Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





31.07.2020  |  13:56 Uhr

Von der Regionalliga in die Landesliga: Duhnke verlässt Wacker und spielt künftig in Ampfing

Lesenswert (11) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 60
  • Pfeil
  • Pfeil




Jubelte seit 2014 für Wacker, war zuletzt aber lange verletzt: Marius Duhnke. −Foto: Buchholz

Jubelte seit 2014 für Wacker, war zuletzt aber lange verletzt: Marius Duhnke. −Foto: Buchholz

Jubelte seit 2014 für Wacker, war zuletzt aber lange verletzt: Marius Duhnke. −Foto: Buchholz


Burghausen/Ampfing. Nächster Abgang beim Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen: Marius Duhnke, seit 2014 im Verein, wechselt mit sofortiger Wirkung zum Landesligisten TSV Ampfing. Nach fast zweijähriger Verletzungspause will der 27-jährige Mittelfeldspieler beruflich als Fitness-Kaufmann Fuß fassen und sportlich etwas weniger Aufwand betreiben.

"Für uns ist das ein ganz wichtiger Transfer, den wir wahrscheinlich ohne die Corona-Krise gar nicht realisieren hätten können. Um Marius und Daniel Hofstetter wollen wir in den nächsten Jahren unsere Mannschaft aufbauen", sagt Ampfings Technischer Leiter Günther Sabinsky, der den Klassenverbleib in der Landesliga als wichtige Prämisse bezeichnet: "Bei einem Abstieg würde es schwer werden, die entsprechenden Spieler nach Ampfing zu locken."

Burghausens Sportlicher Leiter Karl-Heinz Fenk bedauert den Abgang des erfahrenen Mittelfeldlenkers, der fast zwei Jahre an einer Fußverletzung laboriert hat, jetzt aber wieder fit ist: "Wir respektieren den Wunsch von Marius. Für uns ist es schade, aber es ist auch aus unserer Sicht verständlich, dass Marius nach der langen Pause den Beruf in den Vordergrund stellen möchte. Deswegen haben wir ihm auch keine Steine in den Weg gelegt und bedanken uns bei ihm für die vielen Jahre, in denen er stets Top-Leistungen gezeigt hat."

Duhnke, der dank seiner Spielübersicht zu einer wichtigen Korsettstange der Schweppermänner werden könnte, hat in Ampfing einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben. Sabinsky: "In diesen Zeiten ist es schwierig, längerfristige Verträge zu machen. Wir haben bei allen Spielern, deren Verträge ausgelaufen sind und die bleiben wollten, automatisch um ein Jahr verlängert, zumal ja auch die Saison weiterläuft."

Burghausens Trainer Leo Haas muss nach dem zwölften Abgang mehr denn je auf die neue Generation setzen, wünscht sich aber schon noch zumindest einen gestandenen Spieler. Inwieweit sich die jungen Wilden André Leipold, Tobias Hofbauer und David Lobendank in die Mannschaft spielen können, möchte der Coach noch nicht sagen: "Dafür ist es nach zwei Wochen Training noch zu früh. Das müssen wir in drei oder vier Wochen beurteilen. Die aktuelle Situation ist für unsere Spieler aus der U19 aber sicherlich interessant, weil sie jetzt nicht mehr so viele erfahrene Spieler verdrängen müssen und so eher Chancen auf Plätze in der Mannschaft haben."

Mit den ersten beiden Trainingswochen zeigt sich Haas insgesamt durchaus zufrieden: "Die ersten Eindrücke sind positiv. Alle sind engagiert, keiner ist verletzt. Alle haben den Wiedereinstieg nach der langen Pause gut geschafft." − mb












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Aschaffenburg
25
51:27
50
2.
Nürnberg II
25
61:32
49
3.
Bayreuth
25
53:28
49
4.
Schweinfurt
23
48:29
44
5.
Aubstadt
25
43:41
39
6.
Eichstätt
26
46:32
37
7.
Greuther Fürth II
26
31:33
36
8.
Buchbach
25
32:29
35
9.
FC Augsburg II
25
44:35
34
10.
Burghausen
25
36:35
33
11.
SV Schalding
24
34:45
32
12.
Illertissen
25
37:51
31
13.
Rain/Lech
25
26:41
30
14.
Heimstetten
25
44:54
26
15.
1860 Rosenheim
25
30:61
21
16.
Memmingen
22
18:30
20
17.
Garching
20
21:52
13




Er kann es nicht fassen: Denis Dressel sieht von Schiri Patrick Hansbauer die rote Karte. imagoimages

Der TSV 1860 München tritt weiter auf den Stelle. Im Stadt-Derby am Samstag gegen Aufsteiger...



Kickt künftig in Osterhofen: Denis Chirinciuc. −Foto: Franz Nagl

Die Spvgg Osterhofen lässt mit einem weiteren namhaften Neuzugang aufhorchen...



War auch zuletzt gegen Salzburg erfolgreich: Leroy Sane. −Foto: dpa

Wenn Hansi Flick über Leroy Sane spricht, folgt auf jedes schwärmerische Lob ein Aber...



Torschützen unter sich: Chase Schaber und René Röthke. −Foto: Oliver Rabuser

Der Deggendorfer SC hat sich erfolgreich für die 3:5-Niederlage gegen den SC Riessersee revanchiert...



Schweigen und Staunen: Markus Eisenbichler sprang in Ruka überragend. −Foto: afp

Markus Eisenbichler ist in großartiger Form und fliegt im Skisprung-Weltcup von Sieg zu Sieg...





Muss er jetzt gehen? Joachim Löw. −Foto: dpa

Es ist ein erneuter Tiefpunkt in der jüngeren Geschichte der deutschen Nationalmannschaft: 0:6...



−Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Fitnessstudios in Deutschland erleben schon den zweiten Shutdown in diesem Jahr...



−Foto: afp

Joachim Löw darf bleiben - trotz Rekordpleite in Spanien und immer schärferer Kritik...



Kreis-Ost-Chef Christian Bernkopf (42). −Foto: Michael Sigl

Wenn es in diesem seltsamen Jahr eine Konstante gab, dann fortwährende, lautstarke Kritik am System...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...





Über eine gute Bilanz in seinem ersten Jahr beim Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen kann sich Trainer Leo Haas freuen. −Foto: Butzhammer

Wenn im Frühjahr die Fußball-Regionalliga Bayern hoffentlich wieder starten kann...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...



Egon Weber ist mit der Punkteausbeute des Wacker-Teams zufrieden, mit der Anzahl der Gegentreffer jedoch nicht. −Foto: Butzhammer

Der Fußball-Regionalligist SV Wacker Burghausen ist nicht unbedingt dafür bekannt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver