Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





08.10.2018  |  21:36 Uhr

Marinkovic-Aus, Stau-Chaos – doch am Ende lässt Wächter den SV Wacker in Fürth feiern

Lesenswert (13) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






2018 kein Spiel mehr: Wacker-Angreifer Sascha Marinkovic. – F.: btz

2018 kein Spiel mehr: Wacker-Angreifer Sascha Marinkovic. – F.: btz

2018 kein Spiel mehr: Wacker-Angreifer Sascha Marinkovic. – F.: btz


Erst eine niederschmetternde Diagnose für Torjäger Sascha Marinkovic, dann am Montagabend ein hart erkämpfter 1:0-Erfolg für den SV Wacker Burghausen bei der Spvvg Greuther Fürth, mit dem die Salzachstädter wieder Rang 2 in der Regionalliga Bayern zurückerobern. Stefan Wächter wurde in der 67. Minute zum Matchwinner im Ronhof, als er nach Fürther Ballverlust im Mittelfeld eine schnelle Kombination aus elf Metern zum "goldenen Tor" verwertete.

Dagegen klebt Sascha Marinkovic offenbar das Pech an den Fußballstiefeln: Der 25-jährige Angreifer erlitt im Training einen Bänderriss im linken Knöchel – eben an jenem lädierten Sprunggelenk, an dem er erst in der Sommerpause operiert worden war. Wie der SV Wacker auf Anfrage der Heimatzeitung bestätigte, fällt Marinkovic erneut mindestens vier bis fünf Wochen aus und wird daher schon aus Gründen der Schonung und als Vorsichtsmaßnahme im Jahr 2018 kein Spiel mehr bestreiten.

Dass der letztjährige Goalgetter der Salzachstädter (15 Saisontore) derzeit nicht gerade vom Glück verfolgt wird, zeigt schon der Hergang der Verletzung: Marinkovic wollte bei einer Übungseinheit eine Flanke verhindern, bekam den scharf geschlagenen Ball aber an die Schuhspitze, so dass sich der Fuß derart verdrehte, dass es zu dem Bänderriss kam.

Doch damit nicht genug: Die Anfahrt zum Abendspiel in Fürth gestaltete sich zum Geduldsspiel, der Teambus stand auf der Autobahn im Stau, so dass die Partie erst mit einer Viertelstunde Verspätung angepfiffen werden konnte. Die Partie war nach Informationen von heimatsport.de auf den späten Montagabend verlegt worden, um möglichen Konfrontationen von Wacker-Ultra-Fans mit gewaltbereiten Anhängern von Jahn Regensburg vorzubeugen . Der SSV Jahn war am Samstag zum Zweitliga-Derby bei den Profis von Greuther Fürth zu Gast. − mb/ws













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München II
25
56:21
56
2.
Eichstätt
25
50:27
51
3.
Schweinfurt
25
42:29
44
4.
Memmingen
25
43:37
42
5.
Nürnberg II
25
35:25
40
6.
Buchbach
25
40:30
37
7.
Burghausen
24
29:28
35
8.
Schalding-Heining
25
30:36
34
9.
Illertissen
25
38:44
32
10.
Bayreuth
24
31:32
30
11.
Aschaffenburg
25
35:42
30
12.
Greuther Fürth II
25
34:34
29
13.
Ingolstadt II
23
29:34
29
14.
Garching
24
28:36
25
15.
Augsburg II
24
28:38
25
16.
Heimstetten
24
33:48
23
17.
1860 Rosenheim
25
20:43
23
18.
Pipinsried
24
35:52
22




Künzings Trainer Thomas Prebeck war mit dem ersten Auftritt seiner Mannschaft recht zufrieden. −Foto: Bloch

Etappenziel erreicht: Der FC Künzing hat über den Winter einen Schritt nach vorn gemacht...



−Foto: Lakota

Die geplante Reform der Fußball-Regionalliga sorgt seit Monaten für Unmut. Am Dienstag beschäftigen...



"Uns fehlt im Moment einfach der letzte Punch", sagt Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Kaiser

Zweites Frühjahrsspiel, zweite Heimniederlage in der Landesliga Mitte: Der FC Sturm Hauzenberg hat...



Der frühere Bundestrainer Jürgen Klinsmann sieht seinen Nachfolger Joachim Löw vor dem Beginn der EM-Qualifikation unter großem Druck. −Foto: dpa

Der frühere Bundestrainer und heutige TV-Experte Jürgen Klinsmann sieht seinen Nachfolger Joachim...



Markus Raupach leitet derzeit den Fußball-Stützpunkt am Tassilo-Gymnasium in Simbach. −Foto: Christian Butzhmammer

Fußball-Regionalligist TSV Buchbach kann einen Nachfolger für Anton Bobenstetter präsentieren...





Nicht mehr Teil der Nationalelf: Jerome Boateng (l.) und Mats Hummels. Auch Thomas Müller werde nicht mehr nominiert, sagte Bundestrainer Joachim Löw. Den Bayern stößt vor allem der Zeitpunkt der Entscheidung sauer auf. −Foto: Marius Becker/dpa

Der FC Bayern München hat Bundestrainer Joachim Löw für den Zeitpunkt der Ausmusterung von Thomas...



Benommen auf dem Eis liegt Vladislav Filin nach dem Müller-Check. Diagnose: Gehirnerschütterung und Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. −Foto: Screenshot Magenta Sport/Augustin

Am Freitagabend stehen die Straubing Tigers in Spiel zwei der Pre-Playoffs in Berlin mit dem Rücken...



Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim FC Büchlberg ab Sommer: (von links) Co-Trainer Florian Endl, A-Juniorencoach Daniel Scholz, 2. Vorstand Udo Summer, Abteilungsleiter Martin Bauer und der künftige Trainer der 1. Mannschaft, Mario Hager. −Foto: Verein

Nach dreieinhalb Jahren mit Josef Wagner (46) wird der FC Büchlberg auf der Trainer-Position einen...



SVS-Torschütze Andreas Jünger (l.) jubelt mit Stürmer Fabian Schnabel über sei n Tor zum 1:1. (Foto: Lakota)

Dank "Joker" Tobias Stockinger als Vorbereiter und Andreas Jünger als Vollstrecker zum 1:1 −...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver