Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





27.01.2019  |  19:56 Uhr

U14-Hallen-Masters: FC Bayern kommt nach Stotter-Start gegen Gastgeber ASCK Simbach ins Rollen – und gewinnt

Lesenswert (10) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 12
  • Pfeil
  • Pfeil




Gewinner des 2. VR Bank Rottal-Inn U14-Hallen-Masters – die Nachwuchstalente des FC Bayern München. −Foto: Walter Geiring

Gewinner des 2. VR Bank Rottal-Inn U14-Hallen-Masters – die Nachwuchstalente des FC Bayern München. −Foto: Walter Geiring

Gewinner des 2. VR Bank Rottal-Inn U14-Hallen-Masters – die Nachwuchstalente des FC Bayern München. −Foto: Walter Geiring


Erwartungsgemäß belegte der ASCK Simbach beim 2. VR-Bank Rottal-Inn U14-Hallen-Masters den letzten Platz, kein Wunder angesichts des hochkarätigen Teilnehmerfeldes! Und doch sorgte der Gastgeber, der in der Kreisliga Isar-Rott um Punkte und Tore spielt, in der Richard-Findl-Halle für die ganz große Sensation und trotzte dem FC Bayern München ein nicht für möglich gehaltenes 2:2-Unentschieden ab. Die "Roten" kamen nach dem für sie unbefriedigenden Auftakt aber in die Gänge, bezwangen den 1. FC Nürnberg mit 2:1, den FC Augsburg mit 2:1, nach dem Gruppensieg im Viertelfinale den SK Rapid Wien mit 2:0, im Halbfinale den FC Ingolstadt 04 mit 2:0 und räumten im Endspiel auch Titelverteidiger Red Bull Salzburg im Duell der bis dahin Ungeschlagenen mit 3:0 aus dem Weg. Die Ergebnisse:
Gruppe ASpvgg Unterhaching – SV Wacker Burghausen 2:2, Red Bull Salzburg – Spvgg Greuther Fürth 3:0, Red Bull Salzburg – Spvgg Unterhaching 4:0, Spvgg Greuther Fürth – SV Wacker Burghausen 0:1, Spvgg Greuther Fürth – Spvgg Unterhaching 2:1, SV Wacker Burghausen – Red Bull Salzburg 3:3.
Rangfolge: 1. Red Bull Salzburg 10:3-Tore/7 Punkte; 2. SV Wacker Burghausen 6:5/5; 3. Spvgg Greuther Fürth 2:5/3; 4. Spvgg Unterhaching 3:8/1.
Gruppe BSK Rapid Wien – LASK Linz 0:1, TSV 1860 München – FC Ingolstadt 04 1:1, SK Rapid Wien – TSV 1860 München 2:0, FC Ingolstadt 04 – LASK Linz 0:2, FC Ingolstadt 04 – SK Rapid Wien 1:0, LASK Linz – TSV 1860 München 2:2.
Rangfolge: 1. LASK Linz 5:2-Tore/7 Punkte; 2. FC Ingolstadt 04 2:3/4; 3. SK Rapid Wien 2:2/3; 4. TSV 1860 München 3:5/2.
Gruppe C1. FC Nürnberg – FC Augsburg 1:1, ASCK Simbach – FC Bayern München 2:2, FC Bayern München – 1. FC Nürnberg 2:1, FC Augsburg – ASCK Simbach 3:0, 1. FC Nürnberg – ASCK Simbach 4:0, FC Bayern München – FC Augsburg 2:1.
Rangfolge: 1. FC Bayern München 6:4-Tore/7 Punkte; 2. 1. FC Nürnberg 6:3/4; 3. FC Augsburg 5:3/4; 4. ASCK Simbach 2:9/1.
ViertelfinaleSVW Burghausen (2. Gruppe A) – FC Ingolstadt 04 (2. Gruppe B) 2:3, RB Salzburg (1. Gruppe A) – FC Augsburg (3. Gruppe C) 2:0, FC Bayern München (1. Gruppe C) – SK Rapid Wien (3. Gruppe B) 2:0, LASK Linz (1. Gruppe B) – 1. FC Nürnberg (2. Gruppe C) 0:1.
PlatzierungsrundePlatz 9 bis 12
Spvgg Unterhaching (4. Gruppe A) – ASCK Simbach (4. Gruppe C) 6:0, TSV 1860 München (4. Gruppe B) – Spvgg Greuther Fürth (3. Gruppe A) 3:1.
Platz 5 bis 8
SV Wacker Burghausen – SK Rapid Wien 2:1, FC Augsburg – LASK Linz 1:4.
HalbfinaleFC Ingolstadt 04 – FC Bayern München 0:2, Red Bull Salzburg – 1. FC Nürnberg 2:1.
PlatzierungsrundePlatz 11: ASCK Simbach – Spvgg Greuther Fürth 0:4. – Platz 9: Spvgg Unterhaching – TSV 1860 München 0:3. – Platz 7: SK Rapid Wien – FC Augsburg 1:0. – Platz 5: SVW Burghausen – LASK Linz 1:2 n. V.. – Platz 3: FC Ingolstadt 04 – 1. FC Nürnberg 5:1. – Endspiel: FC Bayern München – RB Salzburg 3:0. − red

Torschütze beim sensationellen 2:2-Unentschieden gegen den FC Bayern München – Leon Lex vom Gastgeber ASCK Simbach. −Foto: Geiring

Torschütze beim sensationellen 2:2-Unentschieden gegen den FC Bayern München – Leon Lex vom Gastgeber ASCK Simbach. −Foto: Geiring

Torschütze beim sensationellen 2:2-Unentschieden gegen den FC Bayern München – Leon Lex vom Gastgeber ASCK Simbach. −Foto: Geiring













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Karlsfeld
23
43:26
45
2.
Hallbergmoos
22
43:26
39
3.
Freising
23
35:21
38
4.
Erlbach
21
41:28
38
5.
Grünwald
23
38:34
38
6.
Traunstein
21
35:40
36
7.
Unterföhring
23
38:32
35
8.
Töging
21
37:32
33
9.
Kirchheim
23
40:36
33
10.
1.FC Passau
23
33:30
33
11.
SB-DJK Rosenheim
22
46:53
32
12.
Hauzenberg
23
38:36
30
13.
Holzkirchen
22
44:36
29
14.
Spvgg Landshut
23
29:38
26
15.
Kastl
23
38:51
26
16.
Ampfing
23
28:48
22
17.
Dachau
22
28:37
16
18.
Waldkirchen
21
16:46
11




Gute Nachricht für Schalding und Alexander Kurz (r.): Aus der Regionalliga Bayern wird nur eine Mannschaft direkt absteigen, es bleibt bei zwei Relegationsplätzen. Damit steht Schalding vor dem Re-Start nun auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz. −Foto: Archiv Zucker

Der Verbands-Spielausschuss hat entschieden, dass nach dem vorzeitigen Drittliga-Aufstieg von...



Kehrt zurück auf die Trainerbank: Tobias Stadler. −Foto: Nagl

Ein Jahr Auszeit war genug: Tobias Stadler (41) kehrt zurück auf die Trainerbank und nimmt sich den...



Den Eishockey-Profis bleibt nur das Warten: (Ex-)Spieler des Deggendorfer SC auf der Bank. −F.: Ritzinger

Die Klubs der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) jagen voraussichtlich erst ab November nach dem Puck...



Ausgelassen feierten die Spieler von Slavia Prag den Meistertitel. −Foto: screenshot facebook

Der Hauptstadt-Verein Slavia Prag hat zum zweiten Mal in Folge den tschechischen...



Corona hat seine Zukunftspläne durcheinandergewirbelt: Wo Christian Früchtl in der neuen Saison spielt, ist offen. −Foto: imagoimages

Eigentlich war alles perfekt geplant. Christian Früchtl (20), das große Torwarttalent aus dem...





Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...



Sagt nach drei Jahren am Reuthinger Weg Servus: Nico Dantscher. −Foto: Lakota

Die Gerüchte hielten sich schon lange, nun ist es fix: Nico Dantscher (23) wird den Regionalligisten...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver