer von zehn: Der 1.FC Passau düpierte angeführt von einem furiosen Angriffstrio den TSV Beutelsbach mit 10:0. −Foto: Michael Sigl

Ein neuer Wettbewerb und viele Spiele: Der bayerische Ligapokal, gespielt von der Regionalliga bis...



Sie wollen in der zweithöchsten deutschen A-Jugendklasse bestehen – die A-Jugend des SV Schalding mit (hinten v.l.) Sebastian Weiß, Angelo Sigl, Philipp Bauer, Leon Schwarz, Jonas Steinleitner, Luca Resch, Samuel Schmid; (Mitte v.l.) Simon Würzinger, Martin Hallmann, Simon Raml, Trainer Co-Trainer Roland Aschenberger, Trainer Andreas Wagner, Co-Trainer Martin Hobelsberger, Hannes Hobelsberger, Jonas Ammerl, Maximilian Moser; (vorne v.l.) Simon Heringlehner, Lukas Ebner, Bastian Schmid, Elias Weiß, Lukas Pfaffinger, Atakan Sönmez, Guilherme Glaser und Laban Saeed. −Foto: SVS-HSCH

Auftakt ins Abenteuer Bayernliga hieß es für die U19 des SV Schalding. Auf dem Programm stand die...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Ball rollt der Ball auch wieder im Ligabetrieb: Der Re-Start erfolgt wie geplant am 19. September. −Foto: Lakota

Jetzt ging alles ganz schnell: Der bayerische Amateur-Fußball darf bald loslegen – und zwar...



Für den Kreisligisten SV Hohenau stehen im Ligapokal zunächst ein Heimspiel gegen Neßlbach und ein Auswärtsspiel beim FC Tittling auf dem Programm. −Foto: Sven Kaiser

Nun wissen alle niederbayerischen Fußballvereine, gegen wen sie das erste Pflichtspiel im...



Keine 48 Stunden vor seinem geplanten Erstrundenspiel im DFB-Pokal muss Schalke 04 umplanen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver