• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





10.01.2018  |  12:03 Uhr

Schnabel-Einsatz für Sportfreunde Lotte: Clemens genervt über "hochgehyptes Thema"

Lesenswert (16) Lesenswert 6 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






"Das Thema wird hochgehypt, weil die Region fußballerisch wenig zu bieten hat", sagt Clemens (kleines Bild) zum Testspieleinsatz von Fabian Schnabel für Sportfreunde Lotte gegen Wolfsburgs Reserve am Dienstagnachmittag (Ergebnis: 1:1-Remis). − Fotos: Andreas Lakota/Boris Baschin/Montage: Michael Witte

"Das Thema wird hochgehypt, weil die Region fußballerisch wenig zu bieten hat", sagt Clemens (kleines Bild) zum Testspieleinsatz von Fabian Schnabel für Sportfreunde Lotte gegen Wolfsburgs Reserve am Dienstagnachmittag (Ergebnis: 1:1-Remis). − Fotos: Andreas Lakota/Boris Baschin/Montage: Michael Witte

"Das Thema wird hochgehypt, weil die Region fußballerisch wenig zu bieten hat", sagt Clemens (kleines Bild) zum Testspieleinsatz von Fabian Schnabel für Sportfreunde Lotte gegen Wolfsburgs Reserve am Dienstagnachmittag (Ergebnis: 1:1-Remis). − Fotos: Andreas Lakota/Boris Baschin/Montage: Michael Witte


"Aus dieser Sache wird eine Riesen-Nummer gemacht, dabei ist es ein ganz normaler Vorgang." Markus Clemens, Schaldings sportlicher Leiter, reagiert sichtlich genervt auf die Frage, ob der SVS bereits nach der Winterpause auf seinen Top-Stürmer Fabian Schnabel (24) verzichten muss. Am Dienstag spielte der gebürtige Passauer, der mit 13 Treffern zweitbester Torschütze der Regionalliga Bayern ist, beim Drittligisten Sportfreunde Lotte gegen den VfL Wolfsburg II vor (Ergebnis: 1:1). "Das Thema wird hochgehypt, weil die Region fußballerisch wenig zu bieten hat", sagt Clemens.

Der Verein sei "im täglichen Austausch" mit dem Angreifer und habe auch von dem Testspieleinsatz im Stadion Elsterweg in Wolfsburg Bescheid gewusst. Dass Schnabel ein wichtiger Spieler für Schalding ist, steht außer Frage. "Fabian hat mit seinen Toren zu einer erfolgreichen Vorrunde beigetragen", sagt der sportliche Leiter. Und dennoch: "Wenn er die Möglichkeit hat, bei einem Verein in der 2. oder 3. Liga unterzukommen, werden wir ihm keine Steine in den Weg legen." Sein Ziel, wieder Profi zu werden, habe er schließlich unmissverständlich kundgetan. Eine Entscheidung darüber, ob es zu einem Wechsel kommt, sei aber noch "weit entfernt", Schnabel habe "nur vorgespielt".

Beim 1:1-Unentschieden zwischen dem nordrhein-westfälischen Drittligisten und der Reserve des VfL Wolfsburg kam der 24-jährige Torjäger am Dienstagnachmittag eine Halbzeit lang auf der linken Außenbahn zum Einsatz – und machte seine Sache laut Lottes Trainer Andreas Golombek "recht ordentlich". "Fabian kann sich vorne durchsetzen und hat in der Offensive gute Ansätze gezeigt", sagte Co-Trainer Joe Laumann nach dem Spiel, bei dem neben Schnabel noch andere Testspieler eingesetzt wurden. Und weiter: "Wir werden uns am Mittwoch in Ruhe Gedanken machen." − fed/mis












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Greuther Fürth II
1
5:1
3
1.
Bayern München II
1
5:1
3
3.
Schweinfurt
1
3:1
3
4.
1860 Rosenheim
1
3:2
3
5.
Nürnberg II
1
2:1
3
5.
Burghausen
1
2:1
3
7.
Aschaffenburg
1
2:2
1
7.
Buchbach
1
2:2
1
9.
Heimstetten
0
0:0
0
9.
Schalding-Heining
0
0:0
0
9.
Bayreuth
0
0:0
0
9.
Memmingen
0
0:0
0
13.
Garching
1
2:3
0
14.
Augsburg II
1
1:2
0
14.
Ingolstadt II
1
1:2
0
16.
Illertissen
1
1:3
0
17.
Pipinsried
1
1:5
0
17.
Eichstätt
1
1:5
0




Zweites Spiel für den 1.FC Passau, zweites Tor: Ondrej Bublik (links), der hier von Sebastian Loibl und Michael Pillmeier gefeiert wird. − Foto: Andreas Lakota

Zweiter Spieltag in der Landesliga Mitte – und der Aufsteiger 1.FC Passau hat seinen...



Tauscht das Sturm-Trikot gegen das Dress des SV Schalding: Maxi Ammerl. − Foto: Kaiser

Das ging aber schnell: Maximilian Ammerl (21) kehrt nach zwei Monaten beim FC Sturm Hauzenberg...



−Symbolbild: M. Duschl

Die DJK Straßkirchen hat ihre 2. Mannschaft mit sofortiger Wirkung aus der A-Klasse Waldkirchen...



Sehenswerter Treffer, herrlicher Torjubel: Vilzings Nico Tremmel bejubelt seinen Freistoßtreffer zum zwischenzeitlichen 1:2. − Foto: Bernhard Nadler

Die DJK Vilzing hat das Bayernliga-Derby bei der Spvgg Hankofen mit 3:2 gewonnen...



Hilft kurzfristig als Zbinden-Ersatz beim SV Wacker aus: Der Ex-Rosenheimer Robert Mayer. − Foto: 1860Rosenheim.de

Der SV Wacker Burghausen hat schnell auf die Vertragsauflösung von Ersatzkeeper Rafael Zbinden...





Wie plant Jogi Löw seine neue

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hat Fehler im Umgang mit Fußball-Nationalspieler Mesut...



Gut gelaunt präsentierte sich Markus Weinzierl in Dingolfing. − Foto: Nadler

Jahn Regensburg, FC Augsburg, FC Schalke 04 – das sind die Trainerstationen von Markus...



Mesut Özil. − Foto: dpa

Nach der viel diskutierten Äußerung von Oliver Bierhoff zu Mesut Özil hat dessen Vater Mustafa Özil...



Bayerns Matchwinner: Otschi Wriedt. − Foto: Lakota

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Der FC Bayern München II hat sich am Dienstagabend in der Regionalliga...



Vorgeprescht, dann zurückgerudert: Oliver Bierhoff, Teammanager der National-Elf. − Fotos: Charisius/Thissen/Fassbender/dpa

Die Aufarbeitung des WM-Desasters wird zum nächsten Debakel: Während der angeschlagene Joachim Löw...





Die neue sportliche Führung des SV Hutthurm: Konrad Behringer (l.) fungiert als Teammanager, Armin Gubisch wird neuer Cheftrainer. − Foto: Lakota

Fast zwei Monate lang herrschte Ungewissheit über die sportliche Zukunft beim Landesligisten SV...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver