Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Bei Aufstieg in die Dritte Liga  |  05.02.2020  |  17:28 Uhr

Hat Türkgücü einen Geheimplan? Regionalliga-Primus könnte bald außerhalb Bayerns spielen

Lesenswert (94) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 41 / 57
  • Pfeil
  • Pfeil




Könnten München bald verlassen: Die Türkgücü-Verantwortlichen Robert Hettich (l.) und Reiner Maurer. −Foto: Archiv Andreas Lakota

Könnten München bald verlassen: Die Türkgücü-Verantwortlichen Robert Hettich (l.) und Reiner Maurer. −Foto: Archiv Andreas Lakota

Könnten München bald verlassen: Die Türkgücü-Verantwortlichen Robert Hettich (l.) und Reiner Maurer. −Foto: Archiv Andreas Lakota


Egal, ob Türkgücü München, der unangefochtene Tabellenführer der Regionalliga Bayern (acht Punkte Vorsprung) in die Dritte Liga aufsteigt oder nicht – es wird künftig eng im Grünwalder Stadion. Die Stadt sieht die Kultstätte nicht gerüstet für drei Mannschaften im Profi-Betrieb (mit 1860 und Bayern II). Während die Stadt auf heimatsport.de-Nachfrage dem FC Bayern indirekt einen Auszug ans Herz gelegt hatte, denkt nun offenbar auch Türkgücü über eine Alternative nach. Das berichtet das 1860-Portal "dieblaue24".

Demnach könnte aufstrebende Verein von Präsident und Geldgeber Hasan Kivran seine Heimspiele im Aufstiegsfall außerhalb Bayerns austragen – im Westen des Landes. Ein genauer Standort sei noch nicht gefunden, schreibt das Portal. Klar ist: Bis zum 1. März muss die Stadt in Abstimmung mit den Vereinen eine Entscheidung getroffen haben. Dann müssen die Klubs ihre Lizenzierungsunterlagen beim DFB einreichen – und dabei auch angeben, in welchem Stadion sie in der Saison 2020/2021 spielen wollen. − aug












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Türkgücü München
23
51:20
54
2.
Schweinfurt
23
49:28
45
3.
Nürnberg II
23
51:27
43
4.
Bayreuth
23
48:27
41
5.
Aschaffenburg
23
45:29
38
6.
Eichstätt
23
41:23
37
7.
Greuther Fürth II
23
29:25
35
8.
Buchbach
23
29:31
34
9.
Aubstadt
22
37:34
33
10.
FC Augsburg II
23
38:34
29
11.
Burghausen
23
28:33
26
12.
Illertissen
23
33:48
25
13.
Rain/Lech
22
24:40
24
14.
Heimstetten
23
37:52
23
15.
SV Schalding
22
26:47
23
16.
1860 Rosenheim
23
29:56
21
17.
Memmingen
22
22:36
19
18.
Garching
21
23:50
16




−Symbolfoto: Michael Duschl

Während die Fußball-Bundesligisten den Trainingsbetrieb allmählich hochfahren...



Das erste Geisterspiel im deutschen Profi-Fußball fand 2004 auf dem "alten" Aachener Tivoli statt, im Zuge der Corona-Krise drohen in Bundesliga und 2. Bundesliga viele weitere Partien ohne Zuschauer. −Foto: Imago Images

Die Deutsche Fußball Liga hat betont, dass es noch keinen fertigen Spielplan für den Rest der Saison...



68 Scorerpunkte: Mathieu Pompei. −Foto: Georg Gerleigner

Sie haben nur eine (unvollständige) Saison gespielt, jetzt haben sich Mathieu Pompei (28) und Robbie...



Sie hatten den Flyer schon vorbereitet, darauf abgebildet die Vereinsembleme der namhaften...



Gewohnte Pose: Youssoufa Moukoko erzielte in der U19-Bundesliga 34 Tore – in 20 Spielen. Dabei ist er gerade 15 Jahre alt. −Foto: imagoimages

Der Plan von Trainer Lucien Favre stand fest. In der Länderspielpause Ende März sollte Youssoufa...





Verwaistes Kesselbachstadion: Wie hier in Rotthalmünster sieht es derzeit deutschlandweit auf den Fußballplätzen aus.Wie lange der Ausnahmezustand anhält, weiß niemand zu sagen. −Foto: Archiv Georg Gerleigner

Die Corona-Krise hat den Fußball-Betrieb mit bayernweit 4600 Vereinen vollständig zum Erliegen...



Rainer Koch. −Foto: dpa

Kein Spiel, kein Training: Auch der bayerische Amateurfußball bekommt die Auswirkungen der...



Der Ball ruht – auch in England. Dort haben die Amateurfußballer nun endlich Klarheit, die Saison wurde abgebrochen. −Foto: Andreas Lakota/Symboldbild

In Deutschland warten die Fußball-Fans noch auf eine Entscheidung des Verbands – in England...



Rainer Koch. −Foto: dpa

Er streckt den Ultras die Hand entgegen, verteidigt aber das Vorgehen des Verbands gegen Auswüchse...



−Archivfoto: M. Duschl

Der bayerische Sport erwartet wegen der Folgen der Corona-Krise Hunderte Millionen Euro Schaden...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver