Innenverteidiger ausgezeichnet

Mittellinie, Schuss und Tor: Buchbachs Spitzer gelingt der „Bayern-Treffer“

20.09.2022 | Stand 20.09.2022, 15:41 Uhr

Auf diese Weise traf er gegen Augsburg: Marcel Spitzer, hier im Regionalliga-Match gegen den FC Bayern, spielt den Ball von hinten raus. −Foto: Imago Images

Marcel Spitzer vom Regionalligisten TSV Buchbach aus Oberbayern hat den „Bayern-Treffer des Monats“ August erzielt.

Mit 65,4 Prozent aller abgegebenen Stimmen setzte sich der Buchbacher Innenverteidiger gegen die Konkurrenz durch und gewann das Voting vor Jasmin Ittner (10,1 Prozent) und Johannes Gebhart (7,8 Prozent). Am Sonntagabend war Spitzer im BR-Klassiker „Blickpunkt Sport“ zu Gast und erhielt dort die begehrte „Bayern-Treffer“-Trophäe. Durch den Sieg nimmt der Innenverteidiger automatisch an der Wahl zum „Bayern-Treffer des Jahres“ teil.

Im Regionalliga-Duell am 7. August beim FC Augsburg II war dem 23-Jährigen ein Tor mit Seltenheitswert gelungen. Spitzer sah, dass FCA-Keeper Marcel Lubik zu weit vor dem Tor stand und nutzte seine Chance: Sein Torschuss von der Mittellinie senkte sich über Lubik hinweg zur 1:0-Führung für Buchbach ins Tor. Am Ende gewannen die Buchbacher 3:1.