Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





27.11.2019  |  14:45 Uhr

Kaum Fans, Nachrichtensperre, Nebel, kaputter Rasen: Das absurde Burghauser Legendenspiel

Lesenswert (36) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 66
  • Pfeil
  • Pfeil




Fotografen mussten draußen bleiben beim Legendenspiel. −F.: red

Fotografen mussten draußen bleiben beim Legendenspiel. −F.: red

Fotografen mussten draußen bleiben beim Legendenspiel. −F.: red


Thomas Häßler, Guido Buchwald, Thomas Helmer, David Seaman – sie alle waren klasse Fußballer. Und sie alle waren am Dienstagabend in der Burghauser Wacker-Arena auf dem Platz. Nur: Mitbekommen soll das eigentlich keiner. Denn Medien dürfen über das Legenden-Spiel zwischen Deutschland und England nicht berichten, bis es im Rahmen der Doku "Harry’s Heroes" über die Trainer Harry Redknapp im Frühjahr im englischen TV gelaufen ist.

Ganz anders hätte es sich Regionalligist Wacker Burghausen vorgestellt. Eine Autogrammstunde hätte man vor der Partie geplant, Fan-Fotos wollte man schießen lassen – alles hinfällig. Berichterstattung sei nicht erwünscht, sogar untersagt. Angeblich wäre keine Zeit für Interviews mit den Spielern, heißt es in einer Mail auf Nachfrage der Redaktion.

Stimmt nicht ganz, wie sich am Dienstag herausstellte. Ohnehin wurden die strengen Auflagen kaum beachtet. Dass nicht geraucht werden darf und keine Fotos gestattet sind, interessierte keinen – fast genauso wie das Spiel: Maximal 300 Leute tummelten sich auf der Westtribüne.

Kurz wurde eine Pokalübergabe inszeniert – und schon waren alle in der Kabine. Nur ein englischer Kicker, der jedoch nicht namentlich genannt werden darf, weil er im Vorfeld nicht angekündigt war, kam noch einmal aus dem Spielertunnel und stellte sich für eine Minute einer Handvoll Fans – das war’s aber mit Fannähe. Dann ging es mit zwei Bussen – einer davon arbeitete den Rasen eines Nebenplatzes der Wacker-Arena auf – nach München. − redDie komplette Geschichte lesen Sie am Donnerstag, 28. November, im Sportteil Ihrer Passauer Neuen Presse und am Online-Kiosk.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Schweinfurt
22
48:27
44
2.
Nürnberg II
22
51:25
43
3.
Bayreuth
22
48:27
40
4.
Aschaffenburg
21
44:25
38
5.
Greuther Fürth II
22
29:23
35
6.
Eichstätt
22
40:23
34
7.
Aubstadt
21
36:31
33
8.
Buchbach
21
26:26
31
9.
FC Augsburg II
21
35:30
28
10.
Burghausen
22
27:31
26
11.
Illertissen
22
33:46
25
12.
Rain/Lech
21
24:38
24
13.
Heimstetten
22
37:48
23
14.
SV Schalding
20
26:42
23
15.
1860 Rosenheim
22
28:52
21
16.
Memmingen
20
17:28
19
17.
Garching
19
20:47
13




Verärgert über den Fehler vor dem Gegentor: Schaldings Coach Stefan Köck am Freitag bei der Partie in Buchbach. −Foto: Butzhammer

Nach der 0:1-Pleite im Ligapokal am Freitag beim TSV Buchbach liegt der Fokus beim SV Schalding nun...



Krachen ließ es der SV Kirchberg beim 8:0-Sieg in Ringelai. −Foto: Alex Escher

Zweiter Spieltag im Ligapokal der Kreisklasse Ost – und wieder gab es Tore und Karten zuhauf...



Seit 2008 Geschäftsführerin der Straubing Tigers: Gaby Sennebogen will kein finanzielles Risiko eingehen. "Da muss der Sport hinten anstehen", betont die 59-Jährige. −Foto: Harald Schindler

Eine Herzensangelegenheit sind für die Gaby Sennebogen (59) die Straubing Tigers...



Jubel in blau: Hoffenheim servierte die Bayern mit 4:1 ab. −Foto: dpa

Bayern-Trainer Hansi Flick zog nach dem Abpfiff seine dunkelblaue Jacke an, schritt ohne sichtbare...



Zwei Tore von Spielertrainer Christian Brückl reichten dem SV Schalding II im Heimspiel gegen Grainet nicht zum Punktgewinn. Am Ende setzte sich der SVG mit 4:3 durch. −Foto: Michael Duschl

Zweites Spiel, zweite Pleite: Der FC Salzweg hat im Ligapokal der Bezirksliga Ost einen klassischen...





Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Eine regelrechte "Kartenflut" gab es am Re-Start-Wochenende. In dieser Szene zeigt Schiedsrichter Maximilian Prechtl (Haus i. Wald) Julian Trautwein (FC Vilshofen) die Rote Karte. −Foto: Michael Sigl

Beleidigungen, Notbremsen, überhartes Einsteigen – die Schiedsrichter hatten am ersten...



Die Spieler des SV Erlbach müssen sich noch gedulden. −Foto: Butzhammer

Erster Spielabsage in der Landesliga Südost. Das für Freitag geplante Match zwischen Freising und...



Warten auf eine Entscheidung: Eishockey-Profis, hier Spieler der Eisbären Berlin, sind aktuell ohne Wettkampf-Perspektive. −Foto: dpa

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat die Entscheidung über den Saisonstart wegen der...



Rund um den Platz schuf der SV Schalding viele zusätzliche Sitzplätze. "Ein enormer Aufwand", sagt Sportchef Markus Clemens, der nach den 90 Minuten die Stühle wieder wegräumte. −Foto: Lakota

Am Ende gab es doch noch strahlende Gesichter. Zumindest im Lager der Spieler...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver