Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





26.07.2018  |  19:00 Uhr

Schalding gegen Wacker live auf Sport 1: Moderatorin Ruth Hofmann freut sich aufs "Frühschoppenspiel"

Lesenswert (32) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Für Sport 1 in Schalding: Moderatorin Ruth Hofmann. − Foto: Rupp/Sport 1

Für Sport 1 in Schalding: Moderatorin Ruth Hofmann. − Foto: Rupp/Sport 1

Für Sport 1 in Schalding: Moderatorin Ruth Hofmann. − Foto: Rupp/Sport 1


Eigentlich ist der große Fußball ihre Bühne. Bei Sport 1 ist Ruth Hofmann als Social-Media-Expertin beim Doppelpass zu sehen. Am Sonntag geht es für sie nach Schalding – zum Regionalliga-Duell des SVS gegen Wacker Burghausen. Sport 1 überträgt das "Frühschoppenspiel" live ab 11 Uhr (Anstoß 11.30 Uhr) und Hofmann führt durch das Programm. Im Interview spricht die 32-Jährige über ihre Liebe zum Amateurfußball und die leidige Diskussion über Frauen in der Sportberichterstattung:

Frau Hofmann, sie sind bei Sport 1 Co-Moderatorin im Doppelpass, waren früher für Sky als Field-Reporterin in der 2. Bundesliga unterwegs. Am Sonntag geht’s für Sie nach Schalding, Fußball-Provinz. Welchen Bezug haben Sie zum Amateurfußball?

Ruth Hofmann: Ich habe früher selbst bei mir zuhause beim TSV Leitershofen (Lkr. Augsburg, Anm. d. Red.) zwei Jahre in der Mädchenmannschaft gespielt. Das heißt, ich war auch früher schon immer gern am Fußballplatz, wo man noch den echten, authentischen Fußball erleben kann. Aber zurzeit halte ich mich beruflich hauptsächlich im Studio auf, daher ist das für mich jetzt eine sehr willkommene Abwechslung vor dem Saisonstart in den Profiligen mal wieder zum ehrlichen Regionalliga-Fußball und raus aufs Feld zu kommen.

Was erwartet denn die TV-Zuschauer am Sonntag?

Hofmann: Wir werden das Spiel live übertragen, mit einem kleinen Vorlauf, einer Halbzeitgestaltung und entsprechendem Nachlauf. In Schalding wird es dann auch volksfestlich zugehen, mit Blasmusik. Bei uns kann man den Sonntagvormittag also mit Frühschoppen verbringen.

Sie moderieren am Sonntag ihr erstes Regionalliga-Spiel. Was erwarten Sie persönlich von Ihrem Debüt?

Hofmann: Genau, es ist mein Debüt, deswegen freue ich mich sehr darauf. In der Regionalliga kommt viel näher ran ans Geschehen, darf noch in den Kabinentrakt. Es ist alles sehr nahbar. Und auch sportlich ist es ja spannend. Wacker Burghausen hatte einen tollen Saisonstart, drei Spiele, drei Siege. Die sind sicher favorisiert, zumal Schalding ja mit vielen Widrigkeiten und Rückschlägen zu kämpfen hatte. Ich glaube, das kann ein spannendes Duell werden, wobei Wacker ein starker Gast sein wird.

Interview: Alexander Augustin

Das komplette Gespräch mit Ruth Hofmann lesen Sie am Freitag, 27. Juli, im Sportteil Ihrer Heimatzeitung.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Schweinfurt
12
25:12
28
2.
Türkgücü München
12
24:12
25
3.
Greuther Fürth II
12
19:14
23
4.
Nürnberg II
12
22:16
19
5.
Bayreuth
12
22:17
19
6.
Burghausen
12
18:14
19
7.
Aubstadt
12
22:19
18
8.
Buchbach
12
13:14
18
9.
Aschaffenburg
12
20:17
17
10.
Eichstätt
12
20:10
16
11.
Illertissen
12
20:24
15
12.
Memmingen
12
14:17
14
13.
SV Schalding
12
20:30
14
14.
Heimstetten
12
22:23
13
15.
Garching
12
18:30
13
16.
FC Augsburg II
12
18:23
12
17.
1860 Rosenheim
12
17:33
11
18.
Rain/Lech
12
9:18
9




Starke Parden zeigte Pablo Artner beim SV Schalding bisher in der Bezirksliga – am Samstag steht er nun im Regionalliga-Tor. −Foto: Mike Sigl

Auf der Torhüterposition herrscht beim SV Schalding seit Jahren Kontinuität...



Es lief schon mal besser für Anton Autengruber und den TSV Waldkirchen. −Foto: Sven Kaiser

Viel Freude versprühte Anton Autengruber, Trainer des TSV Waldkirchen am Freitagabend nicht...



Kampf um jeden Zentimeter: Bremerhavens Fedor Kolupajlo und Chase Balisy leiferten sich packende Zweikämpfe. −Foto: Schindler

Straubing. Wenn die Straubing-Fans in die Eishalle gehen, bekommen sie etwas für ihr Geld...



Mehr als nur einen Schulterklopfer hat sich Sammy Ammari vom SV Wacker Burghausen mit seinen zwei Toren gegen Nürnberg verdient. −Foto: Butzhammer

Das Gesetz der Serie hält, wenn Burghausen und Nürnberg II in der Regionalliga aufeinander treffen:...



Enttäuschung am Reuthinger Weg: Die Schaldinger zeigte gegen Memmingen eine schwache Vorstellung. −Foto: Andreas Lakota

Erstmals seit vier Spielen in der Regionalliga Bayern ging der SV Schalding-Heining als Verlierer...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver