Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.07.2018  |  21:35 Uhr

Einstand nach Maß für Holger Seitz: "Kleine Bayern" zerlegen Eichstätt mit 5:1

Lesenswert (4) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein gefragter Mann: Der aus Malching stammende neue Bayern-Trainer Holger Seitz im Interview mit Sport1-Moderatorin Nele Schenker. − Foto: BFV

Ein gefragter Mann: Der aus Malching stammende neue Bayern-Trainer Holger Seitz im Interview mit Sport1-Moderatorin Nele Schenker. − Foto: BFV

Ein gefragter Mann: Der aus Malching stammende neue Bayern-Trainer Holger Seitz im Interview mit Sport1-Moderatorin Nele Schenker. − Foto: BFV


Bestes Fußball-Wetter, knapp 3000 Fans und eine landesweite TV-Übertragung: Besser hätte das Debüt von Trainer Holger Seitz (43) nicht verlaufen können. Beim verdienten 5:1-Erfolg seiner Bayern gegen den VfB Eichstätt sah der aus Malching (Landkreis Passau) stammende Seitz eine dominante Vorstellung seiner jungen Mannschaft, die durch sehenswerte Tore von Fein (3.), Jeong (35./66.), Nollenberger (50.) und Wriedt (68./FE) den ersten Sieg der Saison feierte.

Auch ein Verdienst von Torhüter Christian Früchtl. Der 18-Jährige aus Bischofsmais reagierte bei zwei Konterchancen gut und ließ den VfB nicht zurück ins Spiel kommen. Kein Wunder, dass der Coach, geboren in Simbach am Inn, nach dem Spiel gut gelaunt die Glückwünsche von BFV-Präsident Dr. Rainer Koch entgegennahm. "Mit dem neuen Trainer läuft’s", meinte Koch mit einem Augenzwinkern, worauf Seitz entgegnete: "Noch ist erst ein Spiel gespielt!" Später mahnte der Niederbayer im Gespräch mit Journalisten dann: "Ich habe noch einiges gesehen, was wir verbessern können." Angesichts eines 5:1 im ersten Spiel eine klare Kampfansage des Titelfavoriten für die weitere Saison. − jsSR Steffen Brütting (Effeltrich). – 2800 Zuschauer.

Tore: 0:1 Adrian Fein (8.); 1:1 Philipp Federl (27.); 1:2 Wooyeong Jeong (35.); 1:3 Alexander Nollenberger (50.); 1:4 Wooyeong Jeong (66.); 1:5 Kwai Okyere Wriedt (68./FE).












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München II
20
42:16
44
2.
Eichstätt
22
42:26
44
3.
Schweinfurt
22
39:29
35
4.
Burghausen
22
29:24
35
5.
Memmingen
22
37:34
35
6.
Nürnberg II
22
28:20
34
7.
Buchbach
22
37:29
33
8.
Schalding-Heining
22
26:27
33
9.
Ingolstadt II
20
28:28
28
10.
Aschaffenburg
22
32:34
27
11.
Bayreuth
22
28:31
26
12.
Illertissen
22
30:40
26
13.
Augsburg II
21
27:31
25
14.
Greuther Fürth II
21
28:27
23
15.
1860 Rosenheim
22
18:38
22
16.
Garching
20
22:31
19
17.
Pipinsried
21
31:43
19
18.
Heimstetten
21
30:46
19




Luca Hofmann (Mitte, blaues Hemd), der in dieser Saison bisher nur in Tögings "Zweiter" spielte, schließt sich Kreisligist FC Vilshofen an. −Foto: Butzhammer

Weitere Personalveränderungen meldet das Altöttinger Landkreis-Trio in der Fußball-Landesliga Südost...



Im Vorjahr schickte der SV Schalding-Heining beim Wolfhaus-Cup eine gute Mischung aus feinfüßigen Dribblern und knallharten Dirigenten aufs Osterhofener Parkett: Links Christian Brückl (jetzt FC Vilshofen), rechts Spielertrainer Stefan Köck. −Foto: Helmut Müller

Traditionell rollt am ersten Januar-Wochenende der Ball wieder in der Osterhofener...



"Ich bin immer ein Fan des SV Wacker": Burghausens Bürgermeister Hans Steindl. −Foto: Butzhammer

Auf Platz 4 geht der SV Wacker Burghausen in die Winterpause der Regionalliga Bayern – neun...



Ab Januar bespielbar: der neue Kunstrasenplatz in Bad Kötzting. −Foto: Kuchler

40 Punkte und Tabellenplatz drei in der Landesliga-Mitte – der 1. FC Bad Kötzting kann auf...



Dietmar Hamann. −Foto: dpa

Nach dem Gruppen-Thriller heißen Bayerns mögliche Achtelfinalgegner Rom, Lyon oder Tottenham statt...





Ada Hegerberg wurde als weltbeste Fußballerin ausgezeichnet. −Foto: dpa

Kopfschütteln und Verärgerung nach der Verleihung des Ballon d’Or an die Norwegerin Ada...



Eine mit Landesliga-Spielern verstärkte SG Böhmzwiesel/Waldkirchen um Philip Autengruber (am Ball) schied in Gruppe 2 aus. Ebenfalls raus ist Vorjahresfinalist DJK-SG Schönbrunn. −Foto: Michael Duschl

290 Zuschauer mussten ihr Kommen beim ersten von zwei Vorrundenspieltagen der...



Endspielstimmung oder Endzeitstimmung? Die Tribüne der Deggendorfer Comenius-Halle während des Herren-Finals. −Foto: H. Müller

Nur 146 zahlende Zuschauer wollten am Samstag die Endrunde zur Hallenfußballlandkreismeisterschaft...



Unversöhnlich zeigte sich Uli Hoeneß im Streit mit Paul Breitner. −Foto: dpa

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß gibt sich im Streit mit seinem langjährigen Freund und früheren...



−Foto: Symboldbild Lakota

Konstruktive Kritik und sachliche Diskussionen ja – Diskriminierung, Diskreditierung...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver