Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





19.07.2019  |  21:08 Uhr

Sparsamer Freitag: Drei Mal 1:0 in Regionalliga Bayern, Wacker verliert und Buchbach siegt

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Kampf um den Ball: Burghausens Lukas Aigner versucht Johannes Müller vom TSV Rain zu stoppen. −Foto: Butzhammer

Kampf um den Ball: Burghausens Lukas Aigner versucht Johannes Müller vom TSV Rain zu stoppen. −Foto: Butzhammer

Kampf um den Ball: Burghausens Lukas Aigner versucht Johannes Müller vom TSV Rain zu stoppen. −Foto: Butzhammer


Fehlstart für den SV Wacker Burghausen: Nach dem 2:4 in Rosenheim unterlag die Elf von Trainer Wolfgang Schellenberg am Freitagabend nach schwacher Leistung Aufsteiger TSV Rain und steht nun mit zwei Niederlagen im Tabellenkeller. Keine schöne Ausgangslage für das schwere Auswärtsspiel am Dienstag in Schweinfurt.

Bei den Gastgebern musste Kevin Hingerl erneut passen. Obwohl er das Abschlusstraining mitmachen konnte, fühlte sich der Kapitän noch nicht hundertprozentig spielfähig: "Es hätte so keinen Sinn gemacht." So führte Lukas Aigner die Hausherren, bei denen erneut Ludwig Zech im Tor stand, aber Sammy Ammari auf der Bank Platz nehmen musste, aufs Feld.

Gleich in der ersten Minute feuerte Andrija Bosnjak einen schönen Schuss ab und Christoph Maier, der aus 20 Metern über die Latte zielte, hatte die nächste Möglichkeit (13.). In der 20. Minute hätte Felix Bachschmid nach perfektem Zuspiel von Muhamed Subasic das 1:0 machen müssen, schoss aber freistehend am langen Pfosten vorbei.

Danach verflachte die Partie, Rain machte hinten dicht und ging in der 35. Minute überraschend in Führung, als Blerand Kurtishaj nach einer Flanke abzog, die Wacker-Defensive noch auf der Linie klären konnte, aber Michael Knötzinger, in der Jugend mit Emre Can bei Bayern ausgebildet, den Ball über die Linie drückte. Burghausen geschockt und erst mit dem Halbzeitpfiff mit der nächsten Möglichkeit, als Subasic aus 22 Metern an Kevin Maschke scheiterte.

Nach der Pause versucht Wacker Druck zu machen, kam auch zu Abschlüssen durch Maier und Aigner, die jedoch das Ziel verfehlten. Ein Kopfball-Treffer des inzwischen eingewechselten Ammari in der 71. Minute zählte nicht, weil Subasic den vorangegangenen Freistoß zu früh ausgeführt hatte. Die größte Chance auf den Ausgleich vereitelte Maschke in der Nachspielzeit bei einem Kopfball von Christoph Buchner. − M.B.

Burghausen – Rain 0:1 / Tor: 0:1 Michael Knötzinger (35.); SR Tobias Schultes (Betzigau); Zuschauer: 760

Illertissen – Buchbach 0:1 / Tor: 0:1 Aleksandro Petrovic (30.); SR Steffen Brütting (Effeltrich); Zuschauer: 350

Augsburg II – 1860 Rosenheim 1:0 / Tor: 1:0 Sebastiano Nappo (90.); SR Martin Speckner (Schloßberg); Zuschauer: 376












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Türkgücü München
22
50:19
53
2.
Schweinfurt
22
48:26
45
3.
Nürnberg II
22
47:25
40
4.
Bayreuth
22
44:26
38
5.
Aschaffenburg
22
44:27
38
6.
Eichstätt
22
39:21
36
7.
Greuther Fürth II
22
29:25
34
8.
Buchbach
22
27:29
33
9.
Aubstadt
21
37:34
32
10.
FC Augsburg II
22
37:33
28
11.
Illertissen
22
32:44
25
12.
Rain/Lech
22
24:40
24
13.
Burghausen
22
26:32
23
14.
SV Schalding
22
26:47
23
15.
1860 Rosenheim
22
27:52
21
16.
Heimstetten
22
35:51
20
17.
Memmingen
21
22:36
18
18.
Garching
20
23:50
15




Ausgerutscht ist Bezirksligist SV Grainet um Johannes Schmid (rechts). Der SVG konnte nur eines von vier Spielen gewinnen und verabschiedete sich nach der Vorrunde aus dem Turnier. - Sven Kaiser

Das war richtig spannend: Bezirksligist und Titelverteidiger TSV Grafenau ist einem vorzeitigen Aus...



Wermutstropfen bei der fußballerisch recht ansehnlichen Vorrunde zum unserRadio-Cup des FC Vilshofen war die schwere Verletzung von Osterhofens Markus Tschugg (links). −Foto: Franz Nagl

Durchaus ansprechenden Hallenfußball gab es bei den ersten drei Vorrunden-Gruppen zum traditionellen...



Deggendorfer Hallen-Landkreismeister 2019/20: Der SV Bernried. Foto: Helmut Müller

Mit Querpässen zum Erfolg: Auf die feine, spielerische Art schoss sich der SV Bernried am frühen...



Passauer Hallenlandkreismeister 2019/20: Der FC Obernzell-Erlau. −Foto: Georg Gerleigner

Wer hätte das gedacht? Der FC Obernzell-Erlau ist neuer Passauer Hallenlandkreismeister...



Der Pyro-Rauch dampfte noch durchs Stadion, das schoss Bayreuth schon das 0:1. Foto: rl

"Aufhören! Aufhören!" Der laustarke Unmut der Trostberger Fans richtete sich nicht gegen die eigene...





Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Jetzt könnte es für den ein oder anderen Coach oder Funktionär brenzlig werden: Bei unsportlichem...



Dr. Rainer Koch. −Foto: Andreas Gora/dpa

Der DFB-Vizepräsident und Präsident des Bayerischen Fußballverbandes, Dr. Rainer Koch...



Keine Champions League mehr: Sky verliert ab 2021 die Übertragungsrechte. −Foto: dpa

Am Donnerstagmorgen wurde bekannt, dass Sky ab der Saison 2021/22 keinen Champions League mehr...



Wermutstropfen bei der fußballerisch recht ansehnlichen Vorrunde zum unserRadio-Cup des FC Vilshofen war die schwere Verletzung von Osterhofens Markus Tschugg (links). −Foto: Franz Nagl

Durchaus ansprechenden Hallenfußball gab es bei den ersten drei Vorrunden-Gruppen zum traditionellen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver