Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





15.03.2019  |  15:32 Uhr

Torwart-Not in Erlbach: Sonntag gegen Dachau muss wohl nochmal B-Klassen-Keeper Andre Ang ran

von Wolfgang Czernin

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 69 / 81
  • Pfeil
  • Pfeil




Andre Ang (links), Erlbachs dritter Torhüter, kam vorige Woche beim 0:1 in Moosinning zu seinem Debüt in der Landesliga – hier ein Archivbild des 28-Jährigen. −Foto: Butzhammer

Andre Ang (links), Erlbachs dritter Torhüter, kam vorige Woche beim 0:1 in Moosinning zu seinem Debüt in der Landesliga – hier ein Archivbild des 28-Jährigen. −Foto: Butzhammer

Andre Ang (links), Erlbachs dritter Torhüter, kam vorige Woche beim 0:1 in Moosinning zu seinem Debüt in der Landesliga – hier ein Archivbild des 28-Jährigen. −Foto: Butzhammer


Am 24. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost wird der Tabellenneunte TSV Kastl an diesem Samstag beim Vorletzten, ASCK Simbach, erwartet. Zum ersten Mal Heimrecht seit Wiederbeginn im Jahr 2019 hat der SV Erlbach. Der Zehntplatzierte bekommt morgen Besuch vom ASV Dachau, der Rang 5 belegt. Am Freitagnachmittag stand die Ampel für die Austragung beider Spiele noch auf Grün.

Simbach – Kastl (Samstag, 15Uhr): Der TSV, vor Wochenfrist mit einem 0:0 gegen den abstiegsgefährdeten SB Rosenheim in die Frühjahrsrunde gestartet, will diesen Punkt in Simbach aufwerten – idealerweise mit einem Sieg gegen das Kellerkind. Die Niederbayern blicken auf zwei starke Spiele zurück, standen am Ende aber mit leeren Händen da. Zunächst gab’s beim Aufstiegsaspiranten SE Freising eine unglückliche 3:4-Niederlage, eine Woche später unterlag der Aufsteiger beim TSV Grünwald – einem weiteren Team aus dem Spitzenfeld – beim 1:2 ebenfalls nur knapp.

Soll heißen: Die Hürde in Simbach könnte höher sein, als es der schlechte Tabellenplatz des ASCK vermuten lässt. Am besten wäre, die Kastler von Trainer Jürgen Gal erinnerten sich an die Vorrunde: Da hatten sie mit 7:1 den höchsten Saisonsieg gefeiert.

Erlbach – ASV Dachau (Sonntag, 15 Uhr): Den Start ins neue Fußballjahr hatte man sich beim SVE anders vorgestellt. Erst musste das Heimspiel gegen den VfB Hallbergmoos wegen widriger Platzverhältnisse abgesagt werden, dann ging das Team von Jens Kern beim Liganeuling FC Moosinning (0:1) wie schon in der Vorrunde leer aus.

Personell herrscht bei Erlbach vor allem im Tor große Not. Nummer-1-Keeper Klaus Malec ist noch rotgesperrt, Ersatzmann Jakob Leibel hat einen Nasenbeinbruch. Ob Letzterer schon wieder zwischen die Pfosten gehen kann, ist ungewiss. Im Zweifelsfall soll er wie in Moosinning auf der Bank sitzen. Dann würde erneut Andre Ang, der Schlussmann des B-Klassen-Teams, im Kasten stehen. Der 28-Jährige gab vorigen Samstag sein Landesliga-Debüt. Bereits abgesagte Spiele:

Bayernliga Süd: Holzkirchen – Türkgücü-Ataspor München, Rain/Lech – Schwabmünchen, Nördlingen – Unterföhring.

Landesliga Südost: SBC Traunstein – Deisenhofen

Bezirksliga Oberbayern Ost: Ampfing – Forstinning, Buchbach II – Ebersberg, VfL Waldkraiburg – ESV Freilassing, Bad Endorf – Waldperlach

Mehr im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger (Samstagsausgabe)












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Wasserburg
34
74:29
80
2.
FC Deisenhofen
34
73:34
73
3.
VfB Hallbergmoos
34
74:41
70
4.
SC Eintracht Freising
34
69:44
65
5.
ASV Dachau
34
48:30
58
6.
TSV Grünwald
34
69:56
57
7.
Spvgg Landshut
34
73:56
53
8.
FC Töging
34
52:62
49
9.
TSV Karlsfeld
34
47:57
47
10.
TSV Kastl
34
63:65
46
11.
TSV Bogen
34
45:50
46
12.
SV Erlbach
34
58:52
46
13.
SB-DJK Rosenheim
34
44:56
36
14.
SB Chiemgau Traunstein
34
54:58
36
15.
TuS Pfarrkirchen
34
45:54
36
16.
FC Moosinning
34
34:59
32
17.
ASCK Simbach
34
33:88
22
18.
TSV Neuried
34
27:91
5




Jubel bei der Spvgg Schweinhütt: Der Kreisklassist besiegte A-Klassist Langdorf und darf nun in der zweiten Relegationsrunde gegen den Sieger aus dem Duell zwischen TG Deggendorf und Schöllnach ran. −Foto: Bietau

Start zur Kreisklassen-Relegation im Fußballkreis Ost – und trotz Schmuddelwetters und kühler...



Dreimal erfolgreich: Friedrich Lieder präsentierte sich beim Spiel gegen Vach in Topform. −Foto: Sigl

Der ASV Cham kann für die Bayernliga planen. Im ersten Relegationsduell machte die Mannschaft von...



Konnte nicht zufrieden sein: FCB-Trainer Holger Seitz. −Foto: Lakota

Das hat man sich beim FC Bayern II aber ganz anders vorgestellt: Der VfL Wolfsburg II hat das...



−Grafik: PNP

Zehntausende von Zuschauern, Tore, Triumphe, Tränen: Die Fußball-Saison 2019/20 geht in ihre...



Neues Gespann: Trainer Peter Gallmeier (rechts) freut sich auf die Unterstützung durch Daniel Ritt, den neuen Co-Spielertrainer der Spvgg Plattling. −Foto: Breu/Spvgg

Die Spvgg Plattling hat nach dem Abgang von Kapitän und Co-Spielertrainer Benjamin Schiller (34...





Der FC-DJK Tiefenbach II um Coach Wolfgang Reiser kann gegen Obernzell-Erlau keine Mannschaft stellen. −Foto: Lakota

Der FC-DJK Tiefenbach II tritt zum zweiten Mal in dieser Saison nicht an. Das Kreisklassen-Heimspiel...



Paukenschlag in der Kreisklasse Passau: Der FC DJK Tiefenbach II, der als Zwölfter an der...



Hauzenbergs Jürgen Knödlseder traf dreimal binnen 18 Minuten. −Foto: Kaiser

Der SV Donaustauf hat es geschafft: Durch einen 2:1-Sieg in Weiden ist die Meisterschaft in der...



Verlässt Atlético Madrid: Antoine Griezmann. −Foto: dpa

Frankreichs Fußball-Weltmeister Antoine Griezmann wird Atlético Madrid nach dieser Saison verlassen...



Schiri Roman Potemkin (2 v.l.) entschuldigte sich hinterher bei SVS-Trainer Stefan Köck für die unfreiwillige Torvorlage. −Foto: Lakota

Der Fußball schreibt bekanntlich die verrücktesten Geschichten. Ein ganz kuriose erlebte am Samstag...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver