RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





17.11.2019  |  20:27 Uhr

"Eine Herzensangelegenheit": Uwe Wolf reagiert auf Rückkehr-Wunsch der Wacker-Fans

Lesenswert (42) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 15 / 74
  • Pfeil
  • Pfeil




Spricht von einer "Herzensangelegenheit": Uwe Wolf. −Foto: Gabi Zucker

Spricht von einer "Herzensangelegenheit": Uwe Wolf. −Foto: Gabi Zucker

Spricht von einer "Herzensangelegenheit": Uwe Wolf. −Foto: Gabi Zucker


"Hallo liebe SVW Fans!" Mit diesen Worten beginnt ein Kommentar zum SV Wacker Burghausen, dem die Heimatsport.de-Redaktion anfangs nicht über den Weg traute. "Sportliche Grüße Euer Uwe" heißt es am Schluss des Textes, der Verfasser nennt sich Uwe Wolf. Wahrheit oder Fake? Auf Nachfrage stellte sich heraus, dass der Verfasser tatsächlich Uwe Wolf war: Der ehemalige Trainer des SV Wacker Burghausen reagierte damit auf die Forderung einiger Fans, die sich ihren Ex-Trainer zurückwünschen. Beim Regionalliga-Heimspiel gegen den FC Schweinfurt (0:3) am Samstag zeigten sie auf der Westtribüne ein Plakat mit der Aufschrift "BETTER CALL UWE" in Anlehnung an die Netflix-Serie "Better Call Saul".

"Hallo liebe SVW Fans! Herzlichen Dank für Eure Unterstützung – der SVW wird für mich immer eine Herzensangelegenheit sein. Mein Ziel ist es immer noch, mit Euch eines Tages in die 3. Liga aufzusteigen. Sportliche Grüße Euer Uwe", schreibt Wolf in seiner Job-Bewerbung auf heimatsport.de.

Im Amt ist aktuell das Interims-Duo Ronald Schmidt und Manfred Stutz. Das trostlose 0:3 gegen Schweinfurt war bereits die zweite Niederlage im zweiten Spiel. Durch die Siege von Schalding und Rain wird es hinten bedenklich eng. Wacker ist zwar immer noch Zwölfter, doch auf den ersten Relegationsplatz, auf dem aktuell Schalding liegt, sind es nur noch zwei magere Pünktchen Vorsprung. Zum direkten Duell kommt es in zwei Wochen in der Wacker-Arena. − sli/nö













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Türkgücü München
22
50:19
53
2.
Schweinfurt
22
48:26
45
3.
Nürnberg II
22
47:25
40
4.
Bayreuth
22
44:26
38
5.
Aschaffenburg
22
44:27
38
6.
Eichstätt
22
39:21
36
7.
Greuther Fürth II
22
29:25
34
8.
Buchbach
22
27:29
33
9.
Aubstadt
21
37:34
32
10.
FC Augsburg II
22
37:33
28
11.
Illertissen
22
32:44
25
12.
Rain/Lech
22
24:40
24
13.
Burghausen
22
26:32
23
14.
SV Schalding
22
26:47
23
15.
1860 Rosenheim
22
27:52
21
16.
Heimstetten
22
35:51
20
17.
Memmingen
21
22:36
18
18.
Garching
20
23:50
15




Verlässt den Landesligisten 1.FC Passau: Toni Zitzelsberger schließt sich dem FC Vilshofen an. −Foto: Mike Sigl

Die staade Zeit, die Zeit für Bilanzen: Günther Himpsl (62), seit Sommer Trainer des...



Bekannt ist Matthias Lauerer auch durch seine spektakulären Jubel-Aktionen – wie hier per Salto. −Foto: Mike Sigl

Die Spvgg Osterhofen kann einen weiteren Neuzugang präsentieren. Bereits zur Rückrunde kann der...



Der SV Schalding um Martin Tiefenbrunner musste sich im Vorjahr auch gegen die eigene Zweite behaupten − im Tor stand damals Spielertrainer Manuel Mörtlbauer, der zuletzt auch immer wieder im Regionalliga-Kader war. −Foto: Lakota

Seit sage und schreibe 44 Jahren ist es nun schon das Hallen-Highlight in der Stadt Passau: Rund um...



Spielte seit 2017 für die Black Hawks: Philipp Müller. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Überraschender Abgang beim Eishockey-Bayernligisten EHF Passau: Philipp Müller (24) verlässt den...



Das waren noch Zeiten: Im April 2013 trainierte Barbaros Yalcin den damaligen Bayernligisten Spvgg GW Deggendorf. Mit im Team: Markus Gallmaier (heute SV Schalding), Max Kress (SG Edenstetten) und Waldemar Wagner (TSV Seebach). −Foto: Michael Scherer

Fußball ist offenbar sein Leben – und jetzt macht er’s nochmal: Barbaros Yalcin (43)...





Besonders treu: Die Fans des TSV 1860 München – aber auch spendabel? −Foto: dpa

Not macht erfinderisch: Der chronisch klamme Fußball-Drittligist 1860 München hat seine Fans...



−Symbolbild: A. Lakota

Der erste Advent steht vor der Tür und deshalb ist es wenig verwunderlich, dass das...



Verlässt den FC Bad Kötzting in Richtung Osterhofen: Michael Faber. −Foto: Thomas Gierl

Landesligist 1. FC Bad Kötzting und Tempodribbler Michael Faber (24) gehen künftig getrennte Wege...



Verstärkt die Passau Black Hawks: Benedikt Böhm (24,), Stürmer und Student. - ECDC Memmingen

Punkte verloren, neuen Stürmer gewonnen: Die Passau Black Hawks sind noch einmal auf dem...



Überragender Mann im Stadtderby: Christian Früchtl hielt dem FC Bayern II gegen 1860 das Remis mit Glanzparaden fest. −F.: Leifer/soccpixx

Noch nerven ihn die Vergleiche nicht. Es gibt ja auch Schlimmeres als eine Ähnlichkeit zu einem der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver