Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.07.2018  |  10:33 Uhr

Edvin Hodzic (†): Riesige Anteilnahme – Ein Freund: "Er legte sich schlafen und wachte nicht mehr auf"

von Werner Schötz

Lesenswert (141) Lesenswert 6 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der tragische Tod von SV-Schalding-Neuzugang Edvin Hodzic (23) hat eine internationale Welle der Anteilnahme ausgelöst. − Foto: Andreas Lakota

Der tragische Tod von SV-Schalding-Neuzugang Edvin Hodzic (23) hat eine internationale Welle der Anteilnahme ausgelöst. − Foto: Andreas Lakota

Der tragische Tod von SV-Schalding-Neuzugang Edvin Hodzic (23) hat eine internationale Welle der Anteilnahme ausgelöst. − Foto: Andreas Lakota


Der viel zu frühe, tragische Tod von SV-Schalding-Neuzugang Edvin Hodzic (23) wenige Tage vor dem für Freitag geplanten – mittlerweile aber abgesagten – Saisonstart des Regionalligisten, hat eine Welle der Anteilnahme weit über Ostbayern hinaus ausgelöst. Nicht nur die Fans des Passauer Viertligisten reagierten geschockt auf die Nachricht vom völlig unerwarteten Ableben des in Österreich geborenen und in Traun bei Linz lebenden Mittelfeldspielers mit bosnischen Wurzeln.

Zahlreiche Medien in Deutschland (u.a. PNP, Abendzeitung, Kicker) sowie Österreich ("Standard", Kleine Zeitung, sport.oe24.at) oder den Balkanländern (sportske.ba) widmeten dem talentierten Defensivstrategen, auf dem beim SV Schalding nach vielversprechenden Testspiel-Einsätzen große sportliche Hoffnungen ruhten, ergreifende Nachrufe auf den ehemaligen österreichischen Zweitliga-Profi.

So zitiert z.B. der österreichische "Standard" mit Sandro Zakarny einen Mitspieler aus der gemeinsamen Profi-Zeit bei Austria Klagenfurt: "Mit ihm hatten wir immer sehr viel Spaß in der Kabine, er war ein sehr lustiger offener Typ, aber sobald er aufs Feld gegangen ist, war er wie ausgewechselt. Ein unglaublicher Fighter bis zur letzten Minute!"

Wie die Polizei im oberösterreichischen Traun gegenüber heimatsport.de bestätigt hatte, wird ein Fremdverschulden am Tod des sympathischen und als lebensfroh und lustig geltenden Sportlers ausgeschlossen. Zur Klärung der Todesursache ist eine Obduktion angeordnet worden – einer Polizeisprecherin zufolge ist aber mit einem Ergebnis erst in einigen Tagen zu rechnen, wohl nicht vor nächster Woche.

Wie plötzlich und unerwartet die Tragödie um den scheinbar körperlich top-fitten Leistungssportler ihren Lauf nahm, lassen die Worte eines Freundes erahnen. "Er legte sich gestern nach dem Training schlafen und wachte nicht mehr auf", wurde ein langjähriger Freund am Mittwoch auf dem bosnischen Online-Portal sportske.ba zitiert.

Die Trauer um den Verlust des jungen Sportlers, der fußballerisch in der Jugend des aktuellen österreichischen Bundesligisten Linzer ASK (2002 bis 2010) ausgebildet worden war, dürfte inzwischen sogar die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland erreicht haben. Im Kader von WM-Finalist Kroatien steht nämlich mit dem 46-fachen Nationalspieler Mateo Kovacic (24) von Real Madrid ein Akteur, der einige Jugendjahre (2002 bis 2007) gemeinsam mit Hodzic beim LASK verbrachte und als guter Freund des Verstorbenen gilt.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München II
25
56:21
56
2.
Eichstätt
25
50:27
51
3.
Schweinfurt
25
42:29
44
4.
Memmingen
25
43:37
42
5.
Nürnberg II
25
35:25
40
6.
Buchbach
25
40:30
37
7.
Burghausen
24
29:28
35
8.
Schalding-Heining
25
30:36
34
9.
Illertissen
25
38:44
32
10.
Bayreuth
24
31:32
30
11.
Aschaffenburg
25
35:42
30
12.
Greuther Fürth II
25
34:34
29
13.
Ingolstadt II
23
29:34
29
14.
Garching
24
28:36
25
15.
Augsburg II
24
28:38
25
16.
Heimstetten
24
33:48
23
17.
1860 Rosenheim
25
20:43
23
18.
Pipinsried
24
35:52
22




Künzings Trainer Thomas Prebeck war mit dem ersten Auftritt seiner Mannschaft recht zufrieden. −Foto: Bloch

Etappenziel erreicht: Der FC Künzing hat über den Winter einen Schritt nach vorn gemacht...



−Foto: Lakota

Die geplante Reform der Fußball-Regionalliga sorgt seit Monaten für Unmut. Am Dienstag beschäftigen...



"Uns fehlt im Moment einfach der letzte Punch", sagt Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Kaiser

Zweites Frühjahrsspiel, zweite Heimniederlage in der Landesliga Mitte: Der FC Sturm Hauzenberg hat...



Der frühere Bundestrainer Jürgen Klinsmann sieht seinen Nachfolger Joachim Löw vor dem Beginn der EM-Qualifikation unter großem Druck. −Foto: dpa

Der frühere Bundestrainer und heutige TV-Experte Jürgen Klinsmann sieht seinen Nachfolger Joachim...



Markus Raupach leitet derzeit den Fußball-Stützpunkt am Tassilo-Gymnasium in Simbach. −Foto: Christian Butzhmammer

Fußball-Regionalligist TSV Buchbach kann einen Nachfolger für Anton Bobenstetter präsentieren...





Nicht mehr Teil der Nationalelf: Jerome Boateng (l.) und Mats Hummels. Auch Thomas Müller werde nicht mehr nominiert, sagte Bundestrainer Joachim Löw. Den Bayern stößt vor allem der Zeitpunkt der Entscheidung sauer auf. −Foto: Marius Becker/dpa

Der FC Bayern München hat Bundestrainer Joachim Löw für den Zeitpunkt der Ausmusterung von Thomas...



Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim FC Büchlberg ab Sommer: (von links) Co-Trainer Florian Endl, A-Juniorencoach Daniel Scholz, 2. Vorstand Udo Summer, Abteilungsleiter Martin Bauer und der künftige Trainer der 1. Mannschaft, Mario Hager. −Foto: Verein

Nach dreieinhalb Jahren mit Josef Wagner (46) wird der FC Büchlberg auf der Trainer-Position einen...



Benommen auf dem Eis liegt Vladislav Filin nach dem Müller-Check. Diagnose: Gehirnerschütterung und Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. −Foto: Screenshot Magenta Sport/Augustin

Am Freitagabend stehen die Straubing Tigers in Spiel zwei der Pre-Playoffs in Berlin mit dem Rücken...



Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



SVS-Torschütze Andreas Jünger (l.) jubelt mit Stürmer Fabian Schnabel über sei n Tor zum 1:1. (Foto: Lakota)

Dank "Joker" Tobias Stockinger als Vorbereiter und Andreas Jünger als Vollstrecker zum 1:1 −...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver