Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ohne Fremdeinwirkung Knie verdreht  |  22.02.2020  |  08:11 Uhr

Der nächste Schock für Schalding: Jetzt hat's auch noch Neuzugang Rott heftig erwischt

Lesenswert (9) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 34 / 59
  • Pfeil
  • Pfeil




Patrick Rott, hier beim Testspiel vergangenen Samstag gegen Steyr, verletzte sich im Freitagstraining. −Foto: Lakota

Patrick Rott, hier beim Testspiel vergangenen Samstag gegen Steyr, verletzte sich im Freitagstraining. −Foto: Lakota

Patrick Rott, hier beim Testspiel vergangenen Samstag gegen Steyr, verletzte sich im Freitagstraining. −Foto: Lakota


Für den SV Schalding kommt es derzeit knüppeldick: Nach der Kreuzbandriss-Diagnose bei Spielertrainer Stefan Köck erwischte es im Freitagstraining den nächsten Spieler. Neuzugang Patrick Rott knickte ohne Fremdeinwirkung heftig um, musste vom Platz gebracht werden.

Beim Testspiel der zweiten Mannschaft des SVS gegen Künzing am Freitagabend sprach sich die Nachricht schnell herum. Rott habe sich schwer verletzt, sei sogar kurz bewusstlos gewesen, erzählten sich die Zuschauer. Tatsächlich knickte der erst im Winter vom 1.FC Passau gekommene Außenstürmer ohne Fremdeinwirkung um, verdrehte sich dabei das Knie. Wie schlimm die Sache ist? Kann man noch nicht sagen. Erst ein MRT wird die genau Diagnose bringen. Es steht allerdings zu befürchten, dass auch Rott länger ausfällt. Mit Christian Piermayr, Nico Dantscher, Chris Brückl und Stefan Köck haben die Schaldinger derzeit schon vier Langzeitverletzte zu beklagen.

"Ich bin gesprintet – und dann ist mir das Knie abgehauen", berichtet Rott auf Nachfrage. Vom Schock sei ihm kurz schwarz vor Augen geworden. Ob mehr kaputt ist? "Ich hoffe nicht, aber es fühlt sich leider gar nicht gut an. Ich befürchte, dass etwas gerissen ist", meint Rott niedergeschlagen. − laHier lesen Sie:Zum dritten Mal das Kreuzband: Schalding verliert Spielertrainer Köck.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Türkgücü München
23
51:20
54
2.
Schweinfurt
23
49:28
45
3.
Nürnberg II
23
51:27
43
4.
Bayreuth
23
48:27
41
5.
Aschaffenburg
23
45:29
38
6.
Eichstätt
23
41:23
37
7.
Greuther Fürth II
23
29:25
35
8.
Buchbach
23
29:31
34
9.
Aubstadt
22
37:34
33
10.
FC Augsburg II
23
38:34
29
11.
Burghausen
23
28:33
26
12.
Illertissen
23
33:48
25
13.
Rain/Lech
22
24:40
24
14.
Heimstetten
23
37:52
23
15.
SV Schalding
22
26:47
23
16.
1860 Rosenheim
23
29:56
21
17.
Memmingen
22
22:36
19
18.
Garching
21
23:50
16




Versuchts schon mit 21 Jahren als Spielertrainer: Salzwegs Simon Saxinger (am Ball). −Foto: Mike Sigl

Der FC Windorf will es wissen: Der Klub, der als Traditionsverein jahrzehntelang sowohl im Jugend-...



Schaldings Trainer Stefan Köck: Der Fußball muss sich in der aktuellen Lage hinten anstellen. −Foto: Andreas Lakota

Im Gegensatz zum Profifußball, der gestern die ersten Schritte zurück zu einem halbwegs geregelten...



Der Amateurfußball steht aufgrund der Corona-Krise weiter still. −Foto: dpa

Während in der Bundesliga wieder in Kleinstgruppen trainiert wird, hat der Deutsche Fußball-Bund die...



Erstes Geisterspiel der Bundesliga-Historie Anfang März: Gladbach gegen Köln. −Foto: dpa

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) plant für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs anscheinend nur mit...



Die abgesagte Flandern-Rundfahrt wurde am vergangenen Wochenende virtuell ausgetragen. 13 Top-Fahrer fuhren die letzten 32 Kilometer des Frühjahrsklassikers in den eigenen vier Wänden, Fans konnten sich das Spektakel per Livestream anschauen. −Foto: Willems, dpa

Schiedsrichter Deniz Aytekin überzeugt an der Konsole als Fußballer, Charles Leclerc feiert auf der...





Rainer Koch. −Foto: dpa

Kein Spiel, kein Training: Auch der bayerische Amateurfußball bekommt die Auswirkungen der...



Macht sich Sorgen darüber, wie Menschen in der Corona-Krise reagieren: FCP-Trainer Günther Himpsl. −Foto: Mike Sigl

"Jetzt pausieren und dann irgendwann die Saison zu Ende spielen": Günther Himpsl (62)...



Der Ball ruht – auch in England. Dort haben die Amateurfußballer nun endlich Klarheit, die Saison wurde abgebrochen. −Foto: Andreas Lakota/Symboldbild

In Deutschland warten die Fußball-Fans noch auf eine Entscheidung des Verbands – in England...



Rainer Koch. −Foto: dpa

Er streckt den Ultras die Hand entgegen, verteidigt aber das Vorgehen des Verbands gegen Auswüchse...



−Archivfoto: M. Duschl

Der bayerische Sport erwartet wegen der Folgen der Corona-Krise Hunderte Millionen Euro Schaden...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver