Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





18.04.2018  |  17:18 Uhr

Bayern-Mädels machen Platz: Grünes Licht für Löwen-Aufstiegsknaller im Grünwalder

Lesenswert (2) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das Herz des Bayern-Campus in Fröttmaning ist das 2500 Zuschauer fassende Stadion - vorgesehen in erster Linie für Juniorenspiele. − Foto: FC Bayern

Das Herz des Bayern-Campus in Fröttmaning ist das 2500 Zuschauer fassende Stadion - vorgesehen in erster Linie für Juniorenspiele. − Foto: FC Bayern

Das Herz des Bayern-Campus in Fröttmaning ist das 2500 Zuschauer fassende Stadion - vorgesehen in erster Linie für Juniorenspiele. − Foto: FC Bayern


Bundesliga-Frauenfußball hat eigentlich Vorrang vor Drittliga-Relegation der Männer – doch zum Glück für tausende Löwen-Fans machen die Damen des FC Bayern am 27. Mai den Regionalliga-Kickern des Stadtrivalen 1860 München Platz. Und somit können die Löwen als designierter Meister der Regionalliga Bayern ihr Rückspiel in der Drittliga-Relegation gegen den Meister bzw. Zweiten der Regionalliga Südwest nun doch im 12 500 Zuschauer fassenden Grünwalder Stadion planen.

Der Relegations-Hit der Sechzger ist für den 27. Mai angesetzt – und fällt damit am selben Ort auf denselben Tag wie die Bundesliga-Spitzenpartie der Bayern-Frauen gegen den VfL Wolfsburg. Das Duell des Tabellenzweiten gegen die in der Liga aktuell mit drei Punkten Vorsprung führenden "Wölfinnen" sollte ursprünglich im altehrwürdigen Stadion auf Giesings Höhen ausgetragen werden – so stand es auch am Mittwoch noch auf der offiziellen Homepage des Bayerischen Fußball-Verbandes.

Wie der FC Bayern aber am Mittwoch bekannt gab, wird das Spitzenspiel – auf Münchner Seite u.a. mit den Nationalspielerinnen Sara Däbritz, Leonie Maier und Melanie Leupolz – an den neuen Bayern-Campus (Ingolstädter Straße 272) im Münchner Norden verlegt, nur wenige Kilometer von der Allianz Arena entfernt. In das dortige, vor allem für die FCB-Junioren gebaute Stadion passen 2500 Zuschauer. Im Schnitt besuchen freilich nur rund 500 Interessierte die Spiele der Frauen des Rekordmeisters.

Durch das Entgegenkommen der Bayern haben die Löwen die Möglichkeit, im geliebten Grünwalder Stadion den Aufstieg in die 3. Liga zu feiern. Dafür müssen sie einen Vertreter der Regionalliga Südwest ausschalten – Saarbrücken, Mannheim oder Offenbach. − aug












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Memmingen
7
15:9
16
2.
Bayern München II
5
14:2
15
3.
Burghausen
7
10:7
15
4.
Schweinfurt
6
13:4
14
5.
Nürnberg II
6
11:3
13
6.
Heimstetten
6
14:8
12
7.
Eichstätt
7
11:7
12
8.
Augsburg II
7
10:6
11
9.
Garching
7
13:13
10
10.
Greuther Fürth II
7
11:9
9
11.
Aschaffenburg
7
10:11
8
12.
Buchbach
6
8:9
7
13.
Schalding-Heining
6
4:7
7
14.
Illertissen
6
7:11
7
15.
Ingolstadt II
7
6:13
4
16.
1860 Rosenheim
7
5:18
4
17.
Pipinsried
6
4:16
1
18.
Bayreuth
6
0:13
0




Das ist ein echter Paukenschlag: Stürmer Patrick Rott (24) wird nicht mehr für den Landesligisten FC...



Der Wechsel von Patrick Rott (24) vom FC Sturm Hauzenberg zum 1.FC Passau wird heiß diskutiert (mehr...



Eine deutliche Heimniederlage musste der ASCK Simbach/Inn um Spielmacher Michael Spielbauer (l.)einstecken. − Foto: Walter Geiring

Keine Punkte, aber jede Menge Frust und Gegentore gab’s für die Rottal-Inn-−Vertreter...



Dem SV Schalding-Heining II noch einen Punkt gerettet hat Tobias Stockinger (links) mit seinem Tor zum 1:1-Ausgleich in Freyung. −Symbolbild: Mike Sigl

Der 7. Spieltag der Bezirksliga Ost hatte einige Überraschungen parat: So gewann beispielsweise die...



Mit seinem fünften Treffer in Serie brachte Stefan Lux den FC-DJK Tiefenbach in Hartkirchen mit 1:0 in Führung. − Foto: Lakota

Mit seinem fünften Tor in Serie in den letzten drei Spielen hat Stürmer Stefan Lux am Freitagabend...





Die Schaldinger um Fabian Schnabel lieferten den kleinen Bayern einen leidenschaftlichen Fight. − Foto: Lakota

Meisterlich war es nicht, doch es reichte: Der FC Bayern München II hat am Freitagabend in Schalding...



Bei der Regionalligapartie zwischen dem FC Bayern II und dem SV Schalding am Reuthinger Weg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans und Polizeikräften. −Symbolfoto: Lakota

Zu Ausschreitungen ist es am Freitagabend beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Schalding und dem...



Erster Rückschlag: Nach einem famosen Saisonstart in der Landesliga Mitte gab es im Totopokal einen Dämpfer. Nach einem 1:1 nach 90 Minuten zog der FCP gegen Bogen im Elfern den Kürzeren. − Foto: Sigl

Der formstarke 1. FC Passau ist gegen Südost-Landesligist TSV Bogen mit 5:6 n.E. in der 1...



Hinten dicht gemacht, vorne getroffen: Innenverteidiger Patrick Slodraz erzielte Per Elfmeter das 2:0 für Passau. − Foto: Sigl

Das ist ganz, ganz stark: Der 1.FC Passau hat auch sein fünftes Saisonspiel in der Landesliga Mitte...



Ringelai setzte sich im Schlager gegen Oberkreuzberg durch. − Foto: Escher

Mit einem furiosen 10:1-Feuerwerk gegen Schönberg II hat der SV St. Oswald in der A-Klasse Grafenau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver