Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.01.2019  |  11:52 Uhr

Erst gegen Bayern, dann gegen Passau: Wacker legt im Vollgasmodus los

Lesenswert (8) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg bittet seine Truppe am kommenden Mittwoch erstmals wieder auf den Platz. −Foto: Lakota

Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg bittet seine Truppe am kommenden Mittwoch erstmals wieder auf den Platz. −Foto: Lakota

Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg bittet seine Truppe am kommenden Mittwoch erstmals wieder auf den Platz. −Foto: Lakota


Es ist das vorerst letzte freie Wochenende für die Fußballer des SV Wacker: Am kommenden Mitwoch startet Regionalligist Burghausen in die Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde. Von 18.30 Uhr bis 20 Uhr bittet Trainer Wolfgang Schellenberg seine Jungs zur ersten Einheit – dann geht es Schlag auf Schlag.

Am Dienstag, 22 Januar, steht schon das erste Testspiel auf dem Plan – gegen die U21 des FC Bayern. Nur vier Tage später geht’s dann gegen den Landesligisten 1.FC Passau. Mit durchschnittlich vier bis sechs Trainingseinheiten pro Woche will Schellenberg seine Spieler fit machen für das Fußballjahr 2019. "Das Hauptaugenmerk liegt in dieser Zeit auf der Steigerung des Fitnesszustandes und der Weiterentwicklung der taktischen sowie technischen Fähigkeiten", heißt es von Vereinsseite. Neben den zahlreichen Trainings absolviert das Team in jeder Woche zusätzlich mindestens ein Testspiel. Folgende Partien sind bereits fix:

22.01.2019 um 18:45 Uhr: FC Bayern München U21 – SVW
26.01.2019 um 14:00 Uhr: SVW – 1. FC Passau
02.02.2019 um 14:00 Uhr: TSV Wasserburg – SVW
08.02.2019 um 19:00 Uhr: SVW – SV Erlbach
09.02.2019 um 15:00 Uhr: SVW – SV Mering
15.02.2019 um 19:30 Uhr: FC Ingolstadt 04 U21 – SVW
21.02.2019 um 19:00 Uhr: SVW – SV Kirchanschöring

Im Anschluss an die siebenwöchige Vorbereitung steigt der SV Wacker am 2. März (Samstag) mit einem Heimspiel in der Wacker-Arena gegen den VfR Garching wieder in die Punktrunde ein. Das erste Auswärtsspiel bestreitet die Mannschaft am darauffolgenden Wochenende beim SV Viktoria Aschaffenburg.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München II
34
72:30
73
2.
Eichstätt
34
69:44
66
3.
Burghausen
34
50:41
56
4.
Schweinfurt
34
55:43
55
5.
Nürnberg II
34
50:38
55
6.
Memmingen
34
55:57
48
7.
Illertissen
34
58:63
47
8.
Buchbach
34
52:48
46
9.
Ingolstadt II
34
53:48
45
10.
Bayreuth
34
51:47
45
11.
Aschaffenburg
34
47:54
41
12.
Garching
34
46:53
41
13.
Schalding-Heining
34
41:53
41
14.
Augsburg II
34
43:50
39
15.
Greuther Fürth II
34
45:49
38
16.
1860 Rosenheim
34
37:58
37
17.
Heimstetten
34
48:73
35
18.
Pipinsried
34
46:69
33




Harte Landung: Die körperbetonte Spielweise des TSV Waldkirchen stellte den SV Schalding am Samstag vor Probleme. −Foto: Kaiser

Den Start in die neue Saison hat sich der SV Schalding sicher anders vorgestellt...



Simon Schauberger (l.) verlässt den SV Schalding und kehrt zurück nach Österreich zur Sportunion St. Martin. −Foto: Sigl

Von Deutschlands vierter Liga (Regionalliga Bayern) in Österreichs vierte Liga (Oberösterreichliga):...



Die Viertelfinals werden am 2. und 3. April auspielt. - Foto: Soeren Stache

Groß gegen Klein: Am Samstagabend hat Losfee Nia Künzer im Fußballmuseum in Dortmund die Paarungen...



Gehen beide zum FC Bayern? Oder nur einer? Oder keiner von beiden? Timo Werner (l.) und Leroy Sané harmonieren perfekt in der Nationalmannschaft. Die Bayern haben beide auf dem Zettel. −Fotos: dpa

Sommerpause. Viele Fans tun es ihren Idolen gleich und nutzen die freie Zeit für einen Trip in die...



Münchens Mats Hummels bedankt sich nach dem Spiel bei den Fans. - Foto: Sina Schuldt/Archivbild

Das wäre mal ein Kracher: Borussia Dortmund soll ernsthaft darüber nachdenken...





−Symbolbild: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Einteilung der Ligen im Fußballkreis Ost abgeschlossen...



Torhüter Uli Gönczi (l.) und Simon Weber trainieren künftig den SV Garham. −Foto: SVG

Neuer Trainer für den SV Garham: Torhüter Uli Gönczi (26) wird nach dem Abgang von Matthias Süß...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 ging Ende Mai in...



Verantwortliche und Neuzugänge (v.l.): Robert Herrle ( 2. Vorstand), Trainer Daniel, Sattler, Holger Stemplinger, Nicolas Stadlbauer, Christian Winkler (1. Vorstand) und Manfred Wimmer ( sportl.Leiter). −Foto: SVN

Nach dem verpassten Aufstieg geht der SV Neukirchen v.W. mit viel Zuversicht in die neue Saison der...



Läuft künftig wieder für Auerbach auf: Johannes Wittenzellner. −Foto: Nagl

Kreisligist SV Auerbach geht mit einem neuen Trainergespann in die kommende Saison: Johannes...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver