Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.09.2019  |  17:53 Uhr

TSV Waldkirchen stärkt Trainer Autengruber den Rücken – Passau am Scheideweg – Hauzenberg spechtet nach oben

Lesenswert (3) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 12 / 117
  • Pfeil
  • Pfeil




"Wir ziehen alle an einem Strang", betont Waldkirchens Teammanager Fabian Bauer vor dem Heimspiel des TSV am Samstag gegen Rosenheim. −Foto: Michael Duschl

"Wir ziehen alle an einem Strang", betont Waldkirchens Teammanager Fabian Bauer vor dem Heimspiel des TSV am Samstag gegen Rosenheim. −Foto: Michael Duschl

"Wir ziehen alle an einem Strang", betont Waldkirchens Teammanager Fabian Bauer vor dem Heimspiel des TSV am Samstag gegen Rosenheim. −Foto: Michael Duschl


Die Trainer-Frage stellt sich nicht! Fabian Bauer (40) macht klar, dass die Verantwortlichen beim TSV Waldkirchen bedingungslos hinter Trainer Anton Autengruber (50) stehen – auch wenn dessen Mannschaft nach sechs Niederlagen in Serie Vorletzter der Landesliga Südost ist und bereits vier Rivalen der Liga den Trainer getauscht haben. "Wir ziehen alle an einem Strang und werden diese Situation annehmen und gemeinsam am Ende der Saison die Landesliga-Tauglichkeit des TSV Waldkirchen unter Beweis stellen", betont der 40-Jährige vor dem Heimspiel gegen SB Rosenheim am Samstag (15 Uhr).

Diskussionen um personelle Konsequenzen der Krise erstickt Bauer somit im Keim. Mannschaft, Trainer und Abteilungsleitung hätten sich in Ruhe und hinter verschlossenen Türen über die Situation unterhalten und eingeschworen auf den Abstiegskampf Bauer ist überzeugt, dass die achte Landesliga-Saison seines Vereins nicht die letzte sein wird. Die letzten Ergebnisse waren relativ deutlich, "aber es waren auch Spiele dabei, in denen nicht viel gefehlt hat, um drei, vier Punkte mehr zu sammeln und dann würde die Sache ganz anders aussehen".

Fakt ist jedoch auch, dass die Waldkirchner ihre Abgänge und verletzungsbedingte Ausfälle nicht kompensieren konnten. Allerdings: Die personelle Situation entspannt sich etwas. Gegen Rosenheim, das zuletzt nach vier ungeschlagenen Spielen Erlbach unterlag (0:4), stehen Josef Krieg, Dominik Schmöller und Mario Strahberger wieder zur Verfügung. Vielleicht auch Alex Galle. − mid

FC Sturm Hauzenberg

3:1 gegen Traunstein, davor 3:0 in Waldkirchen: Der FC Sturm Hauzenberg hat die Trendwende geschafft und wittert am Freitag die Gelegenheit, sich in der oberen Hälfte zu etablieren. Es geht zu SE Freising, das nach zwei Niederlagen auf Rang 4 abgestürzt ist. "Wir haben den Gegner gut analysiert und wissen, dass wir auf eine Top-Mannschaft treffen", sagt Abteilungsleiter Markus Reischl. Sollte sein Team aber mit derselben Einstellung wie in den letzten Partien zu Werke gehen, sei durchaus etwas drin. Marco De Lima ist aus dem Urlaub zurück, bei einigen Angeschlagenen ist der Einsatz ungewiss. − red

1.FC Passau

Ein richtungsweisendes Spiel erwartet FCP-Trainer Günther Himpsl am Samstag in Kastl. "Es sollte schon mal wieder in die andere Richtung gehen", sagt der Trainer mit Blick auf die zurückliegenden zwei Pleiten. "Mit einem Punkt auswärts wäre ich zufrieden." Nur eine erneute Pleite soll es nicht wieder geben. "Wir stehen am Scheideweg." Mit einem Sieg sei man im Mittelfeld, bei einer Pleite rutsche man hinten rein. Nicht mithelfen kann Neuzugang Elias Höng (20), den muskuläre Probleme plagen. Der Einsatz von Patrick Rott (25) steht nach einem Hexenschuss noch nicht fest. − jkLandesliga Südost / 11. Spieltag, Freitag, 19.30 Uhr: Töging – Hallbergmoos, Freising – Hauzenberg, Traunstein – Grünwald; Sonntag, 15.00: Landshut – Kirchheim, Waldkirchen – Rosenheim; 16.00: Kastl – Passau; 17.00: Unterföhring – Holzkirchen; Sonntag, 15.00: Erlbach – Ampfing, Dachau – Karlsfeld.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Erlbach
11
26:12
25
2.
Karlsfeld
11
23:13
25
3.
Hallbergmoos
12
29:17
23
4.
Töging
12
22:15
23
5.
Freising
12
21:13
22
6.
SB-DJK Rosenheim
12
30:25
20
7.
Unterföhring
12
24:20
20
8.
Grünwald
12
25:23
20
9.
Kirchheim
12
20:18
19
10.
Traunstein
12
21:33
18
11.
1.FC Passau
12
19:19
17
12.
Hauzenberg
12
20:19
15
13.
Holzkirchen
12
22:21
13
14.
Kastl
12
25:33
13
15.
Spvgg Landshut
12
17:26
9
16.
Ampfing
12
10:23
9
17.
Dachau
12
18:24
7
18.
Waldkirchen
12
13:31
7




Viererpack: Chris Seidl.

Kantersieg für Künzing! Mit 7:2 zerlegte die Prebeck-Elf am Samstag im Heimspiel den Gast aus...



Enttäuschung am Reuthinger Weg: Die Schaldinger zeigte gegen Memmingen eine schwache Vorstellung. −Foto: Andreas Lakota

Erstmals seit vier Spielen in der Regionalliga Bayern ging der SV Schalding-Heining als Verlierer...



Die SG Thyrnau/Kellberg durfte auch im Topspiel beim 1.FC Passau jubeln. −Foto: Helmut Müller

Die SG Thyrnau/Kellberg ist einfach nicht zu stoppen. Das Team von Spielertrainer Marco Kurz gewann...



Siegerjubel: Der SV Neukirchen b. Hl. Blut gewann das Derby gegen den 1.FC Bad Kötzting. Links: Torschütze Adam Vlcek, früherer Badstädter. −Foto: Frank Bietau

Der Trend am Roten Steg zeigt weiter nach unten: Der 1.FC Bad Kötzting verlor das Derby in der...



Dreierpack: Daniel Ungur. −Foto: Geiring

Starker Auftritt des SSV Eggenfelden in der Bezirksliga west. Mit 5:0 siegte der Gastgeber gegen...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver