Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





04.09.2021  |  06:00 Uhr

Kastl furchtlos gegen den Angstgegner Traunstein – Töging steht in Brunnthal unter Zugzwang

von Wolfgang Czernin

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 54 / 60
  • Pfeil
  • Pfeil




Vor der Saison aus Ampfing gekommen, absolvierte Ivan Pete (links) vier Landesliga-Einsätze für Kastl. Nun hat sich der 28 Jahre alte Defensivmann aus Kroatien dem Kreisligisten Grünthal angeschlossen. −Foto: Zucker

Vor der Saison aus Ampfing gekommen, absolvierte Ivan Pete (links) vier Landesliga-Einsätze für Kastl. Nun hat sich der 28 Jahre alte Defensivmann aus Kroatien dem Kreisligisten Grünthal angeschlossen. −Foto: Zucker

Vor der Saison aus Ampfing gekommen, absolvierte Ivan Pete (links) vier Landesliga-Einsätze für Kastl. Nun hat sich der 28 Jahre alte Defensivmann aus Kroatien dem Kreisligisten Grünthal angeschlossen. −Foto: Zucker


Heimrecht für den TSV Kastl im Inn/Salzach-Derby gegen den SB Chiemgau Traunstein, eine Auswärtsaufgabe für den FC Töging beim TSV Brunnthal – das bringt aus heimischer Sicht der 10. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost.

Kastl – Traunstein (Samstag, 17.30 Uhr): Nicht ganz nach Wunsch lief es zuletzt beim TSV Kastl. Seit dem 2:1-Heimsieg im Frühschoppenspiel gegen den SSV Eggenfelden hecheln die Schützlinge von Trainer Jürgen Gal ihrer Form etwas hinterher. Dem 1:1 beim TSV Ampfing folgte ein 0:2 beim TuS Holzkirchen, gegen das noch der Einspruch läuft, und dann die 1:3-Niederlage beim TV Aiglsbach – das lässt die Mannen um Kapitän Martin Göppinger bedrohlich nahe an die Gefahrenzone heranrutschen. Mit elf Punkten haben sie nur noch einen Zähler Luft auf den ersten Relegationsplatz. Am Personal hat es zuletzt nicht gelegen, denn Gal hatte die komplette Formation zur Verfügung. Nicht mehr dabei ist ab sofort Ivan Pete. Der Kroate, vor der Saison vom TSV Ampfing gekommen, hat nicht wie gewünscht Fuß fassen können und sich kurz vor dem Transferende für Vertragsamateure am 31. August dem Kreisligisten FC Grünthal angeschlossen.

Mit dem SB Chiemgau Traunstein kreuzt heute ein Gegner im Raiffeisen-Sportpark auf, gegen den die Kastler noch nicht viel gerissen haben, seit man gemeinsam in der 6. Liga am Start ist. TSV-Abteilungsleiter Jochen Brehm vermeidet es zwar von einem Angstgegner zu reden, bestätigt aber die magere Bilanz gegen den Ex-Bayernligisten. "Da haben wir uns noch nie leicht getan", sagt er vor dem Duell gegen den Fusionsklub.

Brunnthal – Töging (Sonntag, 14 Uhr): Mit drei Siegen, zwei Unentschieden, aber nun schon vier Niederlagen steht der FC Töging nicht so da, wie sich die Verantwortlichen das gewünscht hätten. Platz 11 nach neun Spielen entspricht nicht dem Anspruch der Innstädter, die mit Christoph Buchner, Stefan Denk, Thomas Breu und Patrick Walleth vier Ex-Regionalligaspieler in ihren Reihen haben. Die Qualität ist zweifelsohne da, doch auf Ausfälle kann Trainer Mario Reichenberger nicht nach seinen Vorstellungen reagieren. Der Kader ist zu dünn und daran wird sich bis zur Winterpause voraussichtlich nichts mehr ändern, nachdem das Transferfenster seit Mittwoch geschlossen ist. Die Suche nach Verstärkungen ist im Sand verlaufen. "Wenn man oft nur zehn Leute im Training hat, ist das in dieser Liga halt schwierig", hat Reichenberger schon vor Wochen reklamiert. "Da kannst du gewisse Dinge nicht vernünftig einstudieren und im Spiel stimmen dann die Abläufe einfach nicht", so der Übungsleiter weiter. Klaus Maier, der Sportliche Leiter, sieht es etwas anders: "Wir müssen uns nur die letzten Spiele anschauen. Da haben wir jedes Mal gut mitgehalten. Noch kein Gegner hat uns bisher wirklich beherrscht. Aber wir machen am Ende zu wenig draus."












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Erlbach
21
55:11
54
2.
Unterföhring
21
57:20
47
3.
Schwaig
21
47:27
46
4.
Karlsfeld
21
40:25
44
5.
Spvgg Landshut
21
42:36
37
6.
Holzkirchen
20
35:21
37
7.
Freising
20
34:30
29
8.
Bruckmühl
21
35:48
27
9.
Ampfing
21
32:36
26
10.
Grünwald
21
35:42
26
11.
Eggenfelden
20
30:32
25
12.
SB-DJK Rosenheim
21
28:40
23
13.
Kastl
20
32:49
23
14.
Aiglsbach
21
32:40
23
15.
Traunstein
21
30:43
21
16.
Kirchheim
21
23:51
19
17.
Brunnthal
21
25:44
16
18.
Töging
21
20:37
12




Ein packendes Duell lieferten sich die Passau Black Hawks um Doppeltorschütze Jeff Smith (2. von links) mit den Memmingen Indians und Linus Svendlund sowie Torwart Marco Eisenhut. Die Gäste aus dem Allgäu setzten sich nach Verlängerung mit 4:3 durch. −Foto: Michael Sigl

Der Deggendorfer SC hat in der Eishockey-Oberliga Süd den zweiten Sieg im zweiten Spiel unter...



Remiskönige: Zehnmal spielte Plattling um Artem Schneider (v.r.) und Lukas und Moritz Obergrußberger Unentschieden. −Foto: Franz Nagl

Nach langem Zögern hat der Bayerische Fußball-Verband die niederbayerischen Bezirksligen vorzeitig...



Erling Haaland steht beim BVB vor einem überraschend schnellen Comeback. −Foto: dpa

Diese Nachricht zu Topstürmer Erling Haaland tut der zuletzt arg malträtierten BVB-Seele richtig gut...



Die Löwen durften in Havelse jubeln. −Foto: imagoimages

Dieser Sieg war ganz wichtig! Mit dem zweiten Dreier in Folge hat sich der TSV 1860 München in der 3...



Erik Lesser beim Weltcup-Rennen im März 2021 im schwedischen Östersund. −Foto: Wiklund, dpa-Archiv

Corona bestimmt auch die neue Saison der Biathleten, Hochfilzen und Oberhof finden ohne Fans statt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver