Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





29.07.2018  |  13:29 Uhr

1:0 vor 1500 Fans in Schalding: Buchner macht Burghausen zum Tabellenführer!

Lesenswert (12) Lesenswert 17 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 23 / 96
  • Pfeil
  • Pfeil




Ausgelassen feiern die Wacker-Kicker Sieg und Tabellenführung in Schalding. − Foto: Lakota

Ausgelassen feiern die Wacker-Kicker Sieg und Tabellenführung in Schalding. − Foto: Lakota

Ausgelassen feiern die Wacker-Kicker Sieg und Tabellenführung in Schalding. − Foto: Lakota


Irgendwie bugsierte er die Kugel am langen Eck zum entscheidenden Treffer ins Netz: Mit einem "Tor des Willens" nach langer Freistoßflanke von Muhamed Subasic hat Wacker Burghausens Kapitän Christoph Buchner das auf Sport1 live übertragene "Frühschoppenspiel" der Regionalliga Bayern am Sonntag vor knapp 1500 Zuschauern zum 1:0 beim SV Schalding entschieden – und ist jetzt Tabellenführer!

"Vier Spiele, vier Siege – einfach geil", fasste Matchwinner Buchner seine Gefühle nach der Partie vor laufenden TV-Kameras zusammen. "Wir sind wie schon in den letzten Partien hinten gut gestanden – und vorne hat’s auch irgendwie geklappt, ich weiß selbst nicht genau, mit welchem Körperteil ich getroffen habe, aber es war auf alle Fälle im legalen Bereich."

Es ist schon gut eine Stunde gespielt in der prallen Sonne bei sengender Hitze am Reuthinger Weg und alles sieht irgendwie nach einem klassischen 0:0 zwischen den südostbayerischen Viertliga-Rivalen aus, als es auf halblinks einen Freistoß für die SVW-Truppe von Trainer Wolfgang Schellenberg gibt: Subasic zieht die Flanke aufs lange Eck im SVS-Strafraum – dort setzt sich Ex-Profi Buchner mit vollem Körpereinsatz gegen Alex Kurz durch und bringt die Kugel irgendwie mit dem Oberkörper über die Linie.

Matchwinner: Christoph Buchner nach dem Spiel bei Sport1-Moderatorin Ruth Hofmann. − Foto: Lakota

Matchwinner: Christoph Buchner nach dem Spiel bei Sport1-Moderatorin Ruth Hofmann. − Foto: Lakota

Matchwinner: Christoph Buchner nach dem Spiel bei Sport1-Moderatorin Ruth Hofmann. − Foto: Lakota


Als zur Halbzeit torlos die Seiten gewechselt werden, urteilt auch Sport1-Kommentator Thomas Herrmann: "Das 0:0 geht schon Ordnung" - denn klare Torchancen sind im gesamten Spiel Mangelware. In Hälfte 1 vergibt auf Wacker-Seite Stefan Wächter nach Duhnke-Querpass die Führung, auf der Gegenseite scheitert Lohberger mit seinem Flachschuss an TW Franco Flückiger. Direkt vorm Führungstor klärt SVS-Keeper Schöller noch per Fußabwehr gegen den eingewechselten Martin Holek (62.) – doch bei Buchners Treffer ist auch Schöller machtlos.

Im Spiel gab es wenige Höhepunkte. − Foto: Lakota

Im Spiel gab es wenige Höhepunkte. − Foto: Lakota

Im Spiel gab es wenige Höhepunkte. − Foto: Lakota


In der Folge zieht sich der SV Wacker zurück, Schalding wird feldüberlegen, ohne allerdings zu zwingenden Chancen zu kommen – mit Ausnahme der 76. Minute: Abwehrspieler Fabian Burmberger kommt nach einer Ecke aus acht Meter zum Kopfball – knapp drüber! Auch die Maßnahme, dass Spielertrainer Stefan Köck nun seinen defensiven Part aufgibt und den Angriff verstärkt, fruchtet am Ende nicht mehr. − la/ws













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Memmingen
7
15:9
16
2.
Bayern München II
5
14:2
15
3.
Burghausen
7
10:7
15
4.
Schweinfurt
6
13:4
14
5.
Nürnberg II
6
11:3
13
6.
Heimstetten
6
14:8
12
7.
Eichstätt
7
11:7
12
8.
Augsburg II
7
10:6
11
9.
Garching
7
13:13
10
10.
Greuther Fürth II
7
11:9
9
11.
Aschaffenburg
7
10:11
8
12.
Illertissen
7
8:12
8
13.
Buchbach
6
8:9
7
14.
Schalding-Heining
6
4:7
7
15.
Ingolstadt II
7
6:13
4
16.
1860 Rosenheim
7
5:18
4
17.
Pipinsried
7
5:17
2
18.
Bayreuth
6
0:13
0




Nach nur sieben Spielen im Trikot des 1.FC Passau verlässt Ondrej Bublik den Verein aus der Dreiflüssestadt schon wieder. −Foto: Michael Sigl

Nächster Paukenschlag rund um den 1.FC Passau: Wenige Tage nach der Verpflichtung von Patrick Rott...



Das Sportliche sollte nach Ansicht von Spielertrainer Alex Geiger (links) beim FC Sturm Hauzenberg nun endlich wieder in den Vordergrund rücken. Der 33-Jährige hat aufgrund der angespannten Personalsituation das Saisonziel bereits nach unten korrigiert. − Foto: Mike Sigl

Eine emotionale Lawine hat der Blitz-Wechsel von Hauzenbergs Stürmer Patrick Rott zum...



Die Ergebnistafel im Dreiflüssestadion am Ende des Tor-Festivals in der Landesliga zwischen dem 1. FC Passau und dem FC Tegernheim. − Foto: Mike Sigl

Kann das Zufall sein? Oder war doch die brütende Hitze auf den Fußballplätzen schuld daran...



Zum Stirnrunzeln war für FC-Passau-Coach Alex Schraml das 5:5-Gegentor-Festival gegen den von Peter Dobler (l.) trainierten FC Tegernheim. − Foto: Mike Sigl

Wenn ein sensationell gestarteter Aufsteiger nach sechs Spieltagen gerade mal ein Gegentor kassiert...



Viererpack beim Bezirksliga-Heimsieg gegen Perlesreut (5:1): Max Kreß von der Spvgg Mariaposching schraubte am Samstag sein Tor-Konto auf sechs Treffer hoch. − Foto: Stefan Ritzinger

Ein letzter Blick zurück auf ein spektakuläres Fußball-Wochenende: Mit fünf Einschüssen gegen Bad...





Einiges klarstellen wollen die Fußballer des FC Sturm Hauzenberg um Kapitän Jürgen Knödlseder (Mitte) zum "Fall Rott". − Foto: Mike Sigl

"Fehlenden Ehrgeiz und mangelnde Mentalität" hatte Patrick Rott seinen Hauzenberger Teamkollegen...



Die Schaldinger um Fabian Schnabel lieferten den kleinen Bayern einen leidenschaftlichen Fight. − Foto: Lakota

Meisterlich war es nicht, doch es reichte: Der FC Bayern München II hat am Freitagabend in Schalding...



Bei der Regionalligapartie zwischen dem FC Bayern II und dem SV Schalding am Reuthinger Weg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans und Polizeikräften. −Symbolfoto: Lakota

Zu Ausschreitungen ist es am Freitagabend beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Schalding und dem...



Erster Rückschlag: Nach einem famosen Saisonstart in der Landesliga Mitte gab es im Totopokal einen Dämpfer. Nach einem 1:1 nach 90 Minuten zog der FCP gegen Bogen im Elfern den Kürzeren. − Foto: Sigl

Der formstarke 1. FC Passau ist gegen Südost-Landesligist TSV Bogen mit 5:6 n.E. in der 1...



Ringelai setzte sich im Schlager gegen Oberkreuzberg durch. − Foto: Escher

Mit einem furiosen 10:1-Feuerwerk gegen Schönberg II hat der SV St. Oswald in der A-Klasse Grafenau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver