Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





16.03.2020  |  08:58 Uhr

Schalding, Hauzenberg, Freyung: Erste Vereine stellen Sportbetrieb bis "mindestens 19. April" ein"

Lesenswert (16) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 16 / 60
  • Pfeil
  • Pfeil




Der Ball ruht – hier auf dem Kunstrasen in Waldkirchen, wo sich an einem frühlingshaften Sonntag keine Menschenseele aufhielt. Mit Ausnahme unseres Fotografen Rainer Schüll.

Der Ball ruht – hier auf dem Kunstrasen in Waldkirchen, wo sich an einem frühlingshaften Sonntag keine Menschenseele aufhielt. Mit Ausnahme unseres Fotografen Rainer Schüll.

Der Ball ruht – hier auf dem Kunstrasen in Waldkirchen, wo sich an einem frühlingshaften Sonntag keine Menschenseele aufhielt. Mit Ausnahme unseres Fotografen Rainer Schüll.


Fünf Wochen – mindestens. So lange wird der Sport in der Region, der seit 13. März aufgrund der Corona-Krise zum Erliegen gekommen ist, ruhen. Das steht seit Montag fest. Im Freistaat gilt seit Montag ein Verbot von Zusammenkünften bis zum 19. April. Erlaubt sind nur noch private Zusammenkünfte im kleinen Rahmen. Dies teilte die bayerische Staatsregierung um Ministerpräsident Markus Söder am Montag mit.

Bereits zuvor hatten erste Vereine für sich selbst eine Verlängerung der Pause über die vom Bayerischen Fußballverband (BFV) auferlegte Auszeit (bis 23. März) beschlossen. Am Montagmorgen informierte der Fußball-Regionalligist SV Schalding-Heining über einen Beschluss, der eine Aussetzung der sportlichen Aktivitäten auf der Sportanlage am Reuthinger Weg bis zum Ende der Osterferien vorsieht. "Es entfallen somit die Trainingseinheiten der Jugend und Herren, wie auch Spieltage und Freundschaftsspiele der Saison 2019/2020 bis zu diesem Datum", informiert Michael Sonndorfer, Abteilungsleiter Fußball. Die Maßnahme betrifft aber nicht nur seine Sparte, sondern alle Abteilungen der Passauer Klubs, der sich eine Änderung dieser Frist vorbehält. Am Freitag hatte der Bayerische Landessportverband (BLSV) eine Empfehlung an seine Vereine veröffentlicht, ab sofort und bis 19. April den Betrieb auszusetzen.

Zum Thema: Sportstätten in Bayern bleiben bis 19. April gesperrt
Ähnlich haben am Wochenende bereits weitere niederbayerische Vereine reagiert. Fußball-Landesligist FC Sturm Hauzenberg oder der TV Freyung, die ebenfalls bis mindestens 19. April keine Sportbetrieb ihrer Mitglieder erlauben. Die Gesundheit geht vor, darüber sind sich Sportler wie Fans, Funktionäre wie Politiker einig. − red

Zum Thema:

- BFV-Präsident Koch rechnet mit längerer Aussetzung des Spielbetriebs

- Nachholtermine, Testspiele, Training: BFV beantwortet Fragen zur Entwicklung um das Coronavirus

Mehr dazu lesen Sie am Dienstag, 17. März, in Ihrer Ausgabe der PNP.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Türkgücü München
23
51:20
54
2.
Schweinfurt
23
49:28
45
3.
Nürnberg II
23
51:27
43
4.
Bayreuth
23
48:27
41
5.
Aschaffenburg
23
45:29
38
6.
Eichstätt
23
41:23
37
7.
Greuther Fürth II
23
29:25
35
8.
Buchbach
23
29:31
34
9.
Aubstadt
22
37:34
33
10.
FC Augsburg II
23
38:34
29
11.
Burghausen
23
28:33
26
12.
Illertissen
23
33:48
25
13.
Rain/Lech
22
24:40
24
14.
Heimstetten
23
37:52
23
15.
SV Schalding
22
26:47
23
16.
1860 Rosenheim
23
29:56
21
17.
Memmingen
22
22:36
19
18.
Garching
21
23:50
16




Auch in der Quarantäne am Ball: Lukas Mühl.

Jammern ist nicht Lukas Mühls Sache: "Es ist nicht einfach, aber das betrifft die gesamte...



Stadionatmosphäre für Zuhause: Im Rahmen der Crowdfunding-Aktion des Fußball-Regionalligisten Wacker Burghausen gibt es als Dankeschöns schon bald 60 blaue Sitze aus der Wacker-Arena. −Foto: Butzhammer

Die finanzielle Unterstützung der Anhänger ist ungebrochen: Genau eine Woche...



Schaldings Trainer Stefan Köck: Der Fußball muss sich in der aktuellen Lage hinten anstellen. −Foto: Andreas Lakota

Im Gegensatz zum Profifußball, der gestern die ersten Schritte zurück zu einem halbwegs geregelten...



Versuchts schon mit 21 Jahren als Spielertrainer: Salzwegs Simon Saxinger (am Ball). −Foto: Mike Sigl

Der FC Windorf will es wissen: Der Klub, der als Traditionsverein jahrzehntelang sowohl im Jugend-...



Als Zweitliga-Stürmer etabliert: Sebastian Busch im Trikot der Tigers Bayreuth. Jetzt kehrt das Landshuter Eigengewächs heim. −Foto: Imago Images

Der EV Landshut vermeldet seine erste Neuverpflichtung für die DEL2-Saison 2020/21 – und...





Rainer Koch. −Foto: dpa

Kein Spiel, kein Training: Auch der bayerische Amateurfußball bekommt die Auswirkungen der...



Macht sich Sorgen darüber, wie Menschen in der Corona-Krise reagieren: FCP-Trainer Günther Himpsl. −Foto: Mike Sigl

"Jetzt pausieren und dann irgendwann die Saison zu Ende spielen": Günther Himpsl (62)...



Der Ball ruht – auch in England. Dort haben die Amateurfußballer nun endlich Klarheit, die Saison wurde abgebrochen. −Foto: Andreas Lakota/Symboldbild

In Deutschland warten die Fußball-Fans noch auf eine Entscheidung des Verbands – in England...



−Symbolfoto: Michael Duschl

Während die Fußball-Bundesligisten den Trainingsbetrieb allmählich hochfahren...



−Archivfoto: M. Duschl

Der bayerische Sport erwartet wegen der Folgen der Corona-Krise Hunderte Millionen Euro Schaden...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver