Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





08.07.2019  |  06:00 Uhr

Noch ein Dämpfer für den 1.FC Passau: Neuzugang Andreas Mahr sagt bald schon wieder Servus

Lesenswert (13) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Andreas Mahr wird nur noch bis Ende Juli das Trikot des 1.FC Passau tragen. −Foto: Mike Sigl

Andreas Mahr wird nur noch bis Ende Juli das Trikot des 1.FC Passau tragen. −Foto: Mike Sigl

Andreas Mahr wird nur noch bis Ende Juli das Trikot des 1.FC Passau tragen. −Foto: Mike Sigl


Nach Patrick Slodarz muss der 1.FC Passau einen weiteren überraschenden Abgang verkraften. Andreas Mahr, der sich erst zum Ende der abgelaufenen Spielzeit den Dreiflüssestädtern angeschlossen hat, sagt bald schon wieder Servus. Mahr arbeitet als Lehrer am Gymnasium in Pocking, nun wurde aber überraschend sein Versetzungsantrag in die Heimat genehmigt. Ende Juli, Anfang August wird der 26-Jährige daher seine Zelte in Niederbayern abbrechen und nach Lichtenfels zurückkehren.

"Das kam alles sehr überraschend. Dass ich versetzt werde, war nicht vorhersehbar. Ich wäre auch gerne noch ein Jahr geblieben. In der Schule in Pocking hat es mir sehr gut gefallen und ich hätte mich auch sehr auf die Saison beim 1.FC Passau gefreut. Aber mein Ziel war es immer, irgendwann zurück in die Heimat zu gehen, dorthin, wo auch meine Familie und viele Freude leben. Dass es so schnell geht, hätte ich nicht erwartet, aber natürlich ist das eine tolle Sache für mich. Auch wenn es mir für die Mannschaft und Passau leid tut", berichtet Mahr. Er werde künftig in Bamberg wohnen und wieder für den Landesligisten 1.FC Lichtenfels auflaufen.

Von seinem Heimatverein war Mittelfeld-Mann Mahr im Frühling ablösefrei zum FCP gewechselt, nun darf er auch wieder ablösefrei ziehen. "Das haben wir bei meinem Wechsel so ausgemacht. Es war zwar nur eine mündliche Vereinbarung, aber Mario Tanzer hat sofort gesagt, dass ich wieder zurück kann und er alles in die Wege leiten wird. Dafür herzlichen Dank", so Mahr, der zu Saisonbeginn noch zwei, dreimal das Trikot der Passauer tragen wird. Ab August geht es dann aber zurück nach Oberfranken.

Für den 1.FC Passau ist der Abschied natürlich ein weiterer Dämpfer. Vor zwei Wochen meldete sich bereits Patrick Slodarz überraschend ab. Zuvor hatte mit Michael Pillmeier (SV Schalding) und Fabian Wiesmaier (Hauzenberg) schon zwei absolute Leistungsträger den Verein verlassen. Mahr, ehemaliger Junioren-Bundesligaspieler der Spvgg Greuther Fürth und Bayernligakicker beim SSV Jahn Regensburg, war die Top-Neuverpflichtung der Mannschaft von Trainer Günther Himpsl. Dass der Lehrer nun überraschend zurück in die Heimat gehe, konnte natürlich niemand ahnen im Lager des FCP ... − la












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Erlbach
15
32:20
29
2.
Karlsfeld
15
26:18
28
3.
Töging
15
27:20
27
4.
Grünwald
15
28:23
27
5.
Hallbergmoos
15
31:20
26
6.
Freising
15
23:14
26
7.
Kirchheim
15
24:18
26
8.
Traunstein
15
27:36
25
9.
Unterföhring
15
28:23
24
10.
SB-DJK Rosenheim
15
32:29
22
11.
1.FC Passau
15
23:22
21
12.
Holzkirchen
15
27:26
17
13.
Hauzenberg
15
24:24
17
14.
Kastl
15
29:38
17
15.
Spvgg Landshut
15
20:29
13
16.
Ampfing
15
14:28
13
17.
Dachau
15
19:28
10
18.
Waldkirchen
15
14:32
10




Ein Abend voller Jubel: Die Straubing Tigers besiegen den DEL-Tabellenführer München. −Foto: Harald Schindler

Das war eine Macht-Demonstration des DEL-Standortes Straubing: Die Tigers haben am Donnerstagabend...



Haushoher Favorit im Heimspiel sind die Grafenauer um (von links) Co-Trainer Daniel Reitberger und Florian Garhammer. Die Stodbärn treffen auf einen personell arg geschwächten SV Oberpolling. −Foto: Sven Kaiser

Vor dem Winter wird ausgesiebt in der Bezirksliga Ost: An der Spitze wird gedrängelt...



Abwehr statt Mittelfeld: Philipp Knochner musste zuletzt in der Innenverteidigung aushelfen. −Foto: Lakota

Er könnte jetzt auch jammern. Grund dazu gäbe es schließlich genug. Aber das ist nicht die Art von...



Die Topscorer des Deggendorfer SC: Kyle Osterberg (links) harmoniert prächtig mit Rückkehrer Thomas Greilinger. −Fotos: Roland Rappel

In Rosenheim die Starbulls, in Regensburg die Eisbären: große Namen, große Ambitionen...



Zu ungewöhnlicher Zeit treffen am Samstagvormittag der 1.FC Passau um Trainer Günther Himpsl (rechts) und die Waldkirchner (von links) Alex Galle, Manuel Karlsdorfer und Mario Strahberger aufeinander. −Foto: Sven Kaiser

Beim Programm des kommenden Spieltags in der Landesliga Südost fällt das Derby zwischen dem 1...





Auf den Boden der Tatsachen geholt hat die DJK Karlsbach um Kapitän Christian Völtl (rechts) den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Hintereben mit Andreas Wagner. −Foto: Sven Kaiser.

Jetzt hat es den SV Hintereben erwischt. Am 14. Spieltag kassierte der Tabellenführer der...



Thomas Müller. −Foto: afp

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern...



Zum Wegschaun: Rudertings Trainer Sepp Gsödl wollte dem Spiel seiner Mannschaft gegen den FC Schalding nicht mehr folgen, am Ende unterlag der FCR 1:4. −Foto: Alex Escher

Mit einem 3:0-Sieg im Stadt-Derby gegen Patriching bleibt die "Zweite" des 1...



Die Hawks-Fans überraschten zum Start mit einem großen Banner. −Foto: stock4press/Fischer

Sieg und Niederlage am Auftakt-Wochenende in der Eishockey-Bayernliga für die Passau Black Hawks:...



Übernimmt ab Januar am Roten Steg: Ulli Karmann. −Foto: Lakota

Landesligist 1. FC Bad Kötzting hat die Trainerfrage geklärt. Ab Januar 2020 übernimmt der...





Mit einem Solo à la Diego Maradona im Heimspiel des FC Ruderting gegen Greuther Fürth bewarb sich Franziska Höllrigl für den Bayerntreffer des Monats im September. −Foto: Michael Sigl

Kommt der nächste Bayerntreffer aus Niederbayern? Franziska Höllrigl (23) vom Bayernligisten FC...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver