Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Landesliga Südost  |  17.10.2020  |  06:00 Uhr

Kastl zum Frühschoppen-Spiel in Passau – Gäste streben zehnten Saisonsieg an

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 4 / 52
  • Pfeil
  • Pfeil




Gegen die starke Passauer Abwehr wollen sich Sebastian Spinner (rechts) und seine Kastler Kollegen am Sonntag behaupten. – F.: Zucker

Gegen die starke Passauer Abwehr wollen sich Sebastian Spinner (rechts) und seine Kastler Kollegen am Sonntag behaupten. – F.: Zucker

Gegen die starke Passauer Abwehr wollen sich Sebastian Spinner (rechts) und seine Kastler Kollegen am Sonntag behaupten. – F.: Zucker


Am 28. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost tritt der TSV Kastl am Sonntag beim 1. FC Passau an. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ist man im Dreiflüsse-Stadion zu Gast, ein Novum aus Sicht der Kastler ist auch der Anstoß-Zeitpunkt: Das Frühschoppen-Spiel wird um 11 Uhr (!) angepfiffen.

Die ungewöhnliche Anstoßzeit entstand auf Bitte der Gäste, die Partie aufgrund einer Hochzeit nicht am Samstag austragen zu müssen. "Freitagabend auf dem Kunstrasen war für uns keine Option, daher haben wir den Sonntagvormittag angeboten", erklärt FC-Trainer Günther Himpsl.

Nach dem 3:2-Heimsieg über den Kirchheimer SC wurde Kastl am zurückliegenden Dienstag ausgebremst, denn das Nachholspiel beim TSV Ampfing wurde schon zum zweiten Mal abgesetzt. Grund waren drei Corona-Verdachtsfälle in den Reihen der Schweppermänner. Mittlerweile liegen die Testergebnisse vor – dreimal negativ.

Mit 32 Punkten auf dem Konto reisen die Kastler morgen in Bestbesetzung als Tabellenvierzehnter nach Niederbayern. Das Ziel ist klar: Saisonsieg Nummer 10, auswärts wäre das der vierte. Der Kontrahent hat bislang fünf Zähler mehr gesammelt, dabei aber auch schon einen Einsatz mehr bestritten und ist aktuell mit dieser Ausbeute Neunter im 18-köpfigen Feld. Bei günstigem Verlauf des Spieltags könnte die Truppe von TSV-Coach Jürgen Gal einen deutlichen Satz nach vorne machen und sich von den punktgleichen Spvgg Landshut, SB DJK Rosenheim und TuS Holzkirchen absetzen. Selbst der FC Sturm Hauzenberg und Kirchheim sind nur einen bzw. zwei Zähler entfernt.

Den Passauer Abwehrriegel zu knacken, ist freilich nicht leicht, vor allem zu Hause steht die Hintermannschaft des FC stets sehr sicher. In Zahlen: In 13 Heimspielen haben die Kicker aus der Universitätsstadt erst 13 Gegentore zugelassen. Seit dem Re-Start präsentierten sich die Schützlinge von Himpsl aber meist zahnlos, zuletzt gab es dreimal in Folge keinen Sieg. Einem Unentschieden gegen Kirchheim (1:1) folgten Niederlagen gegen den FC Töging (1:2) und beim VfB Hallbergmoos (0:3). − cze/red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Karlsfeld
28
56:35
52
2.
Hallbergmoos
27
54:30
52
3.
Erlbach
25
52:32
47
4.
Grünwald
28
46:41
45
5.
Traunstein
27
44:50
44
6.
Freising
27
41:27
43
7.
1.FC Passau
28
40:38
40
8.
Töging
26
46:43
39
9.
Unterföhring
27
45:46
38
10.
Kirchheim
28
46:45
37
11.
Hauzenberg
26
43:42
34
12.
Holzkirchen
25
49:43
32
13.
SB-DJK Rosenheim
26
50:66
32
14.
Spvgg Landshut
26
35:43
32
15.
Kastl
27
48:60
32
16.
Ampfing
26
34:53
26
17.
Dachau
26
35:45
23
18.
Waldkirchen
25
23:48
19




Rollt er oder ruht er, der Ball? In Niederbayern wird diese Frage am Wochenende erneut unterschiedlich zu beantworten sein. −Symbolbild: Lakota

An diesem Wochenende werden viele angesetzte Fußballspiele nicht stattfinden können...



 - 1.FC Schweinfurt/Facebook

Das für Samstagnachmittag angesetzte Regionalliga-Spiel des SV Schalding-Heining beim 1...



−Foto: Mike Sigl

Die Liste der Spielabsagen für dieses Wochenende wird länger und länger. Auch der Kreisligist DJK...



Schenkten sich gar nichts: Der SV Oberpolling um Martin Braumandl (Mitte) und der SV Grainet um Sebastian Seidl (r.). −Foto: Sven Kaiser

Der SV Oberpolling und der SV Grainet haben sich ein wildes Freitagabendspiel in der Bezirksliga Ost...



Die Bruise Brothers sorgten bei ihrem Debüt für die Passauer Tore: Sena Acolatse (l.) und Mitchell Heard. −Fotos: Mike Sigl

Ein über weite Strecken gelungenes Testspiel-Debüt haben die Passau Black Hawks am Freitagabend...





−Foto: Lakota / Montage: PNP

Für das kommende Wochenende hoffen die Spielleiter, Vereine und Spieler/innen auf weniger...



−Foto: Symbolbild/Andreas Lakota

Der Landkreis Regen hat sich in den vergangenen Tagen zum Corona-Hotspot entwickelt...



Auf Fußballplätzen muss künftig eine Maske getragen werden, wenn die 7-Tages-Inzidenz größer als 35 ist. −Foto: Mike Duschl

Der Sportbetrieb in Bayern kann trotz steigender Corona-Zahlen weiterlaufen wie bisher...



−Symbolfoto: M. Duschl

Zum Liga-Auftakt wird der Amateurfußball weiter von etlichen Absagen in Zusammenhang mit Covid-19...



−Foto: Mike Sigl

Die Liste der Spielabsagen für dieses Wochenende wird länger und länger. Auch der Kreisligist DJK...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver