Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.07.2018  |  21:10 Uhr

0:3 in Erlbach und zwei Schwerverletzte: Bittere Premiere für ASCK Simbach

Lesenswert (14) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wesentlich entschlossener gingen die Erlbacher zu Werke. Marc Bruche (rechts) eröffnete in der 11. Minute den Torreigen, die Simbacher Philipp Karpfhammer (Mitte) und Florian Straßer kamen zu spät. − Foto: Zucker

Wesentlich entschlossener gingen die Erlbacher zu Werke. Marc Bruche (rechts) eröffnete in der 11. Minute den Torreigen, die Simbacher Philipp Karpfhammer (Mitte) und Florian Straßer kamen zu spät. − Foto: Zucker

Wesentlich entschlossener gingen die Erlbacher zu Werke. Marc Bruche (rechts) eröffnete in der 11. Minute den Torreigen, die Simbacher Philipp Karpfhammer (Mitte) und Florian Straßer kamen zu spät. − Foto: Zucker


ASCK-Trainer Heiko Schwarz hatte schon vor dem Saisonstart in der Landesliga Südost moniert, dass bei seinen Simbachern noch einiges im Argen liegt. Im Eröffnungsspiel gestern Abend beim SV Erlbach sollte sich dieser Eindruck bestätigen, der Aufsteiger unterlag völlig zurecht mit 0:3.

Von Beginn an hatten die Gastgeber vor 740 Zuschauern das Heft in der Hand. In der 11. Minute brachte Marc Bruche die Oberbayern in Führung. Thomas Deißenböck ließ nach knapp einer halben Stunde das 2:0 folgen und sorgte kurz nach dem Seitenwechsel für die Entscheidung. Deißenböck hatte danach noch mit zwei Pfostentreffern Pech (55./79.) Simbach brachte im ersten Abschnitt keinen klaren Abschluss zustande, kam erst nach dem 0:3 zu einigen Halbchancen.

Überschattet wurde die Partie zehn Minuten vor Schluss von einem Zusammenprall zwischen den Simbachern Michael Spielbauer und Philipp Karpfhammer. Beide erlitten klaffende Platzwunden an Nase bzw. Hinterkopf, wurden lange behandelt und konnten nicht weitermachen. Sie wurden vorsichtshalber zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Der Gast hatte sein Wechselkontingent bereits erschöpft, Erlbach nahm die verbleibenden Minuten von der Uhr. − owa SR Florian Böhm (Wolfratshausen). – 740 Zuschauer.

Tore: 1:0 Marc Bruche (12.); 2:0/3:0 Thomas Deißenböck (29./48).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Wasserburg
23
53:19
55
2.
SC Eintracht Freising
23
49:26
51
3.
FC Deisenhofen
23
51:26
47
4.
TSV Grünwald
24
52:37
43
5.
VfB Hallbergmoos
23
36:28
40
6.
ASV Dachau
23
32:19
40
7.
TSV Kastl
23
50:42
38
8.
Spvgg Landshut
24
48:36
37
9.
TSV Karlsfeld
24
33:35
36
10.
SV Erlbach
23
44:31
35
11.
TSV Bogen
24
31:37
34
12.
FC Töging
23
33:41
31
13.
SB-DJK Rosenheim
24
32:41
26
14.
TuS Pfarrkirchen
24
31:41
21
15.
SB Chiemgau Traunstein
22
34:44
20
16.
FC Moosinning
24
18:41
20
17.
ASCK Simbach
24
20:60
15
18.
TSV Neuried
24
20:63
3




Michael Faber auf dem Weg zum Tor: Der Kötztinger macht mit seinem Treffer zum 2:0 gegen den SV Donaustauf sein zwölftes Saisontor – zum Sieg reicht es aber nicht für die Badstädter. −Foto: Gierl

Das war bitter. Der 1. FC Bad Kötzting hat am Mittwochabend das Nachholspiel gegen den SV Donaustauf...



Kampfansage: Bayern-Präsident Uli Hoeneß. −Foto: dpa

Der FC Bayern macht offenbar ernst. Nach dem frühen Champions-League-Aus gegen Liverpool hat sich...



Und sie waren doch dabei: Fan-Choreo für Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng in der Arena in Wolfsburg. −Foto: Imago

Mit einer großen Choreographie hat sich der Fanclub der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem...



Einige Spieler werden wohl auf Sandplätzen stattfinden. −Foto: Lakota

Der Ball rollt wieder: Am Wochenende geht’s nach über vier Monaten Winterpause wieder los im...



Zurück in Garham: Tomas Cekovsky (30). −Foto: Sigl

Der Abstiegskampf in der Kreisliga Passau verspricht Hochspannung, acht von 14 Teams kämpfen noch um...





Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim FC Büchlberg ab Sommer: (von links) Co-Trainer Florian Endl, A-Juniorencoach Daniel Scholz, 2. Vorstand Udo Summer, Abteilungsleiter Martin Bauer und der künftige Trainer der 1. Mannschaft, Mario Hager. −Foto: Verein

Nach dreieinhalb Jahren mit Josef Wagner (46) wird der FC Büchlberg auf der Trainer-Position einen...



Benommen auf dem Eis liegt Vladislav Filin nach dem Müller-Check. Diagnose: Gehirnerschütterung und Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. −Foto: Screenshot Magenta Sport/Augustin

Am Freitagabend stehen die Straubing Tigers in Spiel zwei der Pre-Playoffs in Berlin mit dem Rücken...



Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



Stefan Köck. (Foto: Lakota)

Die Ergebnisse in den Vorbereitungspartien durchwachsen, das erste Spiel mit 1:5 verloren −...



SVS-Torschütze Andreas Jünger (l.) jubelt mit Stürmer Fabian Schnabel über sei n Tor zum 1:1. (Foto: Lakota)

Dank "Joker" Tobias Stockinger als Vorbereiter und Andreas Jünger als Vollstrecker zum 1:1 −...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver