Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





30.11.2019  |  16:05 Uhr

Mader-Tor reicht Sturm nicht: Hauzenberg unterliegt Landshut zum Herbstrundenabschluss

Lesenswert (4) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Viel zu wenig Durchschlagskraft hatte der FC Sturm Hauzenberg um Kapitän Jürgen Knödlseder (rot) gegen die Spvgg Landshut. −Foto: Sven Kaiser

Viel zu wenig Durchschlagskraft hatte der FC Sturm Hauzenberg um Kapitän Jürgen Knödlseder (rot) gegen die Spvgg Landshut. −Foto: Sven Kaiser

Viel zu wenig Durchschlagskraft hatte der FC Sturm Hauzenberg um Kapitän Jürgen Knödlseder (rot) gegen die Spvgg Landshut. −Foto: Sven Kaiser


Der FC Sturm Hauzenberg hat es zum Jahresausklang verpasst, sich etwas Luft zu den Abstiegsrängen in der Landesliga Südost zu verschaffen. Im Niederbayern-Duell gegen die Spvgg Landshut kassierte die Elf von Trainer Alexander Geiger zuhause eine 1:3-Niederlage. Damit stagniert der FC Sturm auf Platz 12 und hat nur zwei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsrelegationsplatz.

Schon früh lief das Spiel bei tristem Herbstwetter gegen Hauzenberg. Mit der ersten Chance trifft Landshut zur Führung. Nach einer Ecke kann der Sturm nicht klären und Marcus Plomer staubt ab (10.). Neun Minuten später: Zweiter Fehler Hauzenberg, zweites Tor Landshut: Einen Fehlpass im Mittelfeld nutzt die Spvgg eiskalt. Florentin Seferi verwertet eine mustergültige Flanke (19.). "Wir haben die ersten 20 Minuten verschlafen", sagte Trainer Geiger nach dem Spiel. "Das war schon im letzten Spiel gegen Kastl so. Aber da hatten wir Glück, dass wir kein Tor kassiert haben."

In der Folge Hauzenberg bemüht – und mit dem Anschluss: Manuel Mader erzielt mit einem strammen Schuss sein siebtes Saisontor (31.). Nach der Pause schafft es der Gastgeber allerdings nicht, das Momentum auf seine Seite zu ziehen. Nach ziemlich genau einer Stunde lässt die Abwehr Landshuts Daniel Bergbauer gewähren, der legt frei vor Torhüter Christoph Obermüller auf Mitspieler Asllan Shalaj – und der braucht nur noch einzuschieben (59.).

Schon am Freitag spielte der 1.FC Passau in Ampfing und von dort einen wichtigen 1:0-Sieg mit heim.Ampfing – Passau 0:1/ Tor: Benedikt Buchinger (3.). SRin Barbara Kaufmann (Ehekirchen); 100.

Hauzenberg – Landshut 1:3/ Tore: 0:1 Marcus Plomer (9.); 0:2 Florentin Seferi (19. Kopfball); 1:2 Manuel Mader (26.), 1:3 Asllan Shalaj (59.). SR Willi Hagenburger (Eichendorf); 170.

Karlsfeld – Kirchheim 3:0/ Tore: 1:0 Martin Schön (18.); 2:0 Andre Gasteiger (41.), 3:0 Paolo Albanese (90.). SR Jonathan Schädle (Wörnitzstein-Berg); 100.

Freising – Unterföhring 0:0/ SR Julian Kreye (Unterföhring); 70.

Abgesagt
Traunstein – ASV Dachau
Holzkirchen – Töging
Waldkirchen – Erlbach













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Karlsfeld
23
43:26
45
2.
Hallbergmoos
22
43:26
39
3.
Freising
23
35:21
38
4.
Erlbach
21
41:28
38
5.
Grünwald
23
38:34
38
6.
Traunstein
21
35:40
36
7.
Unterföhring
23
38:32
35
8.
Töging
21
37:32
33
9.
Kirchheim
23
40:36
33
10.
1.FC Passau
23
33:30
33
11.
SB-DJK Rosenheim
22
46:53
32
12.
Hauzenberg
23
38:36
30
13.
Holzkirchen
22
44:36
29
14.
Spvgg Landshut
23
29:38
26
15.
Kastl
23
38:51
26
16.
Ampfing
23
28:48
22
17.
Dachau
22
28:37
16
18.
Waldkirchen
21
16:46
11




Fußballer – ohne Verein: Der frühere Schaldinger Onur Alagöz sucht ein neues Engagement. −Foto: Andreas Lakota

Der Fußball macht Pause. Gute Gelegenheit, um bei Trainern, Spielern und Funktionären nachzufragen...



Sorgte für den Ausgleich: Stefan Lex (l.) war einer der besten Löwen am Betzenberg. Für den Sieg reichte es aber nicht. −Foto: Eibner

Die Konkurrenz hat gepatzt, doch der TSV 1860 München kann die Vorlagen im engen Aufstiegskampf der...



Der SV Schalding und Türkgücü München enthielten sich bei der Abstimmung per Videokonferenz. −Foto: Mike Sigl

Die Mehrheit der Klubs aus der Regionalliga Bayern hat sich gegen einen Abbruch der aktuell wegen...



So würden sie wohl über den Aufstieg jubeln, die Passau Black Hawks – wenn Corona nicht wäre. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Er war am Ende nur noch Formsache, der Aufstieg der Passau Black Hawks in die Eishockey-Oberliga Süd...



Knapp am Einzug in die Finalrunde gescheitert, dennoch zufrieden mit der Premierensaison: Das Zwieseler E-Sport-Team um Tobias Irschina (v. l.), Alexander Gruber, Ludwig Weinberger und Efthimios Tsiampalis (vorne), der sich nun aus Zwiesel verabschiedet, um seinen Wehrdienst in Griechenland abzuleisten. Das Foto ist vor der Corona-Pandemie entstanden. −Foto: Frank Bietau/Archiv

Am Ende sollte es nicht sein – die Zwieseler E-Sportler mussten sich nur ganz knapp im...





Dr. Rainer Koch bietet an, die Zahlen der Abstimmung notariell beglaubigen zu lassen. Allerdings nicht auf Kosten der Vereine bzw. des BFV. −Foto: dpa

Es gibt sie noch nicht, die richtige Antwort auf die Frage, ob der bayerische Amateurfußball am 1...



Dr. Rainer Koch (61), Präsident des Bayerischen Fußballverbandes und Vizepräsident des DFB. −Foto: Gregor Fischer/dpa

Nur zwei von 21 deutschen Fußball-Landesverbänden plädieren für eine Fortsetzung der Amateursaison...



Jetzt kommt Bewegung in die Mappen mit den Spielerpässen – der BFV erlaubt nach PNP-Informationen Vereinswechsel im Sommer unter bestimmten Bedingungen. −Foto: Andreas Lakota

Durch die Corona-Pandemie ist in diesem Sommer nichts, wie es geplant war. Das gilt auch für den...



Jahrelang spielte die 2. Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga Bayern. Nun gibt der Verein allen ehemaligen Rivalen jeweils 20.000 Euro. −Symbolfoto: A. Lakota

Der FC Bayern München setzt in der Corona-Krise mit seinen Fans ein Zeichen der Solidarität mit dem...



Wird Burghausen Richtung Töging verlassen: Christoph Buchner. −Foto: Butzhammer

Nächster Regionalliga-Neuzugang für den Landesligisten FC Töging. Nach Thomas Breu (31) vom TSV...





Dr. Rainer Koch (61), Präsident des Bayerischen Fußballverbandes und Vizepräsident des DFB. −Foto: Gregor Fischer/dpa

Nur zwei von 21 deutschen Fußball-Landesverbänden plädieren für eine Fortsetzung der Amateursaison...



Aschaffenburger Fußball-Fan: Alle guten Wünsche ins Gegenteil verkehrt. −Foto: Zucker

Ja ja, die alten Zeiten. Sie kommen nicht wieder. "Kein Hass und keine Viren im Stadion...



Jahrelang spielte die 2. Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga Bayern. Nun gibt der Verein allen ehemaligen Rivalen jeweils 20.000 Euro. −Symbolfoto: A. Lakota

Der FC Bayern München setzt in der Corona-Krise mit seinen Fans ein Zeichen der Solidarität mit dem...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver