Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





15.04.2019  |  13:50 Uhr

Bitterer Abgang: Türkgücü Ataspor schnappt Wacker Stefan Wächter weg

Lesenswert (20) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 56 / 83
  • Pfeil
  • Pfeil




Stefan Wächter wechselt im Sommer ablösefrei von Burghausen zu Türkgücü-Ataspor. −Foto: Buchholz

Stefan Wächter wechselt im Sommer ablösefrei von Burghausen zu Türkgücü-Ataspor. −Foto: Buchholz

Stefan Wächter wechselt im Sommer ablösefrei von Burghausen zu Türkgücü-Ataspor. −Foto: Buchholz


Schwerer Verlust für den Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen: Stefan Wächter wechselt zum designierten Regionalliga-Aufsteiger SV Türkgücü-Ataspor München. Der 21jährige Mittelfeldspieler hat einen Zwei-Jahres-Vertrag beim ambitionierten Bayernliga-Primus unterschrieben und wechselt im Sommer ablösefrei von Burghausen nach München.

Eingefädelt hat den Coup Robert Hettich, der bis vor einem Jahr noch für Burghausen tätig war und jetzt für die Kaderplanung beim Türkücü zuständig ist: "Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, mit Stefan Wächter den vielseitigsten Spieler der Regionalliga Bayern für uns zu gewinnen. Ich kenne Stefan bestens aus gemeinsamer Zusammenarbeit bei Wacker Burghausen. Er ist ein echter Allrounder, der in der aktuellen Saison, gerade was die Torgefährlichkeit betrifft, nochmal einen großen Schritt nach vorne gemacht hat." Wächter absolvierte bereits 85 Spiele in der Regionalliga Bayern (8 Tore, 7 Vorlagen). "Wir planen mit Stefan im zentralen Mittelfeld, weil er hier seine Stärken wie das Passspiel, die Dynamik und Aggressivität am besten zur Geltung bringen kann."

Stefan Wächter zu seinem Wechsel von der Salzach an die Isar: "Türkgücü ist ein Verein mit sehr ambitionierten Zielen. Damit kann ich mich zu 100 Prozent identifizieren. Die Gespräche mit Reiner Maurer und Robert Hettich waren sehr angenehm, beide haben mich überzeugt, dass der Wechsel der richtige Schritt für meine weitere Entwicklung ist." − M.B.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München II
34
72:30
73
2.
Eichstätt
34
69:44
66
3.
Burghausen
34
50:41
56
4.
Schweinfurt
34
55:43
55
5.
Nürnberg II
34
50:38
55
6.
Memmingen
34
55:57
48
7.
Illertissen
34
58:63
47
8.
Buchbach
34
52:48
46
9.
Ingolstadt II
34
53:48
45
10.
Bayreuth
34
51:47
45
11.
Aschaffenburg
34
47:54
41
12.
Garching
34
46:53
41
13.
Schalding-Heining
34
41:53
41
14.
Augsburg II
34
43:50
39
15.
Greuther Fürth II
34
45:49
38
16.
1860 Rosenheim
34
37:58
37
17.
Heimstetten
34
48:73
35
18.
Pipinsried
34
46:69
33




Harte Landung: Die körperbetonte Spielweise des TSV Waldkirchen stellte den SV Schalding am Samstag vor Probleme. −Foto: Kaiser

Den Start in die neue Saison hat sich der SV Schalding sicher anders vorgestellt...



Simon Schauberger (l.) verlässt den SV Schalding und kehrt zurück nach Österreich zur Sportunion St. Martin. −Foto: Sigl

Von Deutschlands vierter Liga (Regionalliga Bayern) in Österreichs vierte Liga (Oberösterreichliga):...



Die Viertelfinals werden am 2. und 3. April auspielt. - Foto: Soeren Stache

Groß gegen Klein: Am Samstagabend hat Losfee Nia Künzer im Fußballmuseum in Dortmund die Paarungen...



Gehen beide zum FC Bayern? Oder nur einer? Oder keiner von beiden? Timo Werner (l.) und Leroy Sané harmonieren perfekt in der Nationalmannschaft. Die Bayern haben beide auf dem Zettel. −Fotos: dpa

Sommerpause. Viele Fans tun es ihren Idolen gleich und nutzen die freie Zeit für einen Trip in die...



Münchens Mats Hummels bedankt sich nach dem Spiel bei den Fans. - Foto: Sina Schuldt/Archivbild

Das wäre mal ein Kracher: Borussia Dortmund soll ernsthaft darüber nachdenken...





−Symbolbild: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Einteilung der Ligen im Fußballkreis Ost abgeschlossen...



Torhüter Uli Gönczi (l.) und Simon Weber trainieren künftig den SV Garham. −Foto: SVG

Neuer Trainer für den SV Garham: Torhüter Uli Gönczi (26) wird nach dem Abgang von Matthias Süß...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 ging Ende Mai in...



Läuft künftig wieder für Auerbach auf: Johannes Wittenzellner. −Foto: Nagl

Kreisligist SV Auerbach geht mit einem neuen Trainergespann in die kommende Saison: Johannes...



Verantwortliche und Neuzugänge (v.l.): Robert Herrle ( 2. Vorstand), Trainer Daniel, Sattler, Holger Stemplinger, Nicolas Stadlbauer, Christian Winkler (1. Vorstand) und Manfred Wimmer ( sportl.Leiter). −Foto: SVN

Nach dem verpassten Aufstieg geht der SV Neukirchen v.W. mit viel Zuversicht in die neue Saison der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver