Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





14.03.2018  |  16:14 Uhr

Buchbachs Petrovic verdrängt Lappe – und ist alleiniger Regionalliga-Rekordschütze

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Seinen 54. Regionalliga-Treffer durfte Aleks Petrovic in Seligenporten bejubeln. − Foto: MB

Seinen 54. Regionalliga-Treffer durfte Aleks Petrovic in Seligenporten bejubeln. − Foto: MB

Seinen 54. Regionalliga-Treffer durfte Aleks Petrovic in Seligenporten bejubeln. − Foto: MB


Seligenporten bleibt ein gutes Pflaster für den TSV Buchbach, der am Dienstagabend mit dem 4:0-Erfolg seinen höchsten Saisonsieg gefeiert und zugleich eine Serie von sieben Spielen ohne Dreier beendet hat. Nach dem Befreiungsschlag haben sich die Rot-Weißen mit 32 Punkten wieder ins Tabellen-Mittelfeld der Fußball-Regionalliga Bayern hochgearbeitet. Besonders einer hatte nach dem Spiel Grund zur Freude: Aleksandro Petrovic. Buchbachs 29-jähriger Regisseur köpfte in der 13. Minute eine Ecke von Patrick Walleth zum 2:0 für die Oberbayern in die Maschen. Mit jetzt 54 Toren ist Petrovic damit alleiniger Rekordschütze der Regionalliga Bayern – bis dato hatte sich der Rekordspieler Platz1 mit "Kalle" Lappe teilen müssen, der jetzt für den FSV Mainz II auf Torjagd geht.

Die weiteren Tore für Buchbach erzielten Maxi Bauer (13.) und Stefan Denk (29., 37.). Der Abstand auf die Spvgg Bayreuth, die den ersten Relegationsplatz einnimmt, ist jetzt auf acht Punkte angewachsen, dazu kommt das deutliche bessere Torverhältnis gegenüber allen Kellerkindern. "Mit einem ausgeglichenen Torverhältnis bleiben wir sicher in der Liga", freute sich Trainer Anton Bobenstetter, dessen Team erstmalig seit elf Spieltagen ohne Gegentreffer geblieben ist. "Endlich hat sich die Mannschaft mal wieder für ihre tolle Laufarbeit belohnen können. Seligenporten hat am Anfang schon gedrückt, aber da waren wir stabil und haben dann gleich bei den ersten Kontern die Treffer setzen können", so Bobenstetter. − MB












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayern München II
5
14:2
15
2.
Burghausen
7
10:7
15
3.
Schweinfurt
6
13:4
14
4.
Nürnberg II
5
10:1
13
5.
Memmingen
6
13:8
13
6.
Heimstetten
6
14:8
12
7.
Eichstätt
7
11:7
12
8.
Garching
7
13:13
10
9.
Greuther Fürth II
6
11:7
9
10.
Augsburg II
6
8:6
8
11.
Aschaffenburg
7
10:11
8
12.
Buchbach
6
8:9
7
13.
Illertissen
6
7:11
7
14.
Schalding-Heining
5
3:7
4
15.
Ingolstadt II
6
6:12
4
16.
1860 Rosenheim
7
5:18
4
17.
Pipinsried
6
4:16
1
18.
Bayreuth
6
0:13
0




Das ist ein echter Paukenschlag: Stürmer Patrick Rott (24) wird nicht mehr für den Landesligisten FC...



Eine deutliche Heimniederlage musste der ASCK Simbach/Inn um Spielmacher Michael Spielbauer (l.)einstecken. − Foto: Walter Geiring

Keine Punkte, aber jede Menge Frust und Gegentore gab’s für die Rottal-Inn-−Vertreter...



Mit seinem fünften Treffer in Serie brachte Stefan Lux den FC-DJK Tiefenbach in Hartkirchen mit 1:0 in Führung. − Foto: Lakota

Mit seinem fünften Tor in Serie in den letzten drei Spielen hat Stürmer Stefan Lux am Freitagabend...



Sein Tor reichte nicht: Sascha Marinkovic brachte den SV Wacker in Führung. − Foto: Christian Butzhammer

Beim SV Wacker ist momentan der Wurm drin. Nach der ersten Saisonniederlage (1:3 in Garching) haben...



Zu Fall bringen möchten die Büchlberger um Valentin Gastinger (oben) nach dem 6:3-Sieg in Kirchberg v.W. nun auch den FC Obernzell-Erlau. − Foto: Sven Kaiser

Der Straßkirchener Alleingang wurde von der DJK Eberhardsberg jäh gebremst. Jetzt hat der Neuling um...





Die Schaldinger um Fabian Schnabel lieferten den kleinen Bayern einen leidenschaftlichen Fight. − Foto: Lakota

Meisterlich war es nicht, doch es reichte: Der FC Bayern München II hat am Freitagabend in Schalding...



Bei der Regionalligapartie zwischen dem FC Bayern II und dem SV Schalding am Reuthinger Weg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans und Polizeikräften. −Symbolfoto: Lakota

Zu Ausschreitungen ist es am Freitagabend beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Schalding und dem...



Erster Rückschlag: Nach einem famosen Saisonstart in der Landesliga Mitte gab es im Totopokal einen Dämpfer. Nach einem 1:1 nach 90 Minuten zog der FCP gegen Bogen im Elfern den Kürzeren. − Foto: Sigl

Der formstarke 1. FC Passau ist gegen Südost-Landesligist TSV Bogen mit 5:6 n.E. in der 1...



Hinten dicht gemacht, vorne getroffen: Innenverteidiger Patrick Slodraz erzielte Per Elfmeter das 2:0 für Passau. − Foto: Sigl

Das ist ganz, ganz stark: Der 1.FC Passau hat auch sein fünftes Saisonspiel in der Landesliga Mitte...



Ringelai setzte sich im Schlager gegen Oberkreuzberg durch. − Foto: Escher

Mit einem furiosen 10:1-Feuerwerk gegen Schönberg II hat der SV St. Oswald in der A-Klasse Grafenau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver