Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.07.2018  |  21:10 Uhr

0:3 in Erlbach und zwei Schwerverletzte: Bittere Premiere für ASCK Simbach

Lesenswert (14) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wesentlich entschlossener gingen die Erlbacher zu Werke. Marc Bruche (rechts) eröffnete in der 11. Minute den Torreigen, die Simbacher Philipp Karpfhammer (Mitte) und Florian Straßer kamen zu spät. − Foto: Zucker

Wesentlich entschlossener gingen die Erlbacher zu Werke. Marc Bruche (rechts) eröffnete in der 11. Minute den Torreigen, die Simbacher Philipp Karpfhammer (Mitte) und Florian Straßer kamen zu spät. − Foto: Zucker

Wesentlich entschlossener gingen die Erlbacher zu Werke. Marc Bruche (rechts) eröffnete in der 11. Minute den Torreigen, die Simbacher Philipp Karpfhammer (Mitte) und Florian Straßer kamen zu spät. − Foto: Zucker


ASCK-Trainer Heiko Schwarz hatte schon vor dem Saisonstart in der Landesliga Südost moniert, dass bei seinen Simbachern noch einiges im Argen liegt. Im Eröffnungsspiel gestern Abend beim SV Erlbach sollte sich dieser Eindruck bestätigen, der Aufsteiger unterlag völlig zurecht mit 0:3.

Von Beginn an hatten die Gastgeber vor 740 Zuschauern das Heft in der Hand. In der 11. Minute brachte Marc Bruche die Oberbayern in Führung. Thomas Deißenböck ließ nach knapp einer halben Stunde das 2:0 folgen und sorgte kurz nach dem Seitenwechsel für die Entscheidung. Deißenböck hatte danach noch mit zwei Pfostentreffern Pech (55./79.) Simbach brachte im ersten Abschnitt keinen klaren Abschluss zustande, kam erst nach dem 0:3 zu einigen Halbchancen.

Überschattet wurde die Partie zehn Minuten vor Schluss von einem Zusammenprall zwischen den Simbachern Michael Spielbauer und Philipp Karpfhammer. Beide erlitten klaffende Platzwunden an Nase bzw. Hinterkopf, wurden lange behandelt und konnten nicht weitermachen. Sie wurden vorsichtshalber zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Der Gast hatte sein Wechselkontingent bereits erschöpft, Erlbach nahm die verbleibenden Minuten von der Uhr. − owa SR Florian Böhm (Wolfratshausen). – 740 Zuschauer.

Tore: 1:0 Marc Bruche (12.); 2:0/3:0 Thomas Deißenböck (29./48).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Wasserburg
21
47:19
49
2.
SC Eintracht Freising
21
44:22
47
3.
FC Deisenhofen
21
44:22
41
4.
TSV Grünwald
21
46:32
38
5.
ASV Dachau
21
28:17
36
6.
Spvgg Landshut
21
44:30
34
7.
SV Erlbach
21
42:28
34
8.
VfB Hallbergmoos
21
33:27
34
9.
TSV Kastl
21
48:41
34
10.
TSV Karlsfeld
21
30:32
33
11.
FC Töging
21
32:34
31
12.
TSV Bogen
21
26:33
28
13.
SB-DJK Rosenheim
21
27:37
21
14.
TuS Pfarrkirchen
21
30:38
20
15.
SB Chiemgau Traunstein
21
34:44
19
16.
FC Moosinning
21
16:37
16
17.
ASCK Simbach
21
15:52
15
18.
TSV Neuried
21
17:58
3




Luca Hofmann (Mitte, blaues Hemd), der in dieser Saison bisher nur in Tögings "Zweiter" spielte, schließt sich Kreisligist FC Vilshofen an. −Foto: Butzhammer

Weitere Personalveränderungen meldet das Altöttinger Landkreis-Trio in der Fußball-Landesliga Südost...



Im Vorjahr schickte der SV Schalding-Heining beim Wolfhaus-Cup eine gute Mischung aus feinfüßigen Dribblern und knallharten Dirigenten aufs Osterhofener Parkett: Links Christian Brückl (jetzt FC Vilshofen), rechts Spielertrainer Stefan Köck. −Foto: Helmut Müller

Traditionell rollt am ersten Januar-Wochenende der Ball wieder in der Osterhofener...



"Ich bin immer ein Fan des SV Wacker": Burghausens Bürgermeister Hans Steindl. −Foto: Butzhammer

Auf Platz 4 geht der SV Wacker Burghausen in die Winterpause der Regionalliga Bayern – neun...



Ab Januar bespielbar: der neue Kunstrasenplatz in Bad Kötzting. −Foto: Kuchler

40 Punkte und Tabellenplatz drei in der Landesliga-Mitte – der 1. FC Bad Kötzting kann auf...



Dietmar Hamann. −Foto: dpa

Nach dem Gruppen-Thriller heißen Bayerns mögliche Achtelfinalgegner Rom, Lyon oder Tottenham statt...





Ada Hegerberg wurde als weltbeste Fußballerin ausgezeichnet. −Foto: dpa

Kopfschütteln und Verärgerung nach der Verleihung des Ballon d’Or an die Norwegerin Ada...



Eine mit Landesliga-Spielern verstärkte SG Böhmzwiesel/Waldkirchen um Philip Autengruber (am Ball) schied in Gruppe 2 aus. Ebenfalls raus ist Vorjahresfinalist DJK-SG Schönbrunn. −Foto: Michael Duschl

290 Zuschauer mussten ihr Kommen beim ersten von zwei Vorrundenspieltagen der...



Endspielstimmung oder Endzeitstimmung? Die Tribüne der Deggendorfer Comenius-Halle während des Herren-Finals. −Foto: H. Müller

Nur 146 zahlende Zuschauer wollten am Samstag die Endrunde zur Hallenfußballlandkreismeisterschaft...



Unversöhnlich zeigte sich Uli Hoeneß im Streit mit Paul Breitner. −Foto: dpa

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß gibt sich im Streit mit seinem langjährigen Freund und früheren...



−Foto: Symboldbild Lakota

Konstruktive Kritik und sachliche Diskussionen ja – Diskriminierung, Diskreditierung...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver