Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





19.04.2018  |  06:00 Uhr

Löwen fix im DFB-Pokal – weil sie schon bayerischer Amateurmeister sind!

Lesenswert (4) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Volle Hütte im Grünwalder – das wird auch in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde im Spätsommer der Fall sein. − Foto: dpa

Volle Hütte im Grünwalder – das wird auch in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde im Spätsommer der Fall sein. − Foto: dpa

Volle Hütte im Grünwalder – das wird auch in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde im Spätsommer der Fall sein. − Foto: dpa


Alle reden vom Aufstieg, alle reden vom Regionalliga-Titel – dabei sind die Münchner Löwen bereits Meister, nämlich offizieller bayerischer Fußball-Amateurmeister! Und damit hat der TSV 1860 München bereits einen Startplatz in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2018/19 sicher. Damit verbunden sind garantierte Einnahmen von weit über 100 000 Euro – und vor allen Dingen die Chance auf ein Heimspiel gegen einen Top-Bundesligisten.

Nach dem jüngsten 4:1-Erfolg bei der Reserve des FC Ingolstadt kann das Team von Trainer Daniel Bierofka bei noch fünf ausstehenden Spielen und 18 Punkten Vorsprung auf das zweitbeste Amateurteam, 1. FC Schweinfurt 05, nicht mehr eingeholt werden. Unter den Top-5 der Regionalliga stehen aktuell mit Bayern München II (Rang 2), 1. FC Nürnberg II (Rang 4) und Ingolstadt II (Rang 5) drei Profi-Reserven – direkt gefolgt vom Rangsechsten SV Schalding-Heining. Der niederbayerische "Dorf"-Klub ist damit derzeit die drittbeste Amateur-Mannschaft im Freistaat.

"Ich gratuliere dem TSV 1860 München ganz herzlich zur vorzeitigen bayerischen Amateurmeisterschaft und dem damit verbundenen Einzug in den DFB-Pokal. Das ist sicherlich noch einmal eine weitere Motivationsspritze für den Saisonendspurt und das große Ziel Rückkehr in den Profifußball", erklärte Verbands-Spielleiter Josef Janker auf der Homepage des Bayerischen Fußball-Verbandes (bfv.de).

Der zweite DFB-Pokal-Startplatz für ein bayerisches Amateurteam wird am Pfingstmontag, 21. Mai, beim großen Toto-Pokal-Finale ausgespielt. Dort stehen sich die Spvgg Oberfranken Bayreuth und Titelverteidiger 1. FC Schweinfurt 05 gegenüber (Anstoßzeit noch offen). Das Spiel wird von der ARD im Rahmen des "Finaltags der Amateure" in einer großen Livekonferenz übertragen und ist zudem in voller Länge im BR-Livestream zu sehen. − ws/bfv
Die Bayerischen Amateurmeister seit Gründung der Regionalliga Bayern 2012/13:

2013: FV Illertissen (Regionalliga-Meister: TSV 1860 München II)
2014: FV Illertissen (Regionalliga-Meister: FC Bayern München II)
2015: FC Kickers Würzburg (auch Regionalliga-Meister)
2016: SSV Jahn Regensburg (auch Regionalliga-Meister)
2017: Spvgg Unterhaching (auch Regionalliga-Meister)
2018: TSV 1860 München












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am





Ab Sommer Abteilungsleiter: Christian Weber (40.). −Foto: M. Duschl

Auf der Suche nach einem neuen Fußball-Abteilungsleiter ist Kreisligist SV Grainet fündig geworden:...



Ein Duo, das sich versteht: die FCV-Trainer Udo Tolksdorf (l.) und Chris Brückl. −Foto: Mike Sigl

Dem FC Vilshofen steht ein ereignisreiches Jahr ins Haus: Ende Mai feiert der Traditionsverein sein...



Kämpfen und Selbstvertrauen tanken wollen Josh Brittain und der DSC im Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren. −Foto: Roland Rappel

Zwei Wochen trennen den Deggendorfer SC noch von dem Ende der Hauptrunde der ersten DEL2-Saison und...



Beruf geht vor: Maxi Bauer hat seinen Vertrag in Buchbach aufgelöst. −Fotos: Buchholz

Noch ruht in der Fußball-Regionalliga Bayern der Ball, doch beim TSV Buchbach gibt es bereits...



Abwehrspieler Lukas Aigner (r.) erzielte das "goldene Tor" gegen Kirchanschöring. −Foto: Butzhammer

Generalprobe gelungen für die Frühjahrsrunde der Regionalliga Bayern: Der SV Wacker Burghausen hat...





Für diese Aktion ihres Maskottchens "Tigo" sind die Straubing Tigers nun von der DEL bestraft worden. −Foto: Stefan Ritzinger

Die Straubing Tigers sind von der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zu Geldstrafen verurteilt worden...



Die Niederbayerische noch mehr in den Blickpunkt rücken − das ist das Ziel der BFV-Verantwortlichen. Der TSV Karpfham um Tobias Dandl konnte in den letzten Jahren immer eine gute Rolle spielen. −Foto: Lakota

Die Ehrenamtler des Bayerischen Fußball-Verbandes waren in den vergangenen Wochen fleißig...



Am Samstagmorgen ging es für den 1. FC Passau ins Trainingslager an die Costa Brava - der Preis für den Sieg beim "Erdinger Cup". −Foto: Verein

Später Lohn für einen feinen Triumph: Anfang Juli letzten Jahres hat der 1.FC Passau beim...



Eine unnötige Niederlage mussten die Passauer Eishockey-Cracks um Patrick Geiger am Freitagabend in Pfaffenhofen einstecken. −Foto: Archiv/Daniel Fischer

Rückschlag für die Passau Black Hawks in den Bayernliga-Playdowns: Die Habichte haben das...



Angezählt: Stuttgart-Trainer Markus Weinzierl. −Foto: dpa

Beim VfB Stuttgart wurde nach dem 0:3 in Düsseldorf über Trainer Markus Weinzierl diskutiert...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver