• pnp.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





01.01.2018  |  17:11 Uhr

"Fühle mich pudelwohl in Schalding": Torjäger Fabian Schnabel dementiert Wechsel-Gerüchte

Lesenswert (16) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mit 13 Treffern der Top-Torjäger des SV Schalding-Heining: Neuzugang Fabian Schnabel. − Fotos: Andreas Lakota

Mit 13 Treffern der Top-Torjäger des SV Schalding-Heining: Neuzugang Fabian Schnabel. − Fotos: Andreas Lakota

Mit 13 Treffern der Top-Torjäger des SV Schalding-Heining: Neuzugang Fabian Schnabel. − Fotos: Andreas Lakota


Er ist die Top-Verstärkung für den SV Schalding-Heining: Fabian Schnabel (24) gehört mit seinen 13 Treffern zu den erfolgreichsten Stürmern in der Regionalliga Bayern. Zuletzt begeisterte der schnelle und wendige Offensiv-Spieler die Zuschauer der Passauer Stadtmeisterschaft, wo er mit insgesamt zwölf Turnier-Toren den SV Schalding zum Titel schoss. Im Sommer von Blau-Weiß Linz gekommen, wirbelt der 24-jährige Angreifer gemeinsam mit seinen Sturmpartnern Markus Gallmaier (25) und Christian Seidl (23) die gegnerischen Abwehrreihen regelmäßig durcheinander. So ist es unter anderem Schnabels Treffsicherheit zu verdanken, dass der SV Schalding die erfolgreichste Herbstrunde in der Vereinsgeschichte hingelegt hat. Keine Frage, dass inzwischen auch andere Klubs die Top-Quote des gebürtigen Passauers registriert haben. Ein Wechsel kommt für Fabian Schnabel derzeit aber nicht in Frage. "Ich fühle mich pudelwohl in Schalding", sagt er im Interview mit der Heimatzeitung.

Herr Schnabel, Platz 7 mit dem SVS, 13 Tore von Ihnen – eine klasse Herbstrunde, oder?
Fabian Schnabel: "Das kann man so sagen. Wir sind mannschaftlich erfolgreich, verstehen uns alle gut – und auch persönlich fühle ich mich richtig fit. Kurzum: Es läuft super."

Wo Erfolg ist, entstehen schnell Gerüchte. Es ist ja kein Geheimnis: Ihr Wunsch ist es, wieder Profi zu werden.Schnabel: "Das stimmt und da bin ich auch ganz ehrlich. Es ist nach wie vor mein großes Ziel. Nichtsdestotrotz setze ich mich nicht unter Druck. Am Wichtigsten ist es, zu spielen – alles andere kommt dann von selbst. Fest steht: Ich fühle mich pudelwohl in Schalding."

Dabei erscheint ein Wechsel zurück zum SV Ried nicht abwegig. Schließlich sind Sie gut in Form – und die "Wikinger" Spitzenreiter in Österreichs Liga 2.
Schnabel: "Das stimmt, aber an diesem Gerücht ist nichts dran. Klar gibt es Anfragen – alles aber unverbindlich. Ich konzentriere mich auf Schalding und habe momentan nicht vor, zurück nach Österreich zu gehen."

Das Interview führte Felix Drexler. Mehr dazu lesen am Dienstag, 2. Januar, im Sportteil der Passauer Neuen Presse (Online-Kiosk) – oder hier als registrierter Abonnent.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV 1860 München
36
87:27
83
2.
FC Bayern München II
36
84:41
74
3.
1. FC Schweinfurt 05
36
79:52
68
4.
VfR Garching
36
67:67
56
5.
1. FC Nürnberg II
36
70:61
55
6.
FC Ingolstadt II
36
68:57
53
7.
VfB Eichstätt
36
55:56
52
8.
FC Augsburg II
36
55:44
50
9.
SV Wacker Burghausen
36
53:49
50
10.
FV Illertissen
36
50:50
49
11.
SV Schalding-Heining
36
59:72
49
12.
TSV Buchbach
36
50:56
46
13.
Spvgg Greuther Fürth II
36
44:51
46
14.
FC Pipinsried
36
43:62
44
15.
TSV 1860 Rosenheim
36
43:55
41
16.
FC Memmingen
36
47:58
39
17.
Spvgg Bayreuth
36
53:79
38
18.
SV Seligenporten
36
39:58
36
19.
FC Unterföhring
36
36:87
20




Der tragische Tod von SV-Schalding-Neuzugang Edvin Hodzic (23) hat eine internationale Welle der Anteilnahme ausgelöst. − Foto: Andreas Lakota

Der viel zu frühe, tragische Tod von SV-Schalding-Neuzugang Edvin Hodzic (23) wenige Tage vor dem...



Die neue sportliche Führung des SV Hutthurm: Konrad Behringer (l.) fungiert als Teammanager, Armin Gubisch wird neuer Cheftrainer. − Foto: Lakota

Fast zwei Monate lang herrschte Ungewissheit über die sportliche Zukunft beim Landesligisten SV...



Edvin Hodzic wurde nur 23 Jahre alt. − Foto: Lakota

Diese Nachricht ist ein Schock – und macht einfach nur sprachlos und ganz, ganz traurig...



Glücklich: Elias Edbauer präsentiert nach seinem Sprint-Sieg die Goldmedaille. − Foto: Michael Deines/Promediafoto

Großartiger Erfolg für den Nachwuchs-Bahnrad-Fahrer Elias Edbauer aus Haselbach (Lkr...



Zwei von sieben Schöfwegrer Treffern beim 7:1-Sieg über Kreisligist Regen erzielte Kapitän Christian Schwankl. − Foto: Alex Escher

Es sind die letzten Testspiele und sie entscheiden darüber, ob die Teams im Fußballkreis Ost mit...





Bleibt wohl Bundestrainer: Jogi Löw. − Foto: dpa

Joachim Löw bleibt Fußball-Bundestrainer. Sechs Tage nach dem historischen Vorrunden-Aus der...



Wie plant Jogi Löw seine neue

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hat Fehler im Umgang mit Fußball-Nationalspieler Mesut...



Kick auf künstlichem Grün: Der SV Schalding und der 1.FC Passau haben bereits Kunstrasenplätze – und in der Stadt werden weitere entstehen. − Foto: Lakota

Die Struktur an Kunstrasen-Sportplätzen im Passauer Stadtgebiet wird dichter und dichter...



Mesut Özil. − Foto: dpa

Nach der viel diskutierten Äußerung von Oliver Bierhoff zu Mesut Özil hat dessen Vater Mustafa Özil...



Vorgeprescht, dann zurückgerudert: Oliver Bierhoff, Teammanager der National-Elf. − Fotos: Charisius/Thissen/Fassbender/dpa

Die Aufarbeitung des WM-Desasters wird zum nächsten Debakel: Während der angeschlagene Joachim Löw...





Die neue sportliche Führung des SV Hutthurm: Konrad Behringer (l.) fungiert als Teammanager, Armin Gubisch wird neuer Cheftrainer. − Foto: Lakota

Fast zwei Monate lang herrschte Ungewissheit über die sportliche Zukunft beim Landesligisten SV...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver